„Karate Kid“: Filmreihe ab Dezember auf 4K Ultra HD Blu-ray (Update!)

1
Die Filmreihe
Die Filmreihe "Karate Kid" ist bald auf Ultra HD Blu-ray zu haben.

„Auftragen, polieren!“ – Die Filmreihe „Karate Kid“ erscheint bereits im Dezember 2021 auf Ultra HD Blu-ray. Lediglich ein konkreter Termin für Deutschland steht noch aus.

Update (06.11.2021):

Mittlerweile ist die Box auch mit deutschem Ton und deutschen Untertiteln bestellbar. Amazon Italien listet das Set ebenfalls. Mit Versandkosten beträgt der Preis ca. 62 Euro. Dass die Ultra HD Blu-rays dort also bereits die dt. Synchronisation mitliefern, deutet klar darauf hin, dass die Filme auch hierzulande bald folgen dürften. Wer nicht warten kann und sich an einer italienischen Verpackung nicht stört, kann aber natürlich jetzt auch zum Import greifen.

Originalartikel:

Mr. Miyagi (Pat Morita) und Daniel LaRusso (Ralph Macchio) erstrahlen bald in 4K: Am 7. Dezember erscheint die Trilogie zu „Karate Kid“ in den USA auf Ultra HD Blu-ray. Der Preis beträgt dort 49,99 US-Dollar. In Großbritannien ist es sogar schon einen Tag früher so weit. Dort erscheint das Bundle mit den drei Filmen bereits am 6. Dezember 2021, also als perfektes Geschenk zum Nikolaustag. Der Preis liegt auf der Insel mit 59,99 Pfund jedoch deutlich höher. Zumal leider zu beiden Preisen jeweils noch Einfuhrumsatzsteuern kämen.

Aufwertung für alle drei Karate Kid-Filme

Wer sich wundert: Ja, in Deutschland ist zumindest der erste Film der Reihe, „Karate Kid“ aus dem Jahr 1984, bereits auf Ultra HD Blu-ray verfügbar. Allerdings soll die kommende Collection auch den ersten Film etwas aufwerten. Denn er wird nicht nur HDR10, sondern nun auch Dolby Vision unterstützen. Das gilt auch für die Teil 2 und 3, die damit erstmals auf Ultra HD Blu-ray verfügbar sein werden. Den Vertrieb übernimmt Sony, welche die Rechte an den Filmen halten.

Dass die Trilogie auf Ultra HD Blu-ray erscheint, dürfte auch der wachsenden Beliebtheit der Serie „Cobra Kai“ geschuldet sein, welche mit den Originaldarstellern die Handlung der Filme im Hier und Jetzt fortsetzt. Unserer Meinung nach ist die Serie, die Ende des Jahres in die vierte Staffel gehen wird, sehr empfehlenswert. So liefert sie eines der wenigen Beispiele für eine späte Fortsetzung, die das Original ehrt und trotzdem den Zeitgeist trifft.

Wann kommt „Karate Kid – UHD Collection“ nach Deutschland?

Bleibt nur noch die Frage, wann Sony die UHD-Box zu „Karate Kid“ in Deutschland veröffentlichen wird. Möglich ist auch, dass die Japaner Teil 2 und 3 bei uns lieber direkt einzeln vertreiben. Nicht enthalten sind dabei die Neuauflage mit Jayden Smith, die ohnehin etwas irreführend betitelt gewesen ist, da der Hauptcharakter Kung-Fu erlernte. Auch der vierte Film mit Hilary Swank fehlt in der Box. In beiden Fällen denken wir, dass dies keine großen Verluste sind.

Wer Interesse hat, kann jedenfalls bereits bei Amazon.com oder Amazon.uk einen Import vorbestellen. Voraussichtlich wird die deutsche Synchronisation der Filme aber nicht enthalten sein. Wer darauf Wert legt, wartet lieber noch etwas auf eine Ankündigung für Deutschland.



Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein