Aufschlag Amazon: Prime Video überträgt Wimbledon bis inklusive 2027

Amazon Prime Video hat sich die Rechte an dem Tennisturnier Wimbledon Championships gesichert. Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland guckt somit in die Röhre.

Los geht es mit den Übertragungen des weltberühmten Tennisturniers in England bereits ab 2024. Das Abkommen gilt laut Amazon für vier Jahre. Bei Prime Video wird das bekannte Tennis-Grand-Slam-Turnier somit exklusiv bis inklusive 2027 übertragen. Gesichert hat man sich die Rechte an sowohl an allen Runden bei den Herren als auch bei den Damen, einschließlich der Finalspiele.

Los geht es dann mit dem ersten Spiel am 1. Juli 2023. Die Übertragungen laufen dann im nächsten Jahr aus Wimbledon bis 13. und 14. Juli 2024 mit den Damen- und Herreneinzelfinals. Für Prime-Mitglieder entstehen laut Amazon keinerlei Mehrkosten. Allerdings müssen entsprechende Abonnenten ja sowieso ab 2024 als Standard beim Streaming-Angebot mit Werbung vorliebnehmen.

Amazon Prime Video und Freevee haben im Dezember 2023 wieder Neuheiten für euch!
Amazon Prime Video und Freevee haben im Dezember 2023 wieder Neuheiten für euch!

Neben der Übertragung der Partien an sich von mehreren Plätzen will Amazon Tennis-Fans auch noch eine Studio-Show bieten. Diese soll jeden Tag über das Geschehen berichten und Hintergrundinformationen liefern. Das Rechtepaket, das Amazon sich gesichert hat, gilt nicht nur für Deutschland, sondern auch für Österreich.

Amazon Prime Video vs. Sky Deutschland

Wer die Moderation der Shows bzw. die Kommentare des Tennisturniers bei Prime Video übernimmt, ist unterdessen noch unbekannt. Das will Amazon uns innerhalb der nächsten Monate noch genauer verraten. Leidtragender ist jedenfalls Sky Deutschland. Diese haben die Wimbledon Championships in den vergangenen Jahren für ihre Abonnenten übertragen. Offenbar machte Amazon nun aber den Rechteinhabern ein lukrativeres Angebot.

Wer also Sky Deutschland unter anderem wegen Wimbledon abonniert hatte, wird sich umstellen müssen. Das Tennisturnier wird sowohl 2024 als auch in den Folgejahren bis 2027 also nun bei Prime Video zu sehen sein.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

4 Kommentare

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge