Champions League ab 2021 erstmals live in Bild & Ton auf Amazon

4
Amazon zeigt ab 2021 die UEFA Champions League live in Bild & Ton
Amazon zeigt ab 2021 die UEFA Champions League live in Bild & Ton

Die Fragmentierung des TV-Landschaft schreitet weiter voran. In der Saison 2021/2022 steigt Amazon in die Live-Berichterstattung der Fußball Champions League mit ein! 

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sich Amazon vollwertige Übertragungsrechte für irgendein Fußball-Event sichert. In der nächsten Saison steigt Amazon gleich mit der Königsklasse der prestigeträchtigen Club-Wettbewerbe ein. Laut dem Medienmagazin DWDL hat sich der Shopping-Riese von Jeff Bezos das sogenannte A1 Paket für die Top-Begegnungen am Dienstagabend gesichert. Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sport Europa: „Wir freuen uns auf die Uefa Champions League, einen der prestigeträchtigsten Club-Wettbewerbe der Welt. Wir sind begeistert, unseren Kunden in Deutschland ab 2021 die Topspiele am Dienstag zeigen zu können.“. Die Rechteperiode ab 2021 läuft dann ganze drei Jahre.

Rechtevergabe immer komplizierter

Aktuell kann man die UEFA Champions League bei Pay-TV-Anbieter Sky und DAZN sehen. Die beiden Unternehmen teilen sich die Übertragungen nach einem „schwierigen“ Schlüssel auf. Sky Deutschland-Chef Carsten Schmidt scherzte einmal, dass man dafür schon studiert haben müsse. Sky zeigt aktuell in der Gruppenphase neben der Konkurrenz nur ein Spiel exklusiv und hat an neun Spieltagen das Vorwahlrecht. DAZN überträgt die restlichen 110 von 138 Spiele live via Stream. Von der UEFA werden eine Vielzahl von Rechte-Pakete in verschiedenen Kategorien angeboten. Die Kosten für die Pakete sind in den letzten Jahren deutlich in die Höhe geschossen, da immer mehr Teilnehmer am Bieterverfahren mitwirken.

Live in Bild & Ton: Die UEFA Champions League auf Amazon
Live in Bild & Ton: Die UEFA Champions League auf Amazon

Fußball ist kein Neuland für Amazon

Der Fußball ist für Amazon kein Neuland. Das Unternehmen weiß nämlich, was für eine Zugkraft mit der Übertragung von Live-Inhalten einhergeht. Bereits seit 2017 gibt es Live-Audioübertragungen für die deutsche Bundesliga. 2018 machte das Amazon zudem Bekanntschaft mit audiovisuellen Live-Übertragungen mit den US-Open (Tennis) in Großbritannien. Bereits im dritten Jahr in Folge gibt’s bei auch die Thursday Night Spiele der NFL auf Amazon.

In unseren Augen liegt Amazon nicht wirklich viel an dem Sportevent. Am Ende wird es nur ein weiteres Tool werden, um Neukunden für Abo-Service „Amazon Prime“ zu gewinnen. Dieser wird sicherlich Voraussetzung werden um die UEFA Champions League Begegnungen über das Streaming-Portal Amazon Prime Video sehen zu können.

4 KOMMENTARE

  1. Ich finde die Feagmentierung vom Fußball nicht gut. Hinzu kommt noch, dass Amazon nicht über SAT und Kabelverbindung (DVB-C) gibt. Leider schreibt die UEFA dieses nicht vor. Problematisch für gegenden ohne schnelle Internetverbindungen. Außerdem ist SAT Astra 19.2 immer noch der schnellste Übertragungsweg. Live ist dann wirklich fast Live. Außerdem ist SAT und Kabel ausfahlsicherer bei hoher Zuschauerzahl.
    Ich bin gespannt, wie es bei der Bundesliga aussieht. Da ist ja SAT bzw. Kabelverbreitung fest vorgeschrieben. Eventl. Zusatzüberträger dann per IP-TV.

    • Ich wußte gar nicht das bei der Vergabe der Buli Rechte Sat und Kabel vorgeschrieben sind. Entertain hatte die Rechte noch vor Jahren, ist auch ein Stream Anbieter. Mir neu. Ich hoffe das Sky die Rechte verliert dann können sie ihren überteuerten Laden schließen. Ich denke mal das unter 1 Milliarde nichts geht. Hoffentlich bietet Ama, DAZN und Entertain mit. Ach und die Euro Rechte hat sich ja Entertain gesichert, 2024.

      • DAZN hat ja auch Buli Spiele gezeigt, DAZN hat jedoch auch so einen Pseudo-Kanal irgendwo in Europa, auf dem sonstwas läuft. Damit erfüllen sie die Vorgaben, einen TV-Kanal zu besitzen und handeln die Lizenzen komplett über Streaming ab…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein