Ama­zon hat wie­der ein­mal einen neu­en Preis­punkt gesetzt. Der Online-Gigant ver­kauft den Sei­ki 50 Zoll 4K TV für nur 965,99 Dol­lar US – Ver­sand gra­tis!

Der neue Preis ist ein vier­tel weni­ger als die 1.299 Dol­lar Preis­emp­feh­lung des Her­stel­lers. So ken­nen wir Ama­zon. Sobald sich das gro­ße A ein neu­es Geschäfts­feld aus­ge­sucht hat, wird mit aller Kraft und vor allem mit gro­ßen finan­zi­el­len Inves­ti­tio­nen, die­ses für sich bean­sprucht. Man weiß natür­li­ch nicht, ob die­se Akti­on nur dazu dient Kun­den in den Shop zu locken, oder ob Ama­zon den Druck auf Sony, Samsung und Co. erhö­hen will, damit die­se zeit­nah die Prei­se nach unten anpas­sen. Dem End­kun­den wird das natür­li­ch Recht sein und den ande­ren Fern­seh­her­stel­lern ist ein 4K-Fern­se­her für unter 1000,- Dol­lar US sicher­li­ch ein Dorn im Auge. Eines der güns­tigs­ten Kon­kur­renz­pro­duk­te ist der Sony KD-55X9005 für 4.499,- Euro (4.999 Dol­lar in den USA).

Da fällt dem Kun­den die Ent­schei­dung nicht schwer, vor allem da ers­te Tests dem Sei­ki 4K-TV ein gutes Bild bei der Wie­der­ga­be von Ultra-HD-Con­tent attes­tiert haben. Knapp 1000 Dol­lar US ist immer noch ein stol­zer Preis, für Ein­stei­ger in die hoch­auf­lö­sen­de Welt aber sicher­li­ch ok.

Die hoch­prei­si­ge Kon­kur­renz von Sei­ki darf sich jetzt bereits über die Preis­ge­stal­tung der Nach­fol­ge-Model­le und ers­te Preis­re­du­zie­run­gen zur Vor­weih­nachts­zeit Gedan­ken machen. In einem Traum-Sze­na­rio drückt noch ein wei­te­rer “Güns­tig-Anbie­ter” aus dem chi­ne­si­schen Raum auf den ame­ri­ka­ni­schen Markt, was gar­nicht so abwe­gig erscheint. Der Markt für UHD-Fern­se­her ist fri­sch und wird in den nächs­ten Jah­ren sicher­li­ch sat­te Umsät­ze und Gewin­ne abwer­fen. Alles wür­de dem Kun­den zugu­te kom­men – Kon­kur­renz belebt das Geschäft und lässt die Prei­se sin­ken.

Den Sei­ki 50 Zoll 4K-TV gibt es lei­der nicht in Deutsch­land zu kau­fen. Auch ein Ver­sand nach Deutsch­land ist lei­der nicht mög­li­ch bzw. wür­de sich mit Ver­sand und Steu­er viel­leicht gar­nicht mehr loh­nen, von etwai­gen Beschä­di­gun­gen beim Trans­port ganz zu schwei­gen. =(

Bewer­te die­sen Arti­kel