Die Herr-der-Ringe-Filme in 4K mit Dolby Vision ab 3.99 Euro (Kaufen)

14
Die Herr der Ringe Filme ab 3.99 Euro in 4K Auflösung mit Dolby Vision HDR!
Die Herr der Ringe Filme ab 3.99 Euro in 4K Auflösung mit Dolby Vision HDR!

Wie ihr aus unserem ausführlichen Test der „Der Herr der Ringe“-Trilogie entnehmen könnt, sind wir von den 4K Blu-rays etwas enttäuscht. Da kommt uns das Vorteilsangebot von Apple iTunes gerade recht!

Wir sind nicht zufrieden mit der 4K Restauration des Herr der Ringe-Epos. Damit sind wir übrigens nicht allein. Eine neuer 4K Scan des analogen Filmmaterials ist mit großer Wahrscheinlichkeit nicht angefertigt worden und zudem wurden viele Szenen „glattgezogen“ – zur Freude der Digital-Filmfans. Das Filmkorn war wohl der auserwählte Feind der Restaurateure. Es gibt aber auch etwas Positives zu berichten. So liefern die 4K Blu-rays zum Teil weitaus bessere Detailzeichnungen und beheben Farbfehler (Grünstich). Insgesamt aber einfach zu wenig, um den Preis der Trilogie zu rechtfertigen. 60 Euro für drei UHD Discs in der Standard-Version (ja die Blu-rays wurden nachträglich wohl aus der Planung genommen), vielleicht auch bewusst, damit Fans keine Vergleiche zwischen den beiden Varianten herstellen können? Nur die Extended Cuts wurden noch mit regulären Blu-rays versorgt.

Zahlt nicht zu viel an Warner!

Ich persönlich finde es schade, dass die Boxen zum Teil für über 80 Euro angeboten werden. Warner sollte wenigstens für ausreichend Ware sorgen. Zudem sollte man das Filmstudio für so eine schlechte Umsetzung nicht belohnen und daher möchten wir euch die digitalen 4K-Varianten der „Der Herr der Ringe“ Filme auf iTunes bzw. Apple TV empfehlen:

Derzeit zahlt man für alle drei Teile gerade einmal 15.97 Euro und erhält dafür 4K Qualität mit HDR10/Dolby Vision und Dolby Atmos (Englisch) – im extended Cut. Die deutsche Tonspur liegt immer in Dolby Digital 5.1 vor. Für gerade einmal 4 Euro für die ersten beiden Filme und 8 Euro für den dritten Teil, kann man sich das „Remaster“ gerne einmal leisten. Die Streaming-Qualität auf iTunes bzw. dem Apple TV 4K zählt eh zu einer der besten am Markt und womöglich fällt der Unterschied zur 4K Blu-ray (bezogen auf die Bitrate) gar nicht so groß aus. Also, ab nach Mittelerde – aber günstig!

14 KOMMENTARE

  1. Ich für meinen Teil kaufe nur noch iTunes. Habe seit geraumer Zeit aufgehört Blu Ray und die völlig überteuerten Ultra HD Blu Rays zu kaufen. iTunes hat die beste streaming Qualität. Vorausgesetzt man hat Internet ab 50.000 . Darüber hinaus noch besser. Seitdem habe ich die komplette James Bond Sammlung in 4k und auch die gesamte Hobbit Filme inklusive Herr der Ringe Filme in der Dolby Vision Bildqualität und Atmos Sound in der englischen Sprache. Selbst der deutsche Sound ist um einiges räumlicher als auf dem schlechten Ultra HDs. Disney plus streamt nur in 4K falls es die Ursprungsquelle her gibt.

  2. Es befinden sich mein Discs in der Box, nicht drei !!!
    Drei Discs mit den Kinoversionen und sechs mit den Extended Editions.
    Wenn man über eine Collection schreibt sollte man auch die korrekte Zahl nennen.
    Die UHD-Versionen hätten besser sein können, manche wollen Filmkorn und andere wieder nicht. Es gibt halt unterschiedliche Vorlieben.
    Man kann es nicht allen Menschen recht machen.

  3. Die Meldung hier verstehe ich nur bedingt. Weil das Bild sowieso schon schlechter ist als erhofft, kaufe ich dann nur den Stream, der ja noch schlechter ist… Da bleibe ich halt bei den alten BluRays und verzichte auf HDR.

  4. Nur am Rande alle Star wars filme gibt’s nun bei Apple ebenfalls in 4K mit Dolby Vision! Vermutlich hat man sich endgültig mit Disney geeinigt. Mulan die Real Verfilmung war ja mit der erste Film von Disney, wo man auch 4K integriert hatte bei iTunes. Meine Star wars filme Solo, Episode 8 und 9 sind auch auf 4K nun verfügbar. Sorry für den nicht relevanten Post.

    • Alle Filme von Disney scheinen in 4K und zum größten Teil bis jetzt in Dolby Vision hoch gestuft worden zu sein. König der Löwen Realfilm in 4K, Avengers endgame, Infinity war usw welche ich dort gekauft habe, alle ausnahmslos in 4K. Auch Jigsaw welcher nicht von Disney ist, aber bei Apple nur in HD war ebenfalls in 4K nun!

  5. Hatte die „HD“ Versionen noch vor einigen Wochen im Angebot gekauft für 12€.
    Apple hat die kostenlos auf die 4k Version geupgradet, 1A Service der nicht selbstverständlich ist!
    Kaufe seit geraumer Zeit nur noch iTunes Filme unter anderem aus diesem Grund und vor allem wegen der Spottpreise gegenüber den Abzockpreisen der Scheiben, für des das man bei den fake 4k (99% 2k Master) eh keinen Unterschied sieht zwischen iTunes und Blu Ray.

    • Das stimmt nicht, die Disc hat die bessere Qualität. 2k ist auch kein echtes Argument, denn die Filme laufen in der Auflösung auch im Kino, wo sich keiner über die „schlechte“ Qualität beschwer. Und wenn das Bild für 20 Meter Leinwand reicht, dann doch sicher auch für den 75er zu Hause.

  6. Bei mir war es wiederholt so, dass die bereits gekauften Hobbit und HDR Filme nicht auf 4K HDR aktualisiert wurden. Jeweils ein Teil fehlte in jeder Trilogie. Nach diversen Beschwerden über den Apple Support, sind sie jetzt aber doch in 4K HDR bei mir auf dem ATV 4K verfügbar – oh Wunder…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein