Disney Plus 7 Tage kostenlos testen + Unterstützte Geräte

29
Wird Disney+ ähnlich Netflix in Sky Q integriert?
Wird Disney+ ähnlich Netflix in Sky Q integriert? || Bild: © Walt Disney

Es ist endlich so weit – Disney Plus startet in Deutschland! Das neue Streamingangebot kann ab sofort für 7 Tage kostenlos getestet werden + Liste unterstützter Geräte und Plattformen.

Lange haben wir auf diesen Tag gewartet und mit der derzeit verhängten Ausgangssperre kommt das zusätzliche Entertainment-Angebot mehr als gelegen. Zudem ist nicht nur für Erwachsene etwas geboten, auch Filme & Serien die auf Jugendliche und Kinder zugeschnitten sind, finden sich im Angebot von Disney+ wieder. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob einem der Umfang und die Funktionen der Plattform gefallen, der kann ab sofort den Streamingservice für 7 Tage kostenlos testen. Danach kann das Probeabo in eine aktive Mitgliedschaft überführt werden. Diese kostet nur 6.99 Euro im Monat oder 69.99 Euro im Jahr. Darin ist die Wiedergabe in 4K Qualität mit HDR10, Dolby Vision und Dolby Atmos (sofern vom Inhalt unterstützt) enthalten. Zudem können bis zu 7 Nutzerprofile angelegt und vier Streams parallel genutzt werden.

Unterstützte Geräte & Plattformen

  • Webbrowser
    • (Chrome 75+ auf Windows 7 oder neuer)
    • (Edge auf Windows 10 oder neuer)
    • (Firefox 68+ auf Windows 7 oder neuer)
    • (Internet Explorer 11 auf Windows 8.1 oder neuer)
    • (Safari 11+ auf macOS 10.12 oder neuer)
    • (Chrome 75+ auf macOS 10.10 oder neuer)
    • (Firefox 68+ auf macOS 10.9 oder neuer)
    • (mobile Browser werden nicht unterstützt)
  • Samsung Smart TVs mit Tizen OS ab 2016 (ab K-Serie)
  • LG Smart TVs mit WebOS 3.0 oder neuer ab 2016
  • Amazon Fire TV
  • Amazon Fire TV Edition (TV-Geräte & Soundbars)
  • Android TV-Fernseher (Sony, Philips etc.)
  • NVIDIA SHIELD TV
  • Apple TV (Gen. 4) & Apple TV 4K
  • Apple AirPlay (ab Apple TV 3. Generation und mit Airplay 2-kompatiblen TVs)
  • Sony PlayStation 4
  • Xbox One
  • Xbox One S
  • Xbox One X
  • Android-Handys & Tablets ab Android 5.0
  • Apple iPhone & iPad ab iOS 11.0
  • Amazon Fire Tablet
  • Google Chromecast
  • Google Chromebook

29 KOMMENTARE

  1. Für was der Corona so alles herhalten muss ist schon erstaunlich,was wollen die uns da verkaufen oder wollen die und einen grizzly aufhucken.wenn ich netflix und Co höhre,da höhr ich den verkalkten 73 jährigen Opa aus dem Weißen Haus.Die zocken uns ab,UHD verkaufen und HD liefern,das ist Betrug.

  2. Bei mir geht auch nix. Denon zeigt nur DD 5.1 an. Bildquali ist auch übel. Dann hat man nix von einem 1-wöchigen Probeabo. Dann sollten man dies zumindest iwann mal neu anbieten. Davon ab, sind das eh alles nur bereits bekannte Inhalte. Und Atmos ist auch nur in englisch. Was will man denn damit. Habs direkt wieder gekündigt.

  3. Auch bei mir ist das Atmos-Logo nicht bei allen SW-Filmen auf der Übersichtsseite und dasselbe gilt auch für viele andere Filmen bis auf König der Löwen neuverfilmung konnte ich keinen einzigen Film in Dolby Atmos wiedergeben über Apple TV 4k (euest… Firmware Update heute) auch nicht in ATMOS die Mandalorian Serie, die Drosselung in der Bildqualität merkt man sehr wohl im Gegensatz zu Netflix und Amazon Prime ich habe Szenen aus allen Star Wars Filmen angeschaut oder auch aus Infinity War oder Endgame sieht nicht wie eine vollwertige 4k Bildqualität aus deswegen nach der kostenlose Woche werde ich Disney+ kündigen und erst in ein oder zwei Monaten noch mal bestellen aber erst wenn ich durch bin mit Clone Wars staffel 7

  4. Das steht auf der Disney website:

    „Wie verwende ich Surround-Sound oder Dolby Atmos mit Disney+?

    HINWEIS: Angesichts von Regierungsvertretern geäusserter Bedenken hinsichtlich der Bandbreitennutzung in dieser schwierigen Zeit haben wir Massnahmen zur Reduzierung der Bandbreitenauslastung ergriffen, und unter Umständen werden Streaming-Inhalte in HD- und UHD-Formaten nur begrenzt oder gar nicht verfügbar sein. Danke für deine Geduld und dein Verständnis.“

  5. Auf der Disney help site steht, dass Inhalte in UHD und Atmos nicht verfügbar sind oder zum Teil verfügbar.
    Wieso?

    Corona Virus und Entlastung der Bandbreite. Könnte bei Netfilx auch so sein oder bei manchen Abos… who nows.

  6. Jetzt ist bei mir auch das Atmos Logo weg.
    Alles nur noch 5.1. Wer weiß, was die da wieder gesoffen haben.
    Um 0 Uhr war alles noch gut.

  7. Auf meinem Samsung KU6079 (2016) wird mir in der App nur HD angeboten. Auf meinem RU7179 (2019) hingegen 4K. Was soll das? Ist das so gewollt, dass auf älteren Geräten nur HD-Inhalte angeboten werden? Kann mir jemand helfen?

  8. In der App-Vorschau beim Shield TV (Android TV) war n AVATAR Bild. Jemand n Plan, ob Disney den Film für Disney+ nach der Fox-Übernahme endlich mal „angefasst“ hat?

  9. Hab’s bisher nur heute Vormittag getestet, da lief Atmos bei mir auch noch nicht. Bei entsprechenden Filmen steht das dabei, ausgegeben wurde aber nur der Core Stream Dolby Digital+. System : LG B7 + Denon 4500. Sollte also eigentlich laufen. Bei Netflix gibt’s keine Probleme.

    • Ich habe den gleichen AV-Receiver und mein Fernseher ist auch von LG (SK8500). Keine Ahnung, ob das damit zusammenhängen kann, wie die Fernseher mit den AV-Receivern zusammenarbeiten.

  10. Also gedrosselt scheint hier nichts zu sein. The Mandalorian läuft auf meinem Apple 4K TV mit HDR und eben in 4 K. Super Bild kein Unterschied zu einer 4K UHD oder den Filmen auf Apple TV wo ich bisher gekauft habe.

    • Was die Bitrate angeht, nein.
      Bei der Auflösung schon. HD: 1280×720 und 4K: 2560×1440.
      Habe es bei mir am Apple TV 4K getestet

  11. Hier noch mal mein letzter Kommentar beim Artikel über die Verschiebung in Frankreich:

    Disney+ ist jetzt in Deutschland verfügbar.
    Seit 0:00 Uhr konnte ich dort auf dem Firefox Webbrowser Videos gucken.
    Seit 2:00 Uhr stehen die Apps für Android-Handys, Fire TV und Fire Tablet, Nvidia Shield TV und LG-TVs zur Verfügung. Dolby Vision und DD+ 5.1 funktionieren auf meinen Geräten, soweit die Hardware das kann, aber leider kein Dolby Atmos. Hat jemand von Euch Content in Dolby Atmos zum Laufen gebracht?
    Es gibt einige gute und böse Überraschungen.
    Böse: Nicht alle Star Wars Filme haben Dolby Vision und Atmos. Rogue One hat leider nicht mal 4K, geschweige denn HDR.
    Gut: Die drei Iron Man Realfilme sind auf Disney+ verfügbar und obwohl die Spider-Man Realfilme hier fehlen, wie zu erwarten war, gibt es einigen Animations-Content mit Spider-Man. Ich halte das darum für wichtig, weil es darauf hindeutet, dass Sony die Film- und Fernsehrechte am Netzschwinger nicht komplett besitzt, sondern nur unter Bedingungen lizenziert bekommen hat, wie z. B. dass sie tatsächlich regelmäßig Filme herausbringen müssen.
    Insgesamt ist das für mich ein positives Erlebnis. Die jeweils ersten Folgen von The Mandalorian und The Clone Wars, Season 7 gefallen mir sehr gut.
    Andererseits bin ich immer noch der Meinung, dass kein Streaming Service mit guten Blu-rays, ob 2K oder 4K, mithalten kann. Ich werde mir deswegen keine Videoscheiben weniger kaufen.

    • Atmos läuft bei mir ohne Probleme bei Titeln, die es unterstützen.
      Aber halt nur die Original Tonspur.
      Die wirst du ja aber sowieso nutzem.

      Ist dann wie bei Netflix, wo auf der Übersichtsseite schon ein Atmos Logo bei den Filmen ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein