Dolby Vision Update für Sonys 2018 LCD & OLED TVs

1
Sony verteilt das neue Firmware Update 6560 mit Dolby Vision Unterstützung an seine 2018 TVs (XF90, AF8)
Sony verteilt das neue Firmware Update 6560 mit Dolby Vision Unterstützung an seine 2018 TVs (XF90, AF8)

Sony hat damit begonnen die Firmware-Version 6.560 für seine 2018 LCD (XF90) und OLED (AF8) TV-Modelle auszuliefern. Das Update enhält neue Features für die Android TV Oberfläche, sowie die lang ersehnte Unterstützung für Dolby Vision HDR. 


Anzeige

Kurz nach der Markteinführung der neuen XF90 und AF8 Modelle können sich Besitzer bereits über das angekündigte Dolby Vision Update freuen. Lt. offiziellen Quellen wird das Firmware-Update bereits ab dem 23. Mai in Europa verteilt. In mehreren Instanzen soll die neu Firmware allen Geräten zur Verfügung gestellt werden. Im Laufe des Juni soll der Update-Prozess abgeschlossen werden. Es scheint aber bereits Berichte zu geben, nachdem 4K Fernseher nach dem Update nicht mehr richtig funktionieren. Ob es sich hierbei um einzelne Fälle oder über ein weitflächiges Problem handelt, ist noch nicht bekannt. Es könnte also wieder zu kleineren Verzögerungen kommen.

Probleme mit Dolby Vision über HDMI

Dolby Vision HDR funktioniert bislang aber nur über Streaming-Apps wie Netflix oder Amazon Prime Video ohne Probleme. Die Dolby Vision Wiedergabe via HDMI setzt voraus, dass die externen Player mit einem neuen Dolby Vision Profil ausgestattet sind. Sollten 4K Blu-ray oder Streaming-Player noch kein Update erhalten haben, ist es auch nicht möglich die dynamischen Metadaten über die HDMI-Schnittstelle zu verarbeiten. Es bleibt abzuwarten, ob betroffene Sony 4K Fernseher irgendwann mit einem neuen Dolby Vision Profile arbeiten und so die Metadaten komplett selbstständig verarbeiten.

Sony AF8 OLED TVs auf der CES 2018 (KD-55AF8 & KD-65AF8)
Sonys AF8 OLED TV (KD-55AF8 & KD-65AF8) erhalten das Dolby Vision Update

Verbessertes „X-Motion Clarity“

Wer gar kein Interesse an Dolby Vision hat, der darf sich über die verbesserte Zwischenbildberechnung „X-Motion Clarity“ sowie das neue „Meine Apps“-Feature in der TV-Menüleiste freuen. Kleinere Verbesserungen, wie der Software Update Oberfläche oder die Registrierung der favorisierten TV-Kanäle sind ebenfalls Teil des Firmware Updates 6.560

Bereits vor mehreren Wochen begann Sony damit seine Premium TV-Geräte mit X1 Extreme Prozessor aus 2017 (ZD9XE93XE94 und A1 OLED) mit dem Dolby Vision HDR Feature auszustatten. Auch hier war die Unterstützung des erweiterten HDR-Formates mit dynamischen Metadaten recht beschränkt. Über ein Low-Latency Profil, mussten TV-Geräte und angeschlossene Player „Hand-in-Hand“ arbeiten, um die Dolby Vision Inhalte auf den Bildschirm zu bekommen. Somit war Sony auf die Unterstützung der Hersteller angewiesen (z.B. Apple TV 4K, LG UP970, Oppo UDP-203).






Dolby Vision Update für Sonys 2018 LCD & OLED TVs
5 (100%) 4 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

  1. Kann jemand nachvollziehen warum an meinem 2017 XE93 Dolby Vision via Apple TV 4K einen grauschleier fabriziert und die Farben somit sehr blass rüber kommen. Ich glaube sogar generell bei HDR sieht es mau aus. Netflix und DV ist aber völlig in Ordnung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here