4K Pornos: Naughty America dreht Sexfilme in Ultra HD Auflösung

0
Breathtaking Spectacles

Die Firma Naughty Amercia dreht Pornos in 4K Auflösung und tätigt dafür hohe Investitionen. Mehrere hunderttausend Dollar sind bereits in die Produktion, Bearbeitung und Speicherung von 4K Sexfilmen geflossen. Naughty America ist vom neuen Ultra HD Standard überzeugt und ist sich sicher, dass die Abonementen das Angebot gut annehmen werden.

In der Sexfilmbranche sind 40 Prozent davon überzeugt das Ultra HD keinen oder nur einen geringen Einfluss auf das Geschäft haben wird. Die kleine Firma nimmt somit ein großes Risiko auf sich, welches sich erst in den nächsten Jahren auszahlen wird. Andreas Hronopoulos gab in einem Interview mit dem Wallstreet Journal an, dass die Investitionen in die Ultra HD Technologie extrem hoch sind. Die Firma könnte sogar daran zu Grunde gehen, sollte sich Ultra HD nicht in den nächsten Jahren durchsetzen. Die Kosten entstehen vor allem durch die Postproduktion des 4K Materials und die Bereitstellung von zusätzlichem Speicherplatz.

Das Wettrennen um 4K Pornos hat bereits begonnen

Um die Produktions- und Serverkosten wieder einzuspielen, verlangt Naughty America 10 Dollar extra zum monatlichen Abopreis von 24.95 Dollar. Dieses „Upgrade“ ist natürlich optional, soll aber in den nächsten Monaten und Jahren neue Kunden binden und die Investitionen wieder ausgleichen.

Andreas Hronopoulos, Geschäftsführer Naughty America:

Je mehr wir das Gefühl vermitteln können, direkt dabei zu sein, desto erfolgreicher sind wir. Unsere Kunden möchten so nah an der Realität wie möglich sein, ohne das Realität dabei im Weg steht“

Auch Huccio und Pink Visuals experimentieren mit Ultra HD

Bereits im Oktober 2013 hat die amerikanische Pornoseite huccio.com bekannt gegeben, dass sie Sexfilme in 4K Auflösung drehen und zum Download bereitstellen werden. Auch die technikaffinen Produzenten bei Pink Visuals experimentieren bereits mit 4K Videos. Die Porno-Produzenten fühlen sich in ihren Entscheidungen bestätigt, da große Video-On-Demand Anbieter wie Amazon Instant Video oder Netflix bereits in diesem Jahr mit Ultra HD Inhalten starten werden. Auch TV-Hersteller wie LG oder Samsung sichern sich immer neue 4K-Streaming-Deals mit den großen Anbietern.

Via: wallstreetjournal.com

Bild: samsungtomorrow auf flickr.com

4K Pornos: Naughty America dreht Sexfilme in Ultra HD Auflösung
4 (80%) 2 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here