Next-Gen-Einstieg “Microsoft Xbox Series S” wieder bestellbar

9
Xbox Series S - Liegend
Die Xbox Series S ist wieder bestellbar!

Mehrere Online-Shops haben die Microsoft Xbox Series S wieder verfügbar! Wer den Next-Generation-Einstieg in der All-Digital-Variante wagt, der sollte nicht zu lange mit seiner Bestellung zögern!

Xbox Series S vorbestellen:

Der günstige Einstieg in das Next-Generation-Gaming erscheint in einer Digital-Only-Edition in Form der Xbox Series S:

 

Zuletzt aufgrund ihres fehlenden Disc-Laufwerks und der geringeren Leistung gegenüber der PlayStation 5 und Xbox Series X verteufelt, hatte sich der “Next-Gen-Einstieg” in den Vorweihnachts-Wochen ganz schön gemausert. Nach einigen Tagen in den “Händlerregalen” liegend, war auch die Xbox Serie S überall ausverkauft. Jetzt haben wieder unzählige Händler Kontingente zugesprochen bekommen. Die Lieferung ist innerhalb weniger Tage bei den oben genannten Händlern möglich.

Der Game Pass ist für die Xbox Series S “Pflicht”!

Xbox Game Pass | 3 Monate Mitgliedschaft | Xbox – Download Code
Preis: 29,99 €
(Stand von: 2021/03/03 9:11 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 29,99 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Auch wir waren zuerst etwas skeptisch was die Microsoft Xbox Series S anbelangt, aber vor allem in Kombination mit einem 1.440p Bildschirm und dem Xbox Game Pass, macht die Konsole echt etwas her. Wir haben den kleinen “Wirbelwind” derzeit an einem 1440p Monitor angeschlossen und laden uns problemlos ein Spiel nach dem anderen über den Game Pass. Zugegebenermaßen haben wir selbst bei unserer Xbox Series X bislang nur einmal das Laufwerk in Anspruch genommen, verbringen wir doch etwas mehr Zeit als gedacht unter den über 100, teils grandiosen Games im Game Pass.

Maximal 1.440p mit 120Hz

Die grafischen Unterschiede fallen einem natürlich nur im direkten Vergleich zur Xbox Series X auf. Vertieft in ein Game, vor allem mit gutem Gameplay und Story, kann man aber gerne mal vergessen, dass die Xbox Series S mit rund 4 Terraflops sogar etwas schwächer als der High-End-Vorgänger Xbox One X ist. Die neue Plattform ist auf maximal 1.440p oder 120Hz (meist mit dynamischer Auflösung) ausgelegt. Vor allem Games im 120Hz-Modi machen auf der Xbox Series S richtig Laune. Für uns ist das Gerät eine interessante Addition zur Xbox Series X.

Xbox Series S Vergleich mit Series X
Xbox Series S Vergleich mit Series X

9 KOMMENTARE

  1. Das stimmt nicht, trotz der weniger TFlops der Series S im Vergleich zur One X hat die Series S eine bessere Grafikleistung, einfach durch die neuere RDNA2-Technik. Im Zusammenspiel mit Prozessor und SSD kommt da eine spürbare Spielerlebnis-Verbesserung.

  2. Ich bin von der Series X und der Ps5 begeistert. Aber unser kleiner hat die Series S und ist hin und weg. Aufgabe also erfüllt.

    • Fortnite, Gears 5 MP, Halo MCC, Star Wars: Squadrons, Rogue Company, Rocket League, Rainbow Six Siege, Ori and the Will of the Wisps, The Falconeer alle laufen in 120fps Modes auf der Series S. Von 4K war wie erwähnt nie die Rede, der überwiegende Teil der genannten Titel läuft dabei in 1080p.

    • Dann ist die Konsole auch nicht für Dich, gibt noch genug Leute die einen FullHD TV oder Monitor haben und denen die Auflösung reicht oder als Zweitkonsole, insbesondere in Verbindung mit Game Pass. Nur weil Du es Dir nicht vorstellen kannst heißt es nicht, dass es keinen Absatzmarkt dafür gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein