Endlich! Sky Q App landet auf Smart TVs von LG Electronics

5
Die Sky Q App erreicht LGs Smart TVs (LCD & OLED) ab Baujahr 2015
Die Sky Q App erreicht LGs Smart TVs (LCD & OLED) ab Baujahr 2015

Mit dem jüngsten Update für LG Electronics Smart TVs werden Modelle mit webOS 2.0 und neuer mit der Sky Q App versorgt. Unterstützt werden demnach LCD und OLED TVs ab 2015. 

Die neue Sky Q App auf den unterstützen Smart TV Geräten ermöglicht es Abonnenten das On-Demand-Angebot im selben Umfang zu nutzen, wie auf dem Sky Q Receiver. Zudem lassen sich unzählige lineare TV-Programme (mehr als 100) über die App streamen. Die App ist im LG Content Store des Fernsehers zu finden. Über die Suche kann die Sky Q App gefunden und installiert werden. Einfach die App aufrufen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Danach habt ihr Zugriff auf Hunderte von Filme, Serien-Blockbuster und TV-Programme auf Abruf. Sky hat auch die wichtigsten Funktionen der Sky Q App erläutert:

  • Autoplay: Am Ende der Folge einer Serie wird automatisch die nächste Folge angezeigt und abgespielt. Diese Einstellung kannst du im Menü Einstellungen unter dem Punkt Voreinstellungen auch deaktivieren.
  • Fortsetzen: Hast du bereits angefangen einen bestimmten Inhalt anzusehen, kannst du diesen jederzeit fortsetzen, in dem du ihn im Menü Home auswählst. Du steigst dann automatisch an der Stelle wieder ein, an welcher du die Wiedergabe zuvor unterbrochen hattest.
  • Restart: Starte bereits laufende Sendungen aus dem Sky Programm einfach von vorn, um nichts mehr zu verpassen.
  • Barrierefreiheit: Für sehschwache Kunden gibt es im Menü Einstellungen unter Barrierefrei die Möglichkeit, den Menükontrast zu ändern und so sichtbarer zu machen.
  • Ausloggen: Die Option zum Ausloggen findest du unter Logout in den Einstellungen.

Die komplette Sky Q Welt

Wer das Entertainment-Angebot von Sky Q maximal nutzen möchte, nutzt neben dem Receiver und die Sky Q App noch die mobile Variante Sky Go oder ihr denkt über die zusätzliche Anschaffung eines Sky Q Mini Receivers nach. Diese kann auch flexibel im Haus an verschiedenen Endgeräten betrieben werden. Die App ist zudem für Smart TVs von Samsung und dem Apple TV erhältlich.

5 KOMMENTARE

  1. Habs auch gras per Zufall gesehen!
    Jetzt nur noch Corona weg, dann auf nach Spanien und dort SkyQ abends gucken :)))

  2. Also bei mir gibt es unter „Einstellungen“ den Punkt „Systeminfo“ und „Einrichten“.
    Keine Spur von Barrierefreiheit ^__^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein