Halo Live-Action-Serie startet im März bei Sky – 2. Staffel bestätigt!

Die Live-Action-Serie „Halo“, die auf der beliebten Spielreihe für Xbox und PC beruht, feiert ihr Debüt auf Sky. Die zweite Staffel der Halo-Serie wurde bereits vor dem Start der ersten Folge bestätigt. 


Freude und Enttäuschung geben sich bei dieser Meldung die Hand. Sky-Kunden werden sich darüber freuen, dass die Live-Action-Serie „Halo“ ins Portfolio des Pay-TV und Streaming-Anbieters aufgenommen wird. Das bedeutet jedoch auch, dass zu diesem Zeitpunkt der Streamingdienst Paramount+ noch nicht in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Ab dem 24. März 2022 könnt ihr euch dem Kampf um die Zukunft anschließen. Am selben Tag startet die Serie auch in den USA.

Halo-Serie vorerst exklusiv auf Sky

Nicht nur die Halo-Serie auch andere Inhalte, die eigentlich exklusiv für Paramount+ gedacht waren, werden direkt in das Streaming-Angebot von Sky integriert und nicht in einem eigenständigen „Channel“ (wie z.B. Peacock) aufgelistet. Diese Informationen stammen allesamt von dwdl.de (siehe Quelle) und wurden derzeit noch nicht von Sky bestätigt. Die Plattform gilt aber als gut informiert und so sollte ein Großteil der Angaben stimmen.

Darum geht es in der Halo-Serie:

Im Fokus steht der Masterchief, die gesichtslose Kampfmaschine und einzige Hoffnung gegen die Alieninvasion der Covenant. Im zur Seite stehen die Spartans, eine Gruppe hervorragend ausgebildeter Soldaten. Es handelt sich hierbei nicht um die erste Serien-Adaption von Halo. Es gab bereits mehrere Projekte, die meistens begleitend zum Verkaufsstart eines neuen Halo-Spiels platziert wurden. Aber egal ob animiert oder real, das Thema wurde von keiner Serie so richtig eingefangen. Die Umsetzung von Paramount gilt als die vielversprechendste.

Das Logo der ikonischen Halo Serie
Das Logo der ikonischen Halo Serie || Bild: Paramount

Zweite Staffel bestätigt

Paramount+ ist sich dem Erfolg der Serie bereits so sicher, dass das Format um eine zweite Staffel erweitert wurde. In diese wird sicherlich (hoffentlich) das Feedback der Community einfließen, die sicherlich bereits eine ganz genaue Vorstellung von „ihrer“ Halo-Serie haben. Inhaltlich werden sich Fans, die seit Beginn des Spielreihe in 2001, relativ einfach zurechtfinden – ebenso Neulinge. Die Geschichte hält sich aber nicht 1-zu-1 an den Storyfluss und soll genug neue Geschichten einfließen lassen, damit auch Veteranen ihren Spaß an der Serie haben.

Ich persönlich verfolge die Halo-Serie bereits seit dem ersten Teil und verbinde mit den Spielen großartige, soziale Events (so eine Gaming-Session mit 10 Leuten, Pizza, Bier und Co. kann man einfach mit nichts ersetzen). Und selbst mit dem jüngsten Ableger Halo Infinite beschäftige ich mich derzeit. Die Serie werde ich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht auf Sky verfolgen, sondern auf den Start von Paramount+ warten. Ich vermute, die Serie auf Paramount+ wird in besserer Qualität z.B. inkl. HDR oder 3D Sound angeboten. Wie die audiovisuelle Ausstattung der Halo-Serie auf Sky ausgelegt ist, ist noch nicht bekannt.

Quelledwdl.de
Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

7 Kommentare
  1. Sieht IMHO interessanter aus als die Herr der Ringe. Das Highlight ist hier definitiv, dass Microsofts Sprachassistent eine Rolle ergattern konnte. Jetzt werden den Schauspielern ihre Jobs schon durch KIs geklaut. Wo soll das nur enden.

  2. „Freude und Enttäuschung geben sich bei dieser Meldung die Hand. Sky-Kunden werden sich darüber freuen, dass die Live-Action-Serie „Halo“ ins Portfolio des Pay-TV und Streaming-Anbieters aufgenommen wird. Das bedeutet jedoch auch, dass zu diesem Zeitpunkt der Streamingdienst Paramount+ noch nicht in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Ab dem 24. März 2022 könnt ihr euch dem Kampf um die Zukunft anschließen. Am selben Tag startet die Serie auch in den USA.“

    Da Paramount+ sowieso auch bei Sky integriert werden soll, kann das aber doch auch bedeuten, dass Paramount+ am 24. März in Deutschland startet. Sonst würde Paramount ja eine der langerwartetsten Serien teilweise opfern und den potentiellen Paramount+ Abonnenten, die nicht bei Sky sind, vorenthalten, was der unabhängigen Version von Paramount+ mit Sicherheit schaden würde. Auch wenn Star Trek für Paramount das größte Zugpferd sein dürfte, würden sie mit Halo da ja ein enorm großes Potential an Sky und damit auch den Konkurrenten Comcast/Universal verschenken.
    Darum sehe ich nicht, wie das Sinn ergeben würde.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge