Samsung und Microsoft starten eine „4K Partnerschaft“ und bewerben die QLED-Fernseher zusammen mit der neuen Xbox One X Konsole. Das perfekte 4K-Gaming-Erlebnis?


Anzeige

Zwei der weltweit größten Hersteller von Unterhaltungselektronik machen gemeinsame Sache. Unter dem Motto „Eine unschlagbare Kombination“ möchte man die neue 4K Konsole „Xbox One X“ sowie die Premium QLED Fernseher am liebsten zusammen unter dem Weihnachtsbaum der Kunden sehen. Das Problem dabei, die meisten Unentschlossenen werden sich bis zum Ende des Jahres nur einen QLED-Fernseher in die eigenen vier Wände holen können. Die Xbox One X Konsole ist, zumindest in Deutschland, komplett vergriffen. Sehr traurig, vor allem weil der Verkauf der neuen 4K Konsole erst am 07. November 2017 startet. Microsoft bemüht sich so viele Exemplare wie möglich für die Weihnachtszeit bereitzustellen, die Kontingente werden aber mit großer Wahrscheinlichkeit die Nachfrage nicht decken können.

Xbox One X bis auf weiteres vergriffen

Somit bleibt vielen nur die Platzierung einer Vorbestellung und die Hoffnung, dass Microsofts Konsole noch rechtzeitig vor den Weihnachtsferien eintrifft. Bis dahin kann man sich die Zeit damit vertreiben, die Preise für Samsung QLEDs zu verfolgen und ggf. noch ein Schnäppchen zu ergattern. In Deutschland wurde diese Promotion noch nicht offiziell verkündet. Vielleicht beschränkt sich diese nur auf den US-Markt. Am liebsten wäre es vielen, die beiden Technik-Schwergewichte erweitern ihre Kooperation und verkaufen die Xbox One X zusammen mit Samsungs QLEDs. Aber das werden wir wohl nicht mehr erleben 😉

Samsung QLED Fernseher Preisvergleich:

Samsung und Microsoft starten 4K Partnerschaft mit QLED & Xbox ONE X
5 (100%) 2 Bewertung[en]