Apple tvOS 16 startet heute mit neuen Funktionen

Apple wird noch heute tvOS 16 für die Apple TV (4K) veröffentlichen. Da sind natürlich auch neue Funktionen mit von der Partie.

Noch heute wird das neue Betriebssystem tvOS 16 für die Apple TV bzw. Apple TV 4K verteilt. Neu dabei ist etwa die API Metal 3, welche in Spielen mehr Performance freischalten sollte – allerdings erst bei möglichen Nachfolgemodellen, denn vorausgesetzt wird ein A13 Bionic. Es gibt Gerüchte um einen kommenden Apple TV 4K mit dem A14, sodass man da abwarten sollte.

Apple tvOS 16 erscheint für die Apple TV HD sowie die Apple TV 4K der ersten und zweiten Generation. Das neue, personalisierte Spatial-Audio-Profil gibt es aber nur für die Apple TV 4K. Vorausgesetzt wird da zur Nutzung aber auch noch ein iPhone zur Einrichtung, sonst kommt ihr nicht weit. tvOS 16 soll auch die Aussetzer bei Dolby Atmos beheben, welche einige Nutzer plagten, die ihre Apple TV 4K in Kombination mit Mediaplayern genutzt haben.

tvOS 16 schaltet auch erweiterten Multi-User-Support frei.
tvOS 16 schaltet auch erweiterten Multi-User-Support frei.

Auch werden nun mehr Game-Controller unterstützt – etwa die Nintendo Joy-Con und der Pro Controller der Switch. Ebenfalls gibt es verbesserte Multi-User-Integration, sodass z. B. einzelne Apps wie Disney+ oder Netflix euch direkt korrekt einloggen können. Das hängt aber auch von der Einbindung der App-Entwickler ab. Apple tvOS 16 sollte eigentlich auch HDR10+ unterstützen, der Hersteller entfernte später jedoch alle Verweise darauf.

Apple tvOS 16 verbessert den Videoplayer

Der native Videoplayer in tvOS 16 ist zudem inzwischen für mehrere Wiedergabegeschwindigkeiten gerüstet – etwa 0,5x, 1x, 1,25x, 1,5x, 2x oder auch angepasste Werte. Dank SwiftUI haben Entwickler für ihre Apps zudem nun mehr Anpassungsoptionen. Erst später soll tvOS 16.x zudem für den Smart-Home-Standard Matter fit gemacht werden. Dies ist aktuell aber noch nicht freigeschaltet.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge