Google plant neuen Chromecast Ultra auf Basis von Android TV mit 4K HDR und Dolby Vision

1
Google plant einen neuen Chromecast Ultra
Google plant einen neuen Chromecast Ultra mit Android TV

Google plant offenbar für seinen Chromecast Ultra einen direkten Nachfolger. Die nächste Generation des Streaming-Dongles soll auf Android TV basieren und erneut 4K mit HDR unterstützen.

Auch Dolby Atmos und Dolby Vision wird der neue Chromecast Ultra selbstverständlich bieten, denn auch die aktuelle Generation kann bereits damit umgehen. Bleibt die Frage, inwiefern Google dann mit einer neuen Version eins draufsetzen will. So soll etwa auch das Dongle-Format ohne viele Designveränderungen erhalten bleiben. Eine Neuerung wird es aber offenbar geben: eine neue Fernbedienung!

Der neue Chromecast Ultra laufe bei Google intern unter dem Codenamen „Sabrina“ und werde wohl mit einer neuen Fernbedienung geliefert, welche vage an die Remote des Apple TV erinnere. Wenig überraschend klingt, dass die Fernbedienung auch einen dedizierten Button für den Google Assistant mitbringen soll und entsprechend auch ein Mikrofon integriert wird.

Optisch soll der neue Chromecast Ultra eben bestehenden Modellen stark ähneln. Man will dabei aber eine wichtige Lücke schließen und sich von etwa den Amazon Fire TV abheben, indem man auf das vollwertige Android TV setzt. Das Betriebssystem treibt ja etwa auch die Nvidia Shield TV an. Somit ist natürlich auch gesichert, dass Apps für Amazon Prime Video, Netflix und Disney+ zur Verfügung stehen werden.

Google stellt für Entwickler bereits Developer Kits zur Verfügung

Überraschend sind die Leaks zu einem neuen Chromecast Ultra mit Android TV insofern nicht, als dass Google Entwicklern offenbar schon entsprechende SDKs zur Verfügung stellt. Offiziell schweigt das Unternehmen aber noch zu einer Ankündigung. Gut möglich, dass Google jenes für eine Google I/O 2020 geplant hatte, die aber wegen des grassierenden Coronavirus abgesagt wurde.

Derzeit enthält man sich bei Google zum potenziellen neuen Chromecast Ultra eines Kommentares. Hätte ihr an dem neuen Dongle Interesse? Oder bleibt ihr da lieber bei den just im Preis gesenkten Amazon Fire TV oder anderen Lösungen?

1 KOMMENTAR

  1. Wenn der neue chromecast Automatische bildratenanpassung bei prime, netflix und Disney+ liefert, bin ich sofort von firetv weg.

    Ich bin eigentlich firetv fan und habe die erste 4k Box, nun vor allem den aktuellen 4k Stick im Einsatz und überwiegend happy. Aber das Auto refreshrate matching funktioniert nur bei prime Video und das regt mich zunehmend auf. Der Stick kann es, kodi kann es, aber netflix und Disney+ bieten einfach keinen Support dieser Möglichkeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein