Hisense: U9X Dual Cell 4K TV mit 2 Mio. Dimming-Zonen und 1.500 Nits (CES 2020)

4
U9X Dual Cell 4K TV Hisense
Hisense bringt mit dem U9X seinen ersten Dual Cell 4K TV zur Marktreife

Hisense neuer U9X Dual Cell 4K Fernseher mit 65 Zoll strahlt – jedoch im positiven Sinne. Die neue Displaytechnologie mit zwei LCD-Schichten soll mit 2 Millionen Dimming-Zonen und einer Spitzenhelligkeit von 1.500 nits den High-End-Markt erobern. 


Anzeige

Innerhalb nur eines Jahres, hat es Hisense geschafft seinen Dual Cell ULED TV vom Prototypen-Status zur Marktreife zu überführen. Naja, vor der ersten Präsentation wird Hisense sicherlich noch ein paar Monate für die Entwicklung benötigt haben. Wie dem auch sei, nach einem erfolgreichen Start auf dem chinesischen Markt soll der Flaggschiff-TV mit der Bezeichnung U9X auch in andere Märkte eingeführt werden. Europa und die USA sind hier natürlich mehr als interessant. Das Dual Cell Konzept ist nicht ganz neu, wird von Hisense aber erstmals für private Konsumenten in einem TV-Gerät angeboten. Der U9X Dual Cell TV erscheint in der beliebten 65 Zoll Größe und soll mit seinem neuen Display den Mitbewerbern das Fürchten lehren.

Dual Cell 4K TV mit 1.500 Nits Spitzenhelligkeit

Die Spezifikationen des Hisense Dual Cell TV lesen sich mehr als gut!
Die Spezifikationen des Hisense Dual Cell TV lesen sich mehr als gut!

Zumindest, wenn wir den Spezifikationen des Herstellers Glauben schenken dürfen. Hisense kombiniert eine QLED-Farbschicht (nennt Hisense ULED) mit zwei LCD-Schichten, die das Licht noch feiner Filtern sollen. Während die QD-Schichten mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auflöst, sind es bei der LCD-Schicht die für die „Blockierung“ des Hintergrundlichts verantwortlich ist, „nur“ 1.920 x 1.080 Bildpunkte. Daraus resultieren die 2.000.000 separat ansteuerbaren Dimming-Zonen, die für einen extrem breiten Kontrast von bis zu 150.000:1 sorgen sollen. Und nicht nur das, die maximale Spitzenhelligkeit wird mit 1.500 nits angegeben, genug um auch helle, gesättigte Farben darstellen zu können.

Kombinieren wir diese Werte noch mit einer 100%igen Abdeckung des DCI-P3 Farbraums und einem 100Hz Panel, gibt es nur wenige Gründe, die gegen den U9X Dual Cell ULED TV sprechen. Wir werden uns das Modell, sollte Hisense es prominent auf der CES 2020 vorstellen, für euch unter die Lupe nehmen.

4 KOMMENTARE

  1. wenn das so funktioniert wie gedacht, könnte hisense damit ordentlich marktanteile gewinnen, denn soweit ich es gesehen habe haben weder samsung noch andere hersteller diese technik im einsatz.

  2. Wie schon Mal geschrieben, es kommt ganz entscheidend auf die Ansteuerung an. Gerade da haben diese Firmen immer noch Nachholbedarf. Ich wünsche es ihnen, das es passt.

  3. Das wird interessant, ob da wirklich was dahinter steckt. Ich bin bei solchen Firmen immer noch sehr skeptisch, was die Qualität angeht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein