Google verschenkt 4K Media Player mit Android TV und HDR an Entwickler

0

Google hält aktuell seine jährliche Messe für Entwickler, die Google I/O, ab. Im Rahmen des Events hat das Unternehmen an Entwickler einen neuen 4K Media Player verteilt. Der kleine Dongle unterstützt die Wiedergabe von 4K-Inhalten mit bis zu 60 fps und HDR. Als Betriebssystem kommt dabei interessanterweise Android TV zum Einsatz.


Anzeige

Der 4K-Dongle ist allerdings eine Referenzplattform, die in der aktuellen Form nicht auf den Markt kommen soll. Stattdessen erhalten Entwickler die Hardware namens ADT-2, um mit ihrer Hilfe Apps für Android TV zu erstellen bzw. zu optimieren. Wer aktuell an der Google I/O 2018 teilnimmt, kann sich offenbar ein Exemplar sichern. Wie eingangs erwähnt, unterstützt der 4K-Media-Player 4K-Inhalte mit 60 fps sowie HDR. Auch der Google Assistant ist an Bord. Als Betriebssystem dient Android TV.

Wir hatten über den ADT-2 bereits berichtet, da er vorab über die amerikanische Zulassungsstelle FCC durchsickerte. Dieser Media Player soll Entwicklern erlauben, sozusagen für die „typische“ Android-TV-Plattform zu entwickeln. Als Hardware-Basis hält der Chip Amlogic 905X her, welcher beispielsweise auch im aktuellen Amazon Fire TV steckt. Zudem sind noch 2 GByte RAM und 8 GByte interner Speicherplatz integriert.

Google Android TV Dongle
Googles neuer Android TV Dongle

Der ADT-2 dient auch Googles internem Team für Android TV als Entwicklungsplattform. Eine Veröffentlichung auf dem Massenmarkt ist aktuell leider nicht vorgesehen. Auch Hardware-Partner sollen bei Interesse sowohl ein generisches Image von Android TV als auch den ADT-2 erhalten, um basierend darauf Produkte zu entwickeln. Google bezweckt damit natürlich das Interesse an Android TV als Betriebssystem für TV-Boxen weiter anzufachen.

Google will seinen Chromecast / Chromecast Ultra kein drittes Gerät zur Seite stellen

Auf dem Markt will Google aber wohl seinen Chromecast und Chromecast Ultra nicht noch mit einem dritten Produkt Konkurrenz machen. Zumal das Team für Android TV ein anderes ist, als Googles Hardware-Team, das sich für die Chromecast verantwortlich zeigt. Eventuell könnte es hier aber im Oktober Neuigkeiten geben. Dann kündigt Google typischerweise neue Chromecast-Geräte an. Aber auch wenn Google selbst keinen neuen 4K Media Player mit Android TV anbieten sollte, könnten ja Partner in die Bresche springen.

Google Android TV Dongle
Google Android TV Dongle tauchte vorab bei der FCC auf

Ein solches Gerät ist beispielsweise die Nvidia Shield Android TV, welche von vielen Anwendern aktuell ohnehin als Maßstab im Bereich der Streaming-Boxen angesehen wird. Das konnten auch wir erst kürzlich in unserem Test überprüfen. So oder so ist es gut, dass Google mit dem ADT-2 Entwicklern das Leben leichter macht und so Android TV weiter vorantreibt.

Google verschenkt 4K Media Player mit Android TV und HDR an Entwickler
5 (100%) 1 Bewertung[en]
QUELLEAndroid Police
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here