Netflix im „Top 10“-Rausch: Website informiert euch über die größten Erfolge

0
Netflix kredenzt euch nun Top-10-Listen in allen Formen und Farben.
Netflix kredenzt euch nun Top-10-Listen in allen Formen und Farben.

Netflix hat eine neue Website gestartet. Dort liefert man euch diverse Top-10-Listen und Statistiken zu den erfolgreichsten Filmen und Serien.

Beispielsweise könnt ihr auf der dedizierten Website von Netflix die aktuell jeweils 10 erfolgreichsten Filme oder Serien in einem bestimmten Land durchkämmen. Neben Deutschland könnt ihr dort auch in völlig andere Regionen wie die USA, Großbritannien oder auch Japan blicken. Kann ja vielleicht ganz spannend sein, mal zu vergleichen, was in den jeweiligen Staaten gerade angesagt ist.

Es gibt dort aber auch internationale Zusammenfassungen für die erfolgreichsten Filme und Serien in englischer Sprache bzw. eben in nicht-englischer Sprache. Dabei basieren die Listen jeweils auf der Zahl der wöchentlich angesehenen Stunden aus der Vorwoche. Somit solltet ihr die Statistiken aber auch mit gewisser Vorsicht genießen. Denn automatisch haben Filme und Serien mit längerer Spielzeit bessere Chancen auf die vorderen Ränge zu gelangen, als kürzere Titel.

Netflix gibt euch Einblicke in die erfolgreichsten Filme und Serien.
Netflix gibt euch Einblicke in die erfolgreichsten Filme und Serien.

Letzten Endes sind die Listen auch eine ganz spannende Sache, weil Netflix da nun mehr Transparenz zu seinen erfolgreichsten Filmen und Serien walten lässt. In der Vergangenheit plauderte man da nicht so gerne öffentlich. Vielleicht sieht man sich da jetzt mehr unter Zugzwang, da die Konkurrenz durch neue Anbieter wie Disney+, Paramount+, Peacock und wie sie eben alle heißen wächst und wächst.

Der Streaming-Markt wird zum heißen Pflaster

So buhlen die Hollywood-Studios mittlerweile fast alle mit eigenen Streaming-Plattformen direkt um Kunden. Das heißt für Netflix, dass es schwerer wird, an Lizenztitel zu gelangen. Man kann also im Wesentlichen nur noch mit seinen Eigenproduktionen Abonnenten locken. Deren Budget ist aber beschränkt. So wird es spannend sein, zu beobachten, wie sich der Streaming-Markt innerhalb der nächsten Jahre so entwickeln wird.



QUELLENetflix
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein