Sony wird drei neue 4K HDR Heimkino-Projektoren auf der IFA 2017 ankündigen. Der VPL-VW260ES, VW360ES und VPL-VW760ES sind anscheinend bereits ab September 2017 ab 5.100,- EUR erhältlich.


Anzeige

Wie es aussieht, erfreut uns Sony wieder mit drei neuen Projektoren mit nativer Cinema 4K Auflösung (4.096 x 2.160) sowie HDR & HLG ab Werk. Der Einstieg in das Heimkino-Erlebnis wird der VPL-VW260ES für um die 5.090 EUR liefern. Das Modell hat eine maximale Helligkeit von 1.500 Lumen, eine Lampenlebensdauer von bis zu 6.000 Stunden und nutzt die SXR-Display-Technik. Zusätzlich mit einer LensShift-Funktion und einer automatischen Iris-Blende ist der VPL-VW360ES ausgestattet. Ansonsten unterscheidet das Gerät anscheinend nicht viel vom kleinen Bruder. Für die komfortablere Bedienung werden anscheinend um die 6.990,- EUR fällig.

VPL-VW760Es mit Laser-Hybrid-Lichtquelle

Das Highlight ist aber der neue VPL-VW760ES mit Laser-Hybrid-Lichtquelle. Das neue Modell soll um die 2.000 Lumen Helligkeit auf die Leinwand bringen und eine Lampenlebensdauer von 20.000 Stunden. Zudem erlaubt die erweiterte Motionflow-Technik eine Bildberechnung sogar in 4K UHD Auflösung. Das Premium-Modell, basiert womöglich auf Technik der Kurzdistanz-Projektoren, die bereits auf der CES 2017 vorgestellt wurden.

Ausführliche Details erwarten wir zur Sony Pressekonferenz Heute um 13 Uhr.

Technische Details Sony 4K Projektoren 2017:

VW260ES VW360ES VW760ES
Verfügbarkeit September 17 September 17 November 17
Preis 5.099,- 6.990,- 14.999,-
Auflösung 4096 x 2.160 Pixel
SXR Display Technik Ja Ja Ja
Lichtquelle Lampe Lampe Laser-Hybrid
Helligkeit (Lumen) 1500 1500 2000
Lampenlebensdauer (Std) 6.000 6.000 20.000
High Dynamic Range HDR &HLG
Motionflow Engine Ja (bis Full-HD) Ja (bis Full-HD) Ja (bis 4K)
Motorischer Zoom/Focus
Lensshift
Ja Ja Ja
LensMemory Ja Ja
Automatische IRIS Blende Ja Ja
Laser Control Ja

Abbildung: Sony 4K Projektor aus 2016

Drei neue 4K HDR Heimkino-Projektoren von Sony auf der IFA 2017
4 (80%) 10 Bewertung[en]