Weltweit erste Übertragung von 4K von einem Smartphone auf einen 4K-FernseherLG prä­sen­tiert auf dem Mobi­le World Con­gress sei­ne neue 4K-Strea­m­ing-Tech­no­lo­gie, mit der sich Videos oder sons­ti­ge Bild­schir­min­hal­te kabel­los via Smart­pho­ne auf einen 4K-Fern­se­her über­tra­gen las­sen.

Zu Demons­tra­ti­ons­zwe­cken wur­de eine Spie­le-App aus­ge­wählt, wel­che mit 1080p auf dem Andro­id-Smart­pho­ne und in hoch­s­kal­lier­ter 4K-Auf­lö­sung auf dem Ultra-HD Fern­se­her par­al­lel über­tra­gen wur­de. Das Ergeb­nis wird als durch­ge­hend flüs­sig beschrie­ben, nur bei schnel­le­ren Bewe­gun­gen in der Spie­le­welt kam es zu merk­li­chen Frame­ra­te-Ein­brü­chen.

Die Ver­bin­dung wird über WiFi und Mira­casts P2P-Video-Stan­dard rea­li­siert. Es soll kaum ein­fa­cher sein Videos, Spie­le und Bil­der direkt auf einen Fern­se­her zu über­tra­gen.

Dank unse­rer inno­va­ti­ven kabel­lo­sen Ultra-HD-Über­tra­gungs-Tech­no­lo­gie kön­nen Kun­den ihre Lieb­lings-Inhal­te von ihrem Smart­pho­ne direkt auf einem der fort­schritt­lichs­ten Ultra-HD-Fern­se­her genie­ßen“ freut sich Dr. Jong-seok Park, Pre­si­dent und CEO von LG Elec­tro­nics Mobi­le Com­mu­ni­ca­ti­ons Com­pany. Dr. Park wei­ter:„Mit der Ent­wick­lung die­ser bahn­bre­chen­den Tech­no­lo­gie führt LG Fern­se­her und mobi­le End­ge­rä­te näher zusam­men und unter­streicht damit sei­ne glo­ba­le Füh­rungs­rol­le in die­sem Seg­ment.“

Die Demons­tra­ti­on ver­langt aber alles von LGs 1080p Smart­pho­ne ab, des­we­gen wur­de die Hel­lig­keit bei den Test­ge­rä­ten redu­ziert, son­st wäre wohl die Gefahr von Über­hit­zung zu groß. Da die Tech­no­lo­gie sich aber noch im Ent­wick­lungs­sta­di­um befin­det, kann man davon aus­ge­hen, dass im End­pro­dukt die Lags sowie die gro­ße Wär­me­ent­wick­lung beho­ben wer­den.

Wenn die­se und ähn­li­che Tech­no­lo­gi­en wei­ter fokus­siert wer­den, sind Smart­pho­nes und Tablets viel­leicht bald eine ech­te Alter­na­ti­ve zur Gaming-Kon­so­le.

The Ver­ge hat ein Video zur neu­en Tech­no­lo­gie ver­öf­fent­licht:

[ooya­la code=“pjdTVtOTr2gC-IXp-iNuRnPylkz2Xc73″]

via & via

Bewer­te die­sen Arti­kel