‚ATARI VCS‘ 4K Konsole mit AMD Ryzen Prozessor verzögert sich erneut

0
Die ATARI VCS 4K Konsole verzögert sich erneut, bekommt dafür ein Hardware Upgrade mit AMD RYZEN Prozessor
Die ATARI VCS 4K Konsole verzögert sich erneut, bekommt dafür ein Hardware Upgrade mit AMD RYZEN Prozessor

Bereits sein 2017 warten Retro-Fans und Technik-Nerds auf die neue „ATARI VCS“ Konsole. Die Auslieferung verzögert sich laut ATARI bis Ende 2019, dafür ist die 4K Konsole mit dem neuen AMD Ryzen Prozessor ausgestattet. 


Anzeige

Die Geschichte der „ATARI VCS“ entwickelt sich zur Never-Ending-Story. Nach mehreren Verzögerungen und einer Finanzierungs-Kampagne auf Indiegogo sollte die Konsole bereits Mitte dieses Jahres an Unterstützer ausgeliefert werden. Jetzt folgt die ernüchternde Nachricht, dass sich die Auslieferung auf Ende 2019 verschiebt. ATARI möchte seinen Kunden die bestmögliche Nutzererfahrung bieten und arbeitet deshalb eng mit seinen Hardware- und Software-Partnern zusammen. Das ATARI auf die neue 14nm AMD Prozessorstruktur RYZEN mit einer High-Performance Radeon Vega Grafikeinheit umschwenkt ist sicherlich einer der Hauptgründe für die Verzögerung.

ATARI VCS mit 4K/HDR Streaming

Die ATARI VCS wird dadurch nicht nur schneller, die Prozessoren werden unter Last auch nicht so heiß und sind zudem effizienter. Die Kühlung und das Netzteil der Konsole fällt dadurch kleiner aus, wodurch die Ingenieure mehr Platz im Gehäuse für andere Komponenten erhalten. Der Prozessor hat euch eine integrierte Ethernet-Schnittstelle, native 4K/HDR Wiedergabe mit HDCP 2.2 und einen sicheren Frame-Buffer, damit auch kopiergeschützte Streams (z.B. Netflix) über die Konsole abgerufen werden können.

Über 100 ATARI Klassiker + neue Spiele

Auf dem Ingiegogo-Profil der Konsole wird viel versprochen. Über 100 klassische Games werden auf der ATARI VCS vorinstalliert sein und auch neue Spiele sollen auf der Plattform laufen. Namhafte Gaming-Studios lassen sich in der Auflistung der bestätigten Partner leider noch nicht ausmachen. Spielehits wie Overwatch, Fortnite oder PUBG wird man auf der ATARI VCS sicherlich nicht zu spielen bekommen.

Die Collectors Edition der Atari VCS kommt mit Holzoptik an der Front
Die Collectors Edition der Atari VCS zeichnet sich durch eine Front in Holz-Optik aus

Das ganze Projekt erinnert doch stark an die OUYA-Konsole, eine unabhängige Android-basierte Gaming-Plattform, die Spiele von Indie-Entwicklern und großen Spiele-Studios unterstützen soll. Am Ende fehlte es jedoch an „Rückenwind“ aus der Community und den Entwicklern. Die OUYA konnte ihrem Hype nicht gerecht werden. Ob es ATARIs neue Konsole besser macht kann eigentlich nur die Zeit zeigen!

‚ATARI VCS‘ 4K Konsole mit AMD Ryzen Prozessor verzögert sich erneut
5 (100%) 7 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein