LGs W7 OLED Promo-Tour hält in vier deutschen Städten

5
LG W7 SIGNATURE OLED TV
Anzeige

Unter dem Motto „Fenster in eine andere Welt“ macht LG mit seinem W7 Wallpaper OLED Fernseher halt in vier Städten in Deutschland. Das LG Team macht in Hamburg, München, Frankfurt und Berlin halt! 


Anzeige

LG möchte Besucher mit der beeindruckenden Bild- und Tonqualität des W7 OLED TVs für ein paar Minuten aus den hektischen Alltag reißen. Das Bildmaterial mit High Dynamic Range (HDR) wurde speziell für dieses Promo-Event ausgewählt und sicher für staunende Gesichter sorgen. Auch die schlanke Bauweise des Displays mit gerade einmal 4mm Tiefe lässt eher an Zauberei, als an Ingenieurskunst denken. Für den raumfüllenden Klang sorgt der 360 Grad Dolby Atmos Soundbar, der auch alle wichtigen Systemkomponenten und Anschlüsse der W7 bereithält.

Da der Premium-OLED einer Wandmontage bedarf, ist dieses Modell oft in kleineren und mittleren Technik-Märkten nicht ausgestellt. Wer also zufällig in der Nähe ist, sollte sich auf jeden Fall einmal selbst von LGs W7 TV überzeugen. Die Modelle mit 65 und 77 Zoll Bildschirmdiagonale sind bereits lieferbar und kosten 7.999,- EUR bzw. 19.999,- EUR (UVP).


Termine W7 Promo-Tour:

  • Samstag, 03.06.2017 – Hamburg Rindermarkthalle (Neuer Kamp 31)
  • Samstag, 10.06.2017 – München Olympia Einkaufszentrum (Hanauer Str. 68)
  • Samstag, 17.06.2017 – Frankfurt Roßmarkt (an der Hauptwache)
  • Samstag, 24.06.2017 – Berlin ALEXA (Grunerstraße 20)

LG W7 Wallpaper OLED TV Vorstellung (CES 2017):

[fusion_youtube id=“https://www.youtube.com/watch?v=DAfLn4U4toA“ width=““ height=““ autoplay=“false“ api_params=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““][/fusion_youtube]

LGs W7 OLED Promo-Tour hält in vier deutschen Städten
4 (80%) 1 Bewertung[en]
  • SCHLAGWORTE
  • LG
TEILEN
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

5 KOMMENTARE

  1. absolutes No Go für den Preis – – – nein nein nein – Herstellungskosten von 750€ und dann so einen Verkaufspreis??? weiter so….Pffff

  2. Wann lernt ihr es endlich mal. Wenn was NEU ist ist es immer teuer egal was es auch ist!
    Und dabei immer zu bedenken es Handelt sich dabei um die UVP. Nächstes Jahr wirst du dieses Modell für 4,999@ bekommen.

  3. Also wenn so die Zukunft aussieht was den Preis betrifft dann hol ich mir lieber wieder ein dickeres Model!!!
    Wenn es bezahlbar wäre dann ja aber das hier ist nicht mal vom Preis her von denn Herstellungskosten zu erklären.
    Dann lieber ein Samsung.

  4. 8000 Euro für das Premium-Modell dieses Jahres, welches nicht mehr 3D kann oder die Hälfte für das Premium-Modell des letzten Jahres, welches immer noch tolles 3D bietet. Also das doppelte für etwas mehr Helligkeit (und die reicht schon bei den 2015-ern dicke) und weniger Features? Könnt ihr behalten LG.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here