Fake-Shop „ps5-vorbestellen.eu“ versendet wortwörtlich Scheiße

145
Absolut dreist wie der Betreiber des Fake-Shops ps5-vorbestellen.eu unzählige Käufer abgezockt hat
Absolut dreist wie der Betreiber des Fake-Shops ps5-vorbestellen.eu unzählige Käufer abgezockt hat

Das ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Der Betreiber des Fake-Shops „ps5-vorbestellen.eu“ hat mehrere Leute abgezockt und wir haben ein Paket mit „besonderem Gruß“ in die Redaktion geschickt bekommen.

Update: Es tauchen noch weiterhin Fake-Shops im Netz auf. Bitte stellt in keinster Weise bei https://gaming-monster.eu/, https://ps5claim.com oder https://ps5bestellen.de/. Hier gibt es eine Liste auf github, auf der Fake-Shops aus allen Bereichen aufgelistet werden. Grundsätzlich gilt jedoch, nur bei namhaften, seit vielen Jahren bestehenden Händlern bestellen! Neue oder kleinere Händler werden in der Regel bei der Verteilung der PS5 nicht berücksichtigt. Die Kontingente werden in der Regel nach Umsatz berechnet.

Ihr seid hereingefallen? Was tun?

Wir haben uns dazu entschlossen den Beitrag zu erweitern, nachdem sich doch so viele Betroffene in den Kommentaren dazu gemeldet haben. Was könnt ihr tun, wenn ihr beim Fake-Shop bestellt habt? Achtung, wir geben hier nur erste Hinweise was zu tun ist. Je nach Fall kann ein anderes Vorgehen besser sein. Wir weisen darauf hin, das es sich hier nicht um eine rechtliche Beratung handelt.

  • Nimmt Kontakt zur Polizei auf, ruft in der Dienststelle in eurer Nähe an, diese wird euch über die nächsten Schritte informieren. (Wegen Corona vielleicht nicht gleich persönlich vorbei fahren!)
  • Sichert jegliche Daten, die ihr zum Vorfall finden könnt, Emails, Nachrichten, Telefonate, Überweisungsträger, Kontoverbindungen usw.
  • Den kompletten Email-Verkehr ausdrucken und vor allem die Email-Header (Bitte nach Email Header anzeigen googeln) anzeigen lassen und ausdrucken. Hier können wichtige Informationen stehen, IP-Adressen, Mailserver, Zeitpunkt des Versands usw. Wir denken, diese Daten werdet ihr der Polizei übergeben müssen.
  • Jegliche Information kann hilfreich sein. Hattet ihr ein Telefonat, einen Chat, Zoom-Meeting oder was auch immer?
  • Wie seid ihr auf die Webseite aufmerksam geworden? Seid ihr vielleicht über ein Forum auf die Seite aufmerksam geworden, oder über eine Werbe-Email? Diese Informationen sind ebenfalls wichtig.
  • Als Erstes wird es wohl eine Anzeige gegen Unbekannt werden. Eine Klage, Sammelklage usw. ist Blödsinn, da es ja noch nicht mal feststeht, welche Person den Schaden verursacht hat.

Das obige gilt auch für Geschädigte von:

  • https://aurelis-edelmetalle.de/
  • https://iphone12-kaufen.de/

Originalbeitrag: Da uns fast schon die Worte fehlen, versuchen wir diese hier in textlicher Form zu manifestieren. Wir sind vor einiger Zeit bereits auf den Fake-Shop „ps5-vorbestellen.eu“ gestoßen, der angebliche Kontingente der PlayStation 5 gegen Vorkasse zum regulären Preis veräußert. Wer sich kurz mit der Webseite befasst, die dahinter steckende Aurelis GmbH in einer Suchmaschine einträgt sollte eigentlich wissen, dass es sich hier um einen Fake-Shop handelt. Bei der einzigen Bezahlmethode „Vorkasse“ sollten dann alle Alarmglocken klingeln. Jedoch sind wohl unzählige Nutzer, aufgrund ihrer Verzweiflung doch noch eine PS5 ergattern zu können, auf den Anbieter hereingefallen und werden ihr Geld jetzt wohl nicht mehr wiedersehen. Die Webseiten des Betreibers sind mittlerweile offline!

Diese Postsendung des Fake-Shop-Betreibers erreichte die Redaktion - angeblich ovn der GASCO GROUP SLOVAKIA
Diese Postsendung des Fake-Shop-Betreibers erreichte die Redaktion – angeblich ovn der GASCO GROUP SLOVAKIA

Also alles an der Sache stinkt und die Dreistigkeit des Abzockers ist eigentlich nicht zu überbieten. Uns wurde per Email erst mit dem Anwalt gedroht, mit Abmahnungen und Zahlungen von Umsatzausfällen. Wir hatten unseren Beitrag zu Fake-Shops online gelassen (Im Beitragsbild ist der Fake-Shop zu sehen). Wir wollten den Shop nicht namentlich nennen, weil wir niemanden auf die Adresse aufmerksam machen wollten. Im Nachhinein wäre das vielleicht gar nicht so schlecht gewesen. Dann wären vielleicht noch einige Nutzer auf unseren Beitrag gestoßen und hätten von einer Bestellung abgesehen.

ps5-vorbestellen.eu versendet Scheiße

ps5-vorbestellen.eu versendet scheißse
Der Betrüger richtete noch ein paar „nette“ Worte an uns – absolut dreist!

Geschädigte: Bitte stellt Anzeige!

Die Krönung unseres Kontaktes mit dem Fake-Shop-Betreiber erreichte uns bereits vor einigen Tagen. Das einzige was der „PlayStation-Man“ versendete, war wortwörtlich „Scheiße“ mit einem persönlichen Gruß. Die Sendung erreichte uns aus Bratislava (Slowakei) und somit dürfte auch klar sein, dass es die Aurelis GmbH sowie dessen Vertretung in Deutschland nie gegeben hat. Geschädigte sollen auf jeden Fall Anzeige erstatten. Bitte lasst eure Schädigung nicht aus Scham unter den Tisch fallen. Jeder ist im Internet sicherlich schon einmal auf einen Betrüger hereingefallen und je mehr sich melden, desto mehr Druck bekommt das Thema bei der Polizei. Kennt ihr jemand, der auf den Betrüger hereingefallen ist, oder seid ihr selbst Opfer geworden? Dann schreibt uns doch einen Kommentar! Vielleicht hilft es den Ermittlungen auf unsere „Sendung“ aus Bratislava Bezug zu nehmen.

Auf dem Bild könnt ihr die Adresse der GASCO GROUP SLOVAKIA erkennen. Vielleicht können auch Rückschlüsse gezogen werden, wer die Postsendung aufgegeben hat. Die Bezahlung der Sendung wird ggf. zurückverfolgt werden können.

145 KOMMENTARE

  1. Ich bin auch abgezockt worden. Bin hingefahren oberstr.3 in Krefeld. Ist so eine Art Postkastenfirma, bei dieser besagten Adresse angemietet, komischerweise schon länger ,wie mir dort berichtet wurde.Anzeige wurde gestellt, aber große Hoffnungen habe ich nicht. Das war das ersparte von meinem Sohn. Der ist erst 14, und ist darauf reingefallen, weil die Seite fast 1 zu 1 Playstation Store like war. Ich hätte spätestens beim bezahlen aufwachen müssen, weil der Empfänger Aurelis hieß ‍♂️. Bin noch nie auf sowas reingefallen, aber weil Sohnemann so drängte und ich spätabends nicht ganz bei Sinnen war, ist es passiert. Ich warte darauf, das ich bald irgendwann mal wo eine neue besorgen kann. 500€ Lehrgeld die verdammt weh tun.

  2. Meike Freundin wollte mir eine Freude machen und hat eine PS5 über die Faceseite bestellt.
    Als sie mir davon erzählte bin ich aus allen Wolken gefallen, weil ich wusste das diese Faceshops die Runde machen. Sie war total enttäuscht, weil das alles nach Hinten los gegangen ist.

  3. Leider bin ich auch einer der betroffenen Personen, welche Naiv an der Beschaffung einer Playstation 5 geglaubt hat. Nun kann man sagen was man möchte, aber die Abzocke wird doch immer realer und besser – vor allem wenn man ein Ziel vor Augen hat (In diesem Fall die Beschaffung einer PS5, beim nächsten mal wird es ein anderes Produkt geben).
    Was verwunderlich ist, ist nicht nur wie die Kollegen ein Bankkonto eröffnen konnten.. Auch eine Eintragung im Handelsregister, wenn auch Fake, hätte anders geprüft werden müssen..
    Mein Fazit aus der Geschichte: einen Rückruf der Banküberweisung verlief im Sande und die Anzeige bei der Polizei lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewerten, wurde jedoch gestellt – die Menge macht vielleicht was aus 😉
    Dennoch allen die eine bekommen haben, viel Spaß damit und schöne Weihnachtstage!

  4. Nun auch Fake-Angebote unter „.de“ Adressen, die DENIC lässt hier keine Auskunft über den Domaininhaber mehr zu. Dank DSGVO. Weiterhin, wie sollen die heranwachsenden unterscheiden ob Fake oder nicht? Das hat mit Naivität nichts mehr zu tun.

  5. Mein Stiefsohn ist auch darauf hereingefallen.
    Was mich sehr verwundert ist, dass es in einem zivilisierten Land wie D nicht möglich sein sollte, jemanden zu finden, der ein Bankkonto eröffnet und dann mit dem ganzen Geld verschwindet? Muss man sich nicht überall ausweisen???
    Und wie ist das mit einer Webseite, MUSS da im Impressum nicht zwingend eine natürliche Person stehen, mit einem zulässigen Kontakt?
    Wieso gibt es diese Betrugsfälle zu Hauf und wir Verbraucher werden damit allein gelassen.
    Ich könnte Kotzen!
    Das geht morgen weiter mit dem nächsten begehrten Produkt und weiteren, naiven Nutzern

  6. Auch ich bin betroffen, am 03.11.2020 vorbestellt , war eigentlich Geburtstag Geschenk für mein Sohn, eine @Mail von Aurelis GmbH am 19.11.2020 noch mit gedulden sie sich bitte noch ein wenig erhalten, dann kein Kommunikation mit denen mehr möglich, Webseite von diesen Betrügern abgeschaltet, Geld weg, habe eine Strafanzeige bei der Polizei gegen angeblichen Verkäufer Aurelis GmbH gestellt, hoffe diese Betrüger Organisation wird gefasst und verurteilt! Gruß

    • Hallo, such ein Betroffener aus BW.
      Was ich nicht verstehe, ist das Bankkonto. Ohne Identifikation kann man kein Bankkonto eröffnen. Warum kann man den Mann nicht dingfest machen. Der macht sicher weiter.
      Info: im WDR gibt es eine Sendung die kämpft für Verbraucher.
      Könnes kämpft, aber nur für Personen aus NRW.
      Email schreiben…. kann vielleicht uns allen helfen.

      Email: koenneskaempft@wdr.de

      Gruß Joe

      • Und wie soll der helfen? Soll er auf Verbrecherjagd gehen? Es beschäftigen sich bereits mehrere Betrugsdezernate bei der Polizei, auch international. Lass die Herren ihre Arbeit machen, da werden auch Profis eingebunden. Die haben von uns sowie von mehreren Geschädigten Informationen erhalten und jetzt geht es seinen Weg. Abwarten, Tee trinken…

        • Hallo Dominic
          Profis… wieviele Delikte haben Sie gleichzeitig?
          Wie hoch ist die Aufklärungsquote beim Internetbetrug?
          Ich denke wir sollten jede Möglichkeit nutzen.
          Wenn du die Sendung mal gesehen hast, da wird recherchiert …. auch mal ins Ausland gefahren… wer macht das …unsere Polizei auch, die dürfen das nicht.
          Ich habe Bedenken, dass der Herr weiter macht…..wenn die Bestellnummern bei über 5000 liegt, dann sind das 250 000€.

          Gruß Joe

          • Ich arbeite nicht bei der Polizei, habe die Infos lediglich aus den Telefonaten mit den Dezernatsleitern. Du kannst dich gerne an sonst wen wenden. Von mir aus an „Bild kämpft für sie“. Aber wenn man nicht weiß, wer dahintersteckt, werden die sicherlich nichts rausfinden können. Denen fehlen umfassende Informationen und Hinweise die Geschädigte oder wir besitzen (und die schon übergeben wurden). Ein bisschen Realismus wäre angebracht, nicht blinder Aktionismus der absolut kein Ergebnis liefert. Und die Herren machen weiter, da kannst du sicher sein. 5000×500€ sind übrigens 2.5 Millionen Euro.

  7. Auch wir sind drauf reingefallen…es ist so unglaublich traurig,vor allem weil wir zwei bestellt hatten,als Weihnachtsgeschenke für unsere Männer!!!

  8. Meine Fresse, der Shop scheint ja einen richtig guten Reibach gemacht zu haben….da drück ich mal allen Geschädigten die Daumen!

  9. Auch wir sind reingefallen und ich werde gleich online Anzeige erstatten. Man hätte es rückblickend wirklich besser wissen müssen.

  10. Wir sind auch darauf reingefallen
    Sollte eine Überraschung werden und bin echt schockiert
    Traurig das man Menschen in dieser Zeit noch den Tag bzw Weihnachten versaut

  11. Bin auch verarscht worden ich werde sobald wie möglich zur Polizei gehen und eine Anzeige machen. Ich bin aus der Schweiz und dachte ich kann mal ne PS5 von Deutschland aus ergattern.. Tja das habe ich nun davon möge Gott diesen Leuten das 10 Fache zurück geben !

  12. Auch drauf reingefallen, Wir sind aus Luxemburg, sollen wir Klage bei der Luxemburger oder der Krefelder Polizei einreichen?

  13. Mich würde noch interessieren ob die erste Bestellung von der Bestellnummer her eine 0 war . Da ich 5270 am 9.11.2020 hatte . Dann wäre das echt ein Haufen Geld!!!

    • Wir hatten die Bestellnr. 2330 ….. bestellt am 19.10.
      Sollte am 18.11. verschickt und am 19.11 geliefert werden… tja, 400 Euro weg….

  14. Habe diese Seite leider auch erst jetzt gesehen da meine Frau mich überraschen wollte und die ps5 auf eigene faust dort bestellt hat weil ich mich noch darüber geärgert hatte das ich keine mehr abbekommen habe.
    Grade auch anzeige erstattet aber ob das was bringt hab mit der Polizei telefoniert der nette Herr am Telefon sagte auch das wird wohl eher unwahrscheinlich das wir unser Geld wieder sehen werden… zum kotzen, da kam sie heute traurig zu mir und sagte irgendwas stimmt nicht eigentlich müsste dein Geschenk da sein aber es kam nichts. Und dann hab ich recherchiert.

  15. So anzeige erstattet
    Morgen auf die Bank zwecks Rückbuchung.
    Am liebsten würde ich ihm persönlich treffen aber ja …..

  16. Hallo zusammen,

    ich bin ebenfalls betroffen – ich habe die PS5 Mitte November bestellt und bezahlt (499€) und eigentlich ist für heute die Zustellung geplant. Ich werde mich am Montag dann auf den Weg zur Polizei machen und Anzeigen erstatten – ich hätte nicht gedacht, dass dies so ein breites Maß ausnimmt.

  17. So, ein kurzes Update:

    Ich komme grade von der Kripo aus Krefeld zurück.
    Da die Aurelis GmbH ja in Krefeld „sitzt“, sind bei der Kripo hier die meisten Anzeigen eingegangen.

    Der Beamte fragte mich, als ich sagte, dass ich wegen Betrugs beim Kauf einer PS5 Anzeige erstatten wollte, „gegen die Aurelis GmbH?“
    Die wissen also was Sache ist und sammeln zur Zeit alle Anzeigen gegen diese Leute.

    Wegen Corona sollte ich allerdings online Anzeige einreichen. Alle Anzeigen würden bei der Kripo on Krefeld zusammen laufen.

    Also, erstattet Anzeige, wenn ihr betroffen seid! Vielleicht bewirkt die Menge an Anzeigen was.

  18. Bin leider auch reingefallen.. hätte ein Geschenk für meinen Freund werden sollen aber naja
    Ich war gestern bei der Polizei hab Anzeige erstattet und per Email alles hingeschickt hoffe sie finden den Betrüger!!
    Sowas geht mal garnicht

    @Dominic Jahn hast du den Brief zur Polizei gebracht? Vielleicht haben die Fingerabdrücke hinterlassen.

  19. Wir sind auch drauf rein gefallen.
    Ich war echt der Überzeugung das alles korrekt abläuft.
    Jedoch als gestern keine Bestätigung des Verbandes kam, schrieb ich denen eine Email… plötzlich war die Email Adresse nicht mehr erreichbar. Und nun weiß ich , das wir ebenfalls verarscht wurden. Ich werde direkt bei der Polizei anrufen und Anzeige erstatten…

  20. Auch mich hat es erwischt. Habe noch keine Anzeige erstattet. Werde ich heute gleich machen und Kontakt zur Bank aufnehmen.

    Mistkerl.

  21. Sind auch reingefallen
    Auf der Rechnung ist ein Geschäftsführer naja wir auch nicht viel helfen egentwie muss man doch errausfinden wer es ist Bankkonto Email und so weiter
    Werde alles ausdrucken und zur Polizei gehen.
    Letzte E-Mail war am 19.11 das die Stornierung eingegangen ist und es innerhalb von 7 Tagen auf dem Konto ist bis Jetzt ist noch nichts drauf und die Hoffnung schwindet

  22. Hallo, wir sind auch reingefallen, 500 € weg.
    Wir bekamen noch eine Email als Bestätigung das sie das Geld bekommen haben und dann nichts mehr!
    Wir haben jetzt versucht das Geld über die Bank rückzuvordern warten noch auf Antwort.
    Kann man den da eine Anzeige machen wo wir alle auf einmal klagen? Zusammen?

    • Anzeige erstatten, alle Daten, Emails, Kontakte, Überweisungsträger (Bankdaten) usw. angeben… und hoffen. Sammelklage geht glaube ich nicht, zudem weiß man ja noch nicht, wen man anklagen soll. Ist ja ein Mr/Mrs Unbekannt. Wir geben hier aber keine rechtliche Beratung. Über nächste Schritte
      kann die Polizei sicherlich weiterhelfen.

    • Ich bin alleinerziehende Mama finde es beschämend von so ein Penner der es schamlos ausnutzt…..
      Wir müssen alle zsm. Halten und einen Strand ziehen und gemeinsam gegen dieser Person vorgehen…..

    • Macht eine Anzeige bei euch im Ort wo ihr wohnt habe ich auch gemacht die ermitteln dass und werden dann rausfinden dass mehrere Anzeigen schon laufen

  23. Ist mir auch passiert vor einem Monat, ich dachte die Seite sei seriös, war letzte Woche auf der Polizei und Anzeige erstattet, laut der Polizei schaut es sehr schlecht aus, dass ich das Geld zurückbekommen werde, da die angebliche Seite laut Polizei offline gestellt wurde. Ich habe auf jeden Fall eine Lektion fürs Leben bekommen, nie wo online bestellen wo Vorauskasse geleistet wird und keine konkreten Adressdaten ohne Telefonnummer bekannt gegeben wird. Immer bei einem seriösen Shop, wie Media Markt, alleine schon wegen der Garantie, was ist wenn die Konsole einen Schaden bei der Lieferung hat, bzw während der gesetzlichen Garantie was hat wegen des Umtausches?

    Lg aus Wien Österreich

    • Naja die Polizei muss doch etwas mehr machen können oder hat sich das jetzt erledigt? Es gibt ja IP Adressen vom Email-Header, Im Google Cache sind die Seiten noch verfügbar, da sind ja auch noch weitere Seiten von denen online gewesen. Zudem die Sendung die uns erreicht hat… Also wenn „Seite weg können wir nix machen“ die finale Aussage ist, dann muss ich mich schon fragen.

      • Ja hallo ich bin auch einer von den Betroffenen ich wollte mich mal hier melden bei einer Sammelklage würde ich gern mithalten also wenn wir es realistisch gedacht es schaffen zusammen miteinander denke ich schon das da was passieren könnte also ich hoffe es mal ich habe auch keine Anzeige gestattet des wird am 04.12.20 persönlich von mir stattfinden

        • Klage an wen bitte??? Die Person muss erst gefunden werden, sonst kann niemand angeklagt werden. Anzeige gegen Unbekannt, Polizei informieren, dass mehrere Nutzer sich im Internet darüber beschweren, damit die erkennen welche Größenordnung das hat.

    • wir auch mit 499 Euro , wir haben jetzt daraus gelernt ,nur mehr bei bekannten sicheren Seiten bestellen die wir kennen , oder wir holen sie selbst vom Geschäft

  24. Also mir kommt das hier mittlerweile tatsächlich komisch vor.
    So viele Leute, die sich hier jetzt melden und angeblich über den Tisch gezogen wurden.
    Dann sind die ganzen Formulierungen alle noch gleich. Teilweise wird von Sammelklagen gesprochen, die zumindest in DE sowieso nicht zulässig sind.

    Ich werde den Verdacht nicht los, dass das teilweise selber Bertrüger sind, die
    sich in den Kommentaren als Opfer darstellen. Eventuell mit der „Hoffnung“, dass
    sich irgendein Gönner findet, der zu viel Geld hat und anbietet das Geld zu ersetzen bzw. eine Konsole zuzuschicken.

    • Oder es sind Leute die nach „ps5-vorbestellen.eu“ gegoogelt haben und auf unseren Beitrag gestoßen sind – schon mal daran gedacht? Du weißt, dass du nicht alles kommentieren musst, oder? Du hast deinen Senf mit „selbst schuld“ schon abgegeben, dann lass sich die Betroffenen wenigstens austauschen und einen Anhaltspunkt finden, was zu tun ist bzw. das sie nicht alleine sind. Noch zusätzlich angeschuldigt werden, können die jetzt sicher nicht gebrauchen…

  25. Hallo….

    Auch wir werden Anzeige erstatten, wenn bis zum 04.12.20 nichts ankommt….
    Einige Betroffene (über 300!) haben schon ihre Anwälte eingeschaltet und wir sind gerne bei einer Sammelklage dabei…
    Unseriös erschien mir leider erst, dass der Shop alle Kunden, die angeblich noch 2 Wochen vertröstet werden mussten, in CC gesetzt hat…
    Die Aurelis ist doch im Handelsregister eingetragen, Steuernummer etc… War das alles Fake? Oder hat jemand nur die Daten der Aurelis GmbH geklaut?

    Lieben Gruß aus Rüber,

    Manuela Baumann

    • Das können die doch alles selbst eintragen. Und das hat sicherlich kein Kunde an offizieller Stelle geprüft. Erst vor kurzem gegründet mit 25.000 Euro Startkapital, dafür gibt es gerade mal 60 PS5 Konsolen. Sony verkauft keine Konsolen an kleinere, junge Unternehmen. Das geht alles an die langjährigen Partner. Woher weißt du das mit den 300 Leuten? Wegen dem CC?

  26. Hallo alle miteinander
    Auch mich hat es leider erwischt, werde noch bis 04.12.2020 abwarten ob eine PS5 kommt und wenn nicht dann werde ich auch eine Anzeige bei der Polizei machen! Eine Frage noch wie sieht es mit einer Sammelklage aus, bei so viel Geschädigten? Können wir alle miteinander da etwas machen dagegen?
    LG WILLI PECHTL

  27. Na super, ich bin auch herein gefallen, wollte es meinem Sohn zum Geburtstag schenken und nun, mist. Gege morgen gleich anzeige erstatten, hoffe das ich das geld irgendwie zurück
    Bekomme.

  28. Hallo Dominic Jahn.
    mein Sohn ist leider auch Opfer. Sein ganzes Erspartes futsch.
    Haben schon mal eine anderen Fakeshop Hinweis gelesen, waren aber guter Dinge und wollten geduldig bis zum 3.12. warten. Textauszug von Mail: Lieferung verzögert sich etwas aufgrund von Komplikation seitens des Lieferanten. Wir bitten um etwas Geduld, die Lieferung wird Sie wohl früher als der 3.12.erreichen.
    Anzeige wird noch gestellt.
    Können sich die Geschädigten nicht alle zusammen tun?
    Hoffe, das ist von Ihrer Seite kein Fake mit dem Bericht?!

    • Nein geht nicht, weil die Person, die den Schaden verursacht hat ja unbekannt ist. Zur Polizei gehen und darauf hinweisen, dass im Internet sich mehrere Leute darüber austauschen und angeben betrogen worden zu sein. Vielleicht wissen die bereits Bescheid und geben das weiter an ein Ermittlungsteam… Aber erst mal zur Polizei, dann bekommt ihr weitere Infos. Bitte alle Details zur Bestellung, Emailverkehr ausdrucken (inkl. Email-Header), ggf. Nachrichten oder Telefonate (Telefonnummer) und natürlich, wohin ihr das Geld überwiesen habt.

  29. Meine Großeltern wollten mir Weihnachten eine Freude mit der neuen Ps5 machen.
    Haben dort bestellt und 500€ verloren…
    Alle die dort bestellt haben arbeiten nun auf eine Sammelklage hin.
    Hoffe das wir die Ausfindig machen können.

  30. Ich wurde auch abgezogen wollte es mein Sohn zum Geburtstag schenken und leider stand ich ohne Geschenk da wie kann man nur so etwas machen unvorstellbar so eklig zu sein mir fehlen die Worte ….Anzeige ist raus

    • Ich leider auch auf der Seite games Front aber kleiner tipp wer keine mehr ergattert hat schaut nach ps5 auf Ratenkauf. 1und1 hat da gerade ein Angebot zu ist vielleicht die letzte Möglichkeit vor weinachten euren kleinen noch eine zu klären

      • Lohnt sich total nen zusätzlichen Internetvertrag für 39,99 Euro im Monat (24 Mindestvertragslaufzeit) abzuschließen für eine PS5… Sind mal schlappe 950 Euro. Dafür kann man bei einem der Scapler bei Ebay eine kaufen (nein bitte nicht!)

  31. Guten Tag!

    Meiner Freundin ist es auch passiert,wollte zu Weihnachten für den kleinen die ps5 vorbestellen.

    Erste Email,durch corona konnten nur 87% der bestellten ps5 ausgeliefert werden.
    Dann hab ich ihr gesagt,sie soll lieber stornieren.
    Zweite Email,Geld wird zurück überwiesen..

    Was bis heute nicht passiert ist.
    Na ja Pech gehabt!

  32. Also Schmuserkadser wenn Ihnen mal ein betrug passiert, dann können Sie gleich wieder alles löschen was Sie da schreiben 😉 Vielleicht sind Sie noch jung. Aufjedenfall sind wir alle Menschen und machen alle mal Fehler und da kann man nicht gleich sagen man ist dumm weil man was falaches gemacht hat…ist doch kindisch sowas 🙂

    • Ich will auch gar nicht ausschließen, dass ich irgendwann mal auf einen Betrug reinfalle.
      Wäre dann aber eben trotzdem meine eigene Schuld, weil ich in dem Moment dann eben nicht richtig nachgedacht hätte.

  33. Wenn ich auch noch genauer drüber nachdenke:
    Die wichtigste Frage zuerst:
    Gibt es das Bild auch unzensiert?

    Und eine andere sehr wichtige Frage:
    Was für eine Art von Kot wurde euch geschickt?

    Es gibt ja auch eine luxus Kaffeesorte, wo die Kaffeebohnen
    erstmal von irgendwelchen Katzen (ich meine Schleichkatzen) gefuttert werden und
    erst nachdem sie dann ausgeschieden werden weiterverarbeitet werden.

    Vielleicht habt ihr die ganze Sache ja auch missverstanden und in dem Beutel ist Kot mit Kaffeebohnen enthalten, den ihr dann teuer weiterverkaufen könnt. Quasi ein teures Geschenk. Das „Affe“ auf dem Sticker wäre dann ja sicherlich ein Übersetzungsfehler. Bestimmt ist sowas in der Slowakei nur ein ganz normales Dankeschön an einen Freund. Quasi sowas wie „Danke Sportsfreund“. Und die Übersetzer hat das dann nur verkackt.

    So oder so bin ich ja beeindruckt, dass der Kot in einem hochwertigen Zip-Beutel verschickt wurde. Den kann man ja später noch weiterverwenden. Halten ja sehr lange, wenn man gut mit ihnen umgeht. Und gerade in der Größe kann man solche Beutel ja immer mal wieder gebrauchen.

  34. Fast genauso schlimm wie du betreiber solcher Shops sind die Kommentare hier. Gerade die enkeltrick Vergleiche sind das letzte. Euch ist schon klar das Rentner die auf sowas reinfallen dement sind oder andere Erkrankungen haben. Das hat nichts mit leichtgläubigkeit zu tun. Genau wie die meisten Leute die auf Internet Betrüger reinfallen meistens einfach aus ner anderen Generation sind und nicht mit PC und Internet aufgewachsen sind. Das sind Eltern und Großeltern die ihren Kindern was gutes tun wollten. Aber Hauptsache ihr könnt euch für was besseres halten und Kommentare ala selbst schuld schreiben

  35. Ohne jemanden die Hoffnung nehmen zu wollen…aber die Anzeige wird erfolglos bleiben.
    Ich wurde vor mehrere Monate Opfer auf Ebay Kleinanzeigen…Anzeige erstattet aber bis heute keine Rückmeldung obwohl der Täter in Deutschland wohnt und Polizei Personalausweis Bankverbindung etc hat.

    Betrug im Internet scheint keine Priorität zu haben wenn es keine große Summe ist.
    (50€ Schaden für mich…danke dafür)

    Bei mir ging es übrigens um ne Switch Lite für 100€

    Trotzdem viel Glück mit eurer Anzeige 🙂

    • Naja, wenn der Typ 500 Leute mit je 500 Euro abgezockt hat, hat das dann doch noch ein anderes Gewicht als eine Ebay-Betrügerei mit 50-100 Euro. Man könnte hier jetzt auch kommentieren und sagen „selbst schuld“ und es steht ja nicht umsonst bei Ebay Kleinanzeigen, dass man persönlich abholen soll. Aber dir wird es sicherlich eine Lehre gewesen sein. Man kann ja nicht immer noch vom Schlimmsten ausgehen, sonst wird man ja krank.

  36. Leider bin ich auch darauf reingefallen. Es sollte ein Weihnachtsgeschenk für einen Teenager werden, es haben sich mehrere Familienmitglieder beteiligt. Das Geld ist weg, das ist das eine. Schlimmer ist, dass jetzt das als sicher geglaubte Geschenk fehlt.
    Anzeige ist natürlich erstattet, ob es was bringt, wird man sehen.

    • Ja, diese Eltern und Großeltern die ihren Söhnen, Töchtern, Enkeln und Enkelinnen eine PS5 zu Weihnachten schenken wollten, sind echte Opfer. Genauso wie der 17-Jährige der in der Schule sicherlich nicht im Lehrfach „Digitales“ auf solche Betrügereien hin sensibilisiert wurde, sondern der brav seinen Dreisatz lernen musste. Sein Erspartes ist trotzdem weg… Und glaube mir, wenn du Krebs hast und nichts hilft, dann bestellst du bei deiner Webseite auch noch Präparate für 300 Euro…

      • Das sind dann aber auch die Großeltern, die
        irgendwelchen Gaunern ihre letzten 100000 Euro von ihrem Konto abheben, weil sie denken, dass die Polizei ihnen vor den bösen Banken schützen will.

        Manche Menschen wollen halt betrogen werden.

      • Nein, auch wenn ich Krebs habe, verliere ich nicht plötzlich mein gesunden Menschenverstand, naja ok, bei Krebs evtl schon, schlechtes Beispiel.

        Aber bei einer PS5?
        Da funktioniert mein Verstand eigentlich noch ganz gut und auch Großeltern können sich digital bilden lassen. Und 17 jährige sollten sich heutzutage mit Dreisatz UND digitalem auskennen, ich kenne jedenfalls keinen Schüler, der in diesem Alter kein Smartphone Profi ist 🙂

        Dummheit schützt vor Strafe nicht, hat mein Opa immer gesagt und er hat/hatte recht!

        • Als ob jeder 17 Jährige ein Digital-Profi wäre, egal welche Herkunft, Erziehung, soziales Umfeld sowie Bildung… woher haben diejenigen denn ihr Wissen her? Aber von mir aus sollst du recht haben. Achja, habe mehrere Praktikanten damals in der Arbeit einfach mal nach einem Zehntel von 100 gefragt. Einer/eine konnte es direkt aus dem Kopf. Zwei haben ungelogen nach einem Taschenrechner gefragt. Die kamen meist von der Realschule 9. Klasse.

          • Das ist traurig mit den Praktikanten, Mitleid habe ich hier aber auch nicht.

            Bin ich jetzt ein schlechter Mensch?
            Ich bin leider nicht so drauf wie die Masse dort draußen und habe mit allem und jedem Mitleid, der es nicht drauf hat….
            Jeder ist sein Glückes Schmied, bin auch extrem arm aufgewachsen, hat mich trotzdem nicht daran gehindert mich zu bilden, ich wollte es einfach.
            Büchereien haben heute immer noch geöffnet.

    • ich bin alles andere als schadenfroh – letztenendes ist das glatter betrug und wo die scammer hingehören wissen wir alle.

      und dennoch gehören da immer zwei dazu: einer der abzocken möchte und einer der sich auf dieses spiel einlässt und abgezockt wird.
      es ist ja wirklich nicht so dass jemand an den zigfachen meldungen in der fachpresse bezüglich der ausverkauften ps5, xbox, den neuen grafikkarten, den neuen amd prozessoren und co. vorbeikommen konnte – gerade die meldungen über die ausverkaufte ps5 waren nirgens zu übersehen.
      wer dann noch angesichts mehreren suspekten dinge wie lediglich einer zahlungsmöglichkeit per vorkasse nicht die augenbraue hebt und nicht den gesunden menschenverstand vielleicht noch eine extrarunde drehen lässt…nunja, es fällt mir wirklich schwer da mitleid zu haben.

      wenn man in einigen tech-foren unterwegs ist und sich anschaut was man dort angesichts der knappheit bzw. schlechter verfügbarkeit bei consumer-elektronik in dieser zeit lesen kann, dann fängt man an daran zu zweifeln das menschen vernunftbegabte wesen sind.
      gier-frisst-hirn ist da teils noch die mildeste diagnose.

      es wird viel mehr eine kindische „ich-will-aber-haben“ mentalität, eine krasse ungeduld und eine generell bedenkliche charakterschwäche und dünnhäutigkeit demonstriert…

  37. Hallo ich bin genau so rein gefallen in eine andere seite und habe ich anzeige breit erstattet Polizei haben die seite gesperrt. das finde ich echt scheiß von diesem betrüge man geht hart knal arbeitet lässt sich biesen geld auf seite will sich was für Weinachten Geschenk kaufen hab mich gefreut auf ps5 und was rauskommt betrüg Seite….. Die Seite heißt http://www.gamesfront.de

  38. Aber ich sage mal so. Wer auch einen solch offensichtlichen Betrug reinfällt ist auch
    selber schuld.
    Da würde ich ja lieber bei shitforyou qualitative Elefantenscheiße bestellen.

    • Nicht jeder ist mit dem Thema „Online“ so versiert wie wir. Es gibt sicherlich auch Leute, die mit ihrer PS5-Bestellung jemand überraschen wollten. Und oft sind die Webseiten teils so gut gemacht, dass nicht gleich jeder checkt, dass es ein Fake-Shop ist. Zudem werden negative Berichte mit Drohmails unterdrückt bzw. vom Netz genommen. So kann man sich auch nicht wirklich informieren, ob der Shop legitim ist. Es ist einfach eine Sauerei…

      • Das Problem ist da eher die Leichtgläubigkeit der Leute, als die Ahnungslosigkeit. Man muss ja nur mal Aktenzeichen XY gucken. Das ist ja schon nicht mehr feierlich auf was für billige Betrugsmaschen die Leute auch im RL reinfallen.

        Die Leute, die auf einen so offensichtlichen Scam reinfallen, würden im RL auch auf sowas wie den Enkeltrick reinfallen.

        Würde man es etwas härter ausdrücken könnte man auch sagen, dass solchen Leuten einfach der gesunde Menschenverstand teilweise odee ganz abhandengekommen ist.

        • Sehe das etwas anders, weil ich denke nicht jeder kann in allen Bereichen absolut umfassende informiert sein. Meine Meinung. Und von 100 Leuten bekommt man halt 5 dran mit so einer Scheiße. Wie man hier auch in den Kommentaren lesen kann, haben auch ältere Familienmitglieder bestellt, die vielleicht nicht gerade aus der Generation „iPhone“ kommen. Wie dem auch sei, ich hätte auch schon einmal fast etwas bei einer Seite bestellt im Wert von 800 Euro, weil ich auch einfach in diesem Moment der professionellen Aufmachung der Seite vertraut habe. Erst bei der Zahlung war es etwas komisch. Was machst du, wenn du mit dem Auto an einem schweren Unfall vorbeikommst? Fährst du weiter, weil „selbst schuld“ oder bleibst du stehen und hilfst, weil am Ende wollte die Person die vielleicht im Wagen eingeklemmt ist einfach nur von A nach B wollte und einen Fahrfehler begangen hat?

          • Mit informiert sein hat es IMHO wenig zu tun. Man muss kein Experte sein, um einen Betrug (im RL oder im WWW) erkennen zu können. Man muss einfach einen gesunden Menschenverstand einschalten und mal sein Gehirn benutzen. Das ist der ganze Trick. Dann fällt man auch nicht auf irgendwelche Betrugsmaschen herein.

            Ich sage auch nicht, dass man über solche Themen nicht berichten sollte. Es ist ja leider ein Fakt, dass es Menschen gibt, die eben nicht so weitsichtig durchs Leben gehen. Und solche Leute muss man halt am laufenden Band daran erinnern, dass es eben Leute gibt, die einen nur verarschen wollen. Daher lobe ich mir auch solche Berichte. Ich kann mich darüber amüsieren wie leichtsinnig manche Menschen doch sind und andere hilft es vielleicht daran zu erinnern, dass die Menschen einem doch nicht immer etwas Gutes tun wollen.

            Der Vergleich mit dem Autounfall ist übrigens etwas weiter hergeholt. Könnte fast von mir sein. 😀

            • Schade, fand deine Beiträge so weit immer ganz passend. Mitgefühl und Menschlichkeit scheinen dir ein Fremdwort zu sein. Wollte noch weiter ausholen, habe den Text aber gelöscht. Ich werde weiterhin die Auffassung vertreten, dass Menschen Fehler machen und nicht immer „selbst Schuld“ sind. Und so werde ich auch weiterhin andere behandeln und so möchte ich auch behandelt werden.

            • Klar machen Menschen Fehler. Sowas passiert halt.
              Es kommt aber halt auch immer darauf an, was es für Fehler sind. Man hat doch nicht für jeden Fehler gleich viel Mitleid/Mitefühl etc..

              Wenn ein Schüler in einer Klausur 3×5 rechnet und dann 8 als Ergebnis hinschreibt, dann ist es halt dumm gelaufen. Persönliches Pech sozusagen. Habe ich deswegen Mitleid? Nein. Da hätte der Schüler entweder mehr lernen müssen oder sich einfach besser konzentrieren sollen. Wenn er wegen sowas sitzen bleibt, dann ist das Pech halt noch etwas größer.

              Wenn jemand unverschuldet einen Unfall baut, weil er bspw. irgendwem ausweichen, dann ist es doch ganz normal Mitgefühl zu haben für den Verunfallten.

              Wenn jemand am Baum landet, weil er meint mit 200 Sachen auf einer Straße fahren zu müssen, wo nur 70 erlaubt sind, dann hält sich mein Mitgefühl für den Verursacher natürlich auch in Grenzen. Klar würde ich ihm dann auch helfen. Aber das ändert halt nichts daran, dass er selber schuld ist. Mitgefühl hätte ich dann eher für die Verwandten oder andere Beteiligte. Aber sicher nicht für den Verursacher.

              Das sind jetzt natürlich auch alles Extrembeispiele. Aber ich dachte ich greife das mal auf, da du ja auch den Unfall ins Spiel gebracht hast.

              Wenn ich den Scam hier jetzt auf einer „Mitleidsskalar“ einordnen müsste, dann wäre das für mich definitiv eher im unteren Bereich einzuordnen. Klar bestätigen auch hier Ausnahmen die Regel. Je nachdem wer halt abgezockt wird.
              Für eine ältere Omi, die womöglich noch leicht dement ist ihrem Enkel ein Geschenk machen wollte, hätte natürlich jeder mehr Mitgefühl.

              Aber für die meisten anderen Leute? Eher nicht. Ich hätte da nicht mal für mich Mitgefühl, noch würde ich es von anderen verlangen 😀 Ich würde mich natürlich die Pest ärgern. Keine Frage. Aber im Endeffekt wäre es dann halt voll auf meine Kappe gegangen.

      • Klar, sollte ich aber wirklich mal auf solch
        eine billige Masche reinfallen, ist es aber auch zu 100% meine Schuld 😀

        Sofern ich aber im im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte bin, wird
        mir sowas nicht passieren. Zumindest ist mir bis heute keine Betrugsmasche untergekommen, die man nicht irgendwie als solche erkennen kann. Und wenn es doch irgendwann eine geben sollte, die mich dranbekommt, dann Hut ab. Dann haben sie die Kriminellen mein Geld verdient 😀

        Aber sorry, auf solch offensichtlichen Scam werde ich nie im Leben reinfallen.

        • Du bist wohl der allerschlauste was? Impressum, Widerrufsrecht, Datenschutz war in Ordnung.
          Die Domain in Europa registriert, das kann man auch nicht so einfach ohne Ausweis. Das muß sich aufklären lassen, aber auf alle Fälle besser gemacht wie die meisten Nigeriamaschen

          • Also ne Domain kann man ganz sicher ohne Ausweis registrieren. Den Hostern ist nur wichtig, dass du zahlst. Da gibt es keine Prüfung, Rückfragen, Wartezeit usw… Zumindest war es so bei meinen 40 Domains

          • Ja, bin ich scheinbar.
            Denn immerhin weiß ich, dass
            weder Impressum, noch Datenschutzerklärung oder SSL Verschlüsselung usw. Seriösität garantieren. Die Zahlungsarten wären ein anderer Hinweis.

            Aber selbst das war ja nicht mal nötig um den Scam hier zu enttarnen. Ein einfacher Blick in die Medien hätte gereicht und man hätte gesehen, dass die Konsole restlos ausverkauft war. Stand ja selbst in der Bild oder meiner lokalen Tageszeitung.

      • Habe auch eine Strafanzeige erstattet bei der Polizei in Krefeld wegen Playstation 5 Internetbetrug.Habe auch bei Aurelis bestellt. Mir ist sowas noch nie passiert ,und Vorkasse leisten ist heutzutage nichts aussergewöhnliches mehr. Daher hat das nichts mit Dummheit zu tun. Eher mit schlechter Tagesform bei der Bestellung.Ich hatte auch Misstrauen,und habe zuerst nachgeschaut wo die Firma sitzt ,und regestriert ist.Zudem habe ich Postbank zu Postbank überwiesen.Das sah alles sauber aus.Am 9.11 waren noch nicht soviele Hinweise im Internet auf Betrug,zudem nehme ich hier einigen Schlaumeiers nicht ab auch schon mal im Leben unnsinnig Geld verloren zu haben. Das passiert auf allen ebenen. Autokauf,Hausbau,Urlaubsreisen u.s.w.Gruss Martin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein