UHD51: Optoma präsentiert neuen 4K UHD Beamer mit 3D

0
Optoma erweitert sein Projektoren-Lineup um den UHD51 4K Beamer mit 3D

Der Optoma UHD51 erweitert das 4K Projektor-Portfolio um ein neues Modell mit 4K UHD Auflösung und 3D-Unterstützung. Auch High Dynamic Range (HDR) Videos können dargestellt werden. Der UHD51 ist ab sofort erhältlich und kann im Fachhandel für 1.699 EUR (UVP) erworben werden. 


Anzeige

Mit dem neuen UHD51 steigt die Anzahl 4K-fähiger Projektoren von Optoma bereits auf acht Modelle an. Leider handelt es sich auch bei diesem Gerät um einen „Pixel Shifter“. Bedeutet, dass der DLP Chip keine native 4K Auflösung aufweist sondern die Darstellung der 3.840 x 2.160 Bildpunkte mittels Verschieben einzelner Pixel erreicht. Eine Bildverbesserung ist aber dennoch zu beobachten, da der Chip eine höhere Auflösung als Full-HD aufweist und auf der Leinwand ein detailreicheres Ultra HD Bild dargestellt wird.

Full-HD 3D und 2.400 Lumen

Die Vorteile des neuen Optoma UHD51 sind die PureMotion Zwischenbildberechnung und 3D-Unterstützung in Full-HD Auflösung. Dreidimensionale Inhalte können aber nur mit einer kompatiblen 3D Shutterbrille mit DLP Link vom Zuschauer wahrgenommen werden. Im Gegensatz zu Vorgängermodellen deckt der UHD51 bereits den kompletten rec.709 Farbraum ab. High Dynamic Range Video unter dem HDR10 Standard werden von Optomas UHD Projektor ebenfalls verarbeitet. Die Spitzenhelligkeit wird mit 2.400 Lumen angegeben. Wenn der Projektor jedoch bestmöglich auf 4K & HDR Inhalte eingestellt werden soll, wird sich die optimale Helligkeit sicherlich auf 1.300 bis 1.600 Lumen reduzieren. Eine Abdunklung des Raumes sowie eine gute Leinwand sind für eine optimale Bilddarstellung Pflicht.

Der Optoma UHD51 mit 4K/HDR und Full-HD 3D
Der Optoma UHD51 mit 4K/HDR und Full-HD 3D

Die verbaute Lampe soll im ECO-Modus rund 10.000 Stunden ihren Dienst verrichten. In der höchsten Helligkeitsstufe sind es laut Datenblatt um die 4.000 Stunden. Im Dynamik-Modus bis zu 14.000 Stunden.

Vertikales Lens-Shift & Amazon Alexa

Der Projektor kann dank vertikalem Lens Shift recht flexibel aufgestellt werden. Auch eine Deckeninstallation ist möglich. Der UHD51 sollte horizontal jedoch recht mittig zur Projektionsfläche stehen. Auf der Rückseite finden wir alle wichtigen Anschlüsse wieder. Zwei HDMI 2.0 (HDCP 2.2), ein Ethernet-LAN, VGA sowie ein USB 3.0 und optisch-digitaler Audio-Anschluss sind vorhanden. Auf kabellose Übertragungstechniken wie WLAN oder Bluetooth verzichtet Optoma bei diesem Modell. Über einen Wireless-USB-Dongle (in der UHD51A Variante im Lieferumfang enthalten) kann man den Projektor dann doch kabellos mit dem Internet verbinden Eines der Internet-Features die hervorzuheben wären, ist die Unterstützung des Amazon Alexa Sprachassistenten. Für Präsentationen und Vorführungen hat der UHD51 noch zwei 5 Watt Lautsprecher verbaut.

Zwei HDMI 2.0 (HDCP 2.2), VGA, USB 3.0, digital-optischer Audio sowie ein Ethernet-Anschluss befinden sich auf der Rückseite des Projektors

UHD51 Hauptfeatures:

  • 4K UHD Auflösung und HDR Kompatibilität
  • Amazing Colour – akkurate Rec.709 Farben
  • Licht an, Film ab – 2.400 Lumen und 500.000:1 Kontrast
  • Mit RGBRGB Farbrad und FULL 3D Unterstützung
  • PureMotion – Zwischenbildberechnung
  • Digitale Anschlussmöglichkeiten – 2x HDMI und HDCP 2.2 Support
  • Einfaches Set-Up – vertikaler Lens Shift
  • USB Power – Content über HDMI Dongle streamen
  • Sehr leise – 25dB (typical)
Spezifikationen UHD51
Auflösung 4K UHD
Lampenlaufzeit 10.000 Stunden (Eco)
Gewicht 5,22kg
Kontrastverhältnis 500.000:1
Helligkeit 2.400 ANSI Lumen
Projektionsverhältnis 1.21 – 1.59:1
Lens Shift Vertikal: +10%
Bildgrößen 0.87 – 7.68m (34.1″ – 302.4″) diagonal 16:9
Eingebauter Lautsprecher 2x 5W
Maße 392 x 281 x 118mm (B x T x H)
Anschlüsse 2x HDMI
VGAAudio InAudio OutS/PDIF out12V TriggerUSB-A Power

USB Service

 

UHD51: Optoma präsentiert neuen 4K UHD Beamer mit 3D
3.5 (70.59%) 34 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here