Devialet Dione: 5.1.2-Soundbar mit Dolby Atmos für 2.190 Euro

Der französische Lautsprecher-Hersteller Devialet bringt mit der Dione seine erste Soundbar auf den Markt. Es handelt sich um ein Modell mit 5.1.2-Sound und Dolby Atmos.

So verbaut das Unternehmen insgesamt 17 Treiber, welche dann eben für den Raumklang sorgen sollen. Der Preis ist mit 2.190 Euro eindeutig im gehobenen Segment einzuordnen. Wir blicken etwas skeptisch darauf, dass zu diesem Preis weder ein kabelloser Subwoofer noch Rear-Lautsprecher mit von der Partie sind. Es handelt sich hier also um eine All-in-One-Lösung.

Dione: All-in-One-Soundbar für Dolby Atmos und DTS:X

Laut Devialet benötige die Soundbar namens Dione keinen externen Subwoofer und könne auch so kraftvolle Bässe erzeugen. Vielmehr setze man auf acht interne Bass-Treiber. Neben Dolby Atmos unterstützt die Soundbar dank ihrer Upfiring-Speaker auch DTS:X. An Fernsehgeräte könnt ihr den Klangriegel via HDMI eARC oder auch Optical anstöpseln.

Da Wi-Fi an Bord ist, will man auch mit Apple AirPlay 2 und Spotify Connect für eine möglichst unkomplizierte Musikwiedergabe punkten. Wer mag, kann allerdings auch direkt vom mobilen Endgerät via Bluetooth Inhalte zuspielen. Die Devialet Dione misst 1.200 x 77 x 165 mm. 88 mm sind es in der Höhe, wenn man die auffällige Kugel in der Mitte anrechnet. Das Gewicht beträgt 12 kg.

Die Devialet Dione soll 950 Watt bieten

Laut Devialet erreicht die Soundbar eine Leistung von insgesamt 950 Watt. Sie decke einen Frequenzbereich von 24 Hz bis 21 kHz ab. Um die Soundbar mit mobilen Endgeräten bestens auszureizen, solltet ihr auch die offizielle Devialet-App für wahlweise Apple iOS oder Android installieren.

Natürlich lockt Devialet auch mit unterschiedlichen Klangmodi für Filme, Spatial Audio, Musik oder Stimmen. Die Soundbar beinhaltet vier Mikrofone, welche in Kombination mit der App am Smartphone eine Kalibrierung des Tons speziell für eure Raumumgebung ermöglichen. Vorbestellungen der Dione sind bereits möglich. Die Auslieferung beginne laut dem Hersteller am 19.04.2022.

Die Devialet Dione kann auch an der Wand montiert werden. Der drehbare Tweeter wird dafür nach "oben" ausgerichtet
Die Devialet Dione kann auch an der Wand montiert werden. Der drehbare Tweeter wird dafür nach „oben“ ausgerichtet.

Technische Spezifikationen Devialet Dione:

Lautsprecher

  • 17x Devialet Neodymium Treiber nach Maß
  • 9x Full-range Aluminium Treiber
  • 8x Aluminium long-throw Subwoofer
  • 5.1.2 Setup

Digital to Analog Converter

Devialet DAC mit einbebettetem Devialet Intelligence Processor 24bits/96kHz

Processor

  • Devialet Operating System 2 (DOS 2)
  • 4x ARM Cortex-A53 1.25GHz Prozessor, 1GB DDR3-800 Arbeitsspeicher

Leistung

  • Maximale Klangleistung 101 dB SPL aus 1 Meter Entfernung
  • Maximale Leistungsaufnahme Verstärker 950 Watt RMS
  • Frequenzbereich: 24Hz bis 21kHz

Anschlüsse:

  • HDMI eARC
  • Optisch digital / TOSLINK
  • Apple AirPlay 2
  • Spotfiy Connect
  • Bluetooth 5.0
  • UPnP
  • Wi-Fi Dual-band (802.11a/b/g/n/ac 2.4 GHz & 5 GHz)
  • Ethernet RJ-45 10/100/1000 Mbps (Gigabit)

App

Devialet App (iOS und Android)

Maße

  • Breite: 1200mm
  • Höhe: 77mm (88mm mit Orb)
  • Tiefe: 165mm

Gewicht

  • 12kg
QuelleDevialet
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

5 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge