Der deutsch-französische Kultursender Arte zeigt während der Laufzeit der IFA 2016 fünf Programme in 4K / Ultra HD Auflösung. Unter anderem gibt es das Ballett „Le Corsaire“ sowie Live-Konzerte von „The Libertines“ und Villagers zu sehen – kostenlos und unverschlüsselt!


Wer in der Laufzeit vom 03. bis 10. September sich nicht auf der IFA oder im Urlaub befindet sollte einmal auf den 4K Demokanal „UHD1 by Astra / HD+“ reinschalten. Über den Sender, der auf Astra 19.2° Ost unverschlüsselt von 08:00 bis 20.00 Uhr läuft, werden fünf Programme des Kultursenders Arte ausgestrahlt. Parallel können die UHD-Programme auch über Eutelsat 13° Ost und Eutelsat 5° West empfangen werden. Jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr laufen die fünf Programme mit 3.640 x 2.160 Bildpunkten und 50Hz. Die genauen Empfangsparameter haben wir euch am Ende des Beitrages nochmals angehängt. Für den Empfang benötigt man lediglich einen 4K Fernseher mit integriertem DVB-S2 Tuner und HEVC-Encoder oder einen externen 4K Satelliten-Receiver. Weitere Sender in 4K Auflösung findet ihr hier!

Arte 4K Programm im Überblick:

  • 11:15 Uhr: „Le Corsaire“ von Manuel Legris an der Wiener Staatsoper  Ballett, Fernsehregie: François Roussillon  ARTE France/François Roussillon et Associés, Frankreich 2016, 124  Min.  Musik: Adolphe Adam Orchester der Wiener Staatsoper  Musikalische Leitung: Valery Ovsianikov  Choreografie: Manuel Legris, nach Marius Petipa
  • 13:20 Uhr: The Libertines im Pariser Olympia  Konzert, Fernsehregie: Thierry Villeneuve  ARTE France, Sombrero and Co, Frankreich 2016, 78 min.
  • 14:45 Uhr: Rone live im Olympia  Konzert, Regie: Samuel Petit  ARTE France, Sombrero and Co, Frankreich 2015, 92 Min.
  • 16:20 Uhr: Villagers beim Festival Route du Rock d’Hiver  Konzert, Regie: Samuel Petit  ARTE France, Sombrero and Co, Frankreich 2016, 73 Min.
  • 17:40 Uhr: Edgar Moreau interpretiert Saint-Saëns Konzert, Fernsehregie: Jean-Pierre Loisil  ARTE France, Les films Jack Febus, Frankreich 2015, 80 min. Komponisten: Camille Saint-Saens, Thierry Escaich, Maurice Ravel Musikalische Leitung: Kazuki Yamada  Orchester: Orchestre National du Capitol de Toulouse  Solist: Edgar Moreau

Transponderdaten UHD1 by Astra & HD+:

Trans­pon­der: 1.035
Fre­quenz: 10.994 MHz (Hori­zon­tal)
Sym­bol­rate: 22.000 Ms/s[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Arte zeigt Ballett und Live-Konzerte in 4K zur IFA 2016
3 (60%) 2 Bewertung[en]