Amazon veröffentlicht erste Serie auf 4K Blu-ray

4
You Are Wanted wird als erste Serie auf 4K Blu-ray veröffentlicht
You Are Wanted wird als erste Serie auf 4K Blu-ray veröffentlicht

Premiere für das neue Format. Amazon veröffentlicht seine exklusive Serie „You Are Wanted“, von und mit Matthias Schweighöfer, auf 4K Blu-ray. Die erste Serie auf UHD Blu-ray soll bereits am 07. September 2017 in den Handel kommen.


Anzeige

Bislang wurden nur Blockbuster-Verfilmungen sowie Dokumentationen im neuen 4K UHD Blu-ray Format veröffentlicht. Mit „You Are Wanted“ wagt Amazon einen Vorstoß und bringt erstmals eine Drama-Serie in 4K/HDR Qualität auf ein physisches Medium. Womöglich handelt es sich dabei um einen „Pilot-Release“. Sollte sich die Amazon Prime Video Serie gut verkaufen, könnten sicherlich weitere Original-Serien folgen. Auch andere Filmstudios werden diese Entwicklung sicherlich beobachten. Vor allem Drama- und Fantasy-Serien können mittlerweile in puncto Bild- & Tonqualität mit den großen Kino-Blockbustern mithalten und wären daher mehr als geeignet für einen UHD-Release.

4-Disc-Version mit 4K & HD Blu-rays

Für das Mastering und Distribution zeigt sich Warner Home Video verantwortlich. Die ersten sechs Folgen der ersten Staffel finden auf zwei UHD Blu-rays Platz. Dem 4-Disc Pack liegen auch zwei reguläre HD Blu-rays bei. Ausführliche Informationen zum 4K/HDR-Release gibt es aber leider noch nicht.

You Are Wanted – Die komplette 1. Staffel (2 Blu-rays 4K Ultra HD) (+ 2 Blu-rays 2D)

Preis: EUR 27,99

3.8 von 5 Sternen (3554 Kundenrezensionen)

19 neu & gebraucht ab EUR 21,98

Amazon veröffentlicht erste Serie auf 4K Blu-ray
Bewerte diesen Artikel
TEILEN
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

4 KOMMENTARE

  1. Frage:

    Warum werden den UHD-Blu-rays immer noch Standart-Blu-rays mit beigelegt?

    Würde man den Preis nicht deutlich drücken können, wenn man darauf verzichtet? Somit würde man den 4K-Markt an Akzeptanz steigern, wenn die Preise erschwinglicher wären.

    • Ich weiß nicht, ob sich das beim Preis so stark bemerkbar machen würde.
      Was kostet denn eine Blu-Ray den Massenabnehmer? 30 Cent? Und der Unterschied in der Hülle? 20 Cent?
      Wenn dann noch Logistik und alles dazu kommt, kommt man vielleicht auf 1-2 € pro Verpackung.

      Da ist der Anreiz doch höher für Leute, die noch nicht auf UHD umgestiegen sind, es aber planen.
      Hab ich damals bei 3D so gemacht. Bereits die 2D/3D-Packung gekauft, obwohl ich mir erst 1 Jahr später meinen 3D-Fernseher gekauft habe. Aber so hatte ich dann schon Filme dafür.

    • Das teuerste an diesen Digitalscheiben ist ja normalerweise die Lizenz für den Inhalt. Wenn man ein Blu-ray plus DVD Set von etwas kauft, kostet das ja auch normalerweise längst nicht so viel wie ein Blu-ray und eine DVD desselben Films zusammen kosten würden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here