Nvidia: Netflix in 4K auf Windows 10 Systemen mit aktuellen GTX-10 GPUs

0
Netflix 4K Streaming auf Windows 10
Netflix 4K Streaming auf Windows 10

NVIDIA arbeitet bereits an einer Lösung um Netflix in 4K Auflösung auf Windows 10 Systemen zu ermöglichen. Im Gegensatz zu den bisherigen Systemvoraussetzungen benötigt der Nutzer „nur“ noch eine Nvidia Grafikkarte mit GTX-10 Pacal-Grafikchip. 


Anzeige

Zukünftig könnte Netflix 4K Streaming auf Windows 10 Systemen etwas einfacher realisiert werden. Bislang kann Netflix in UHD Auflösung nur mit Intels Kaby Lake Prozessoren verarbeitet werden. Für viele Nutzer würde das bedeuten, dass sie auf die neue Prozessorstuktur aufrüsten müssen. Das setzt unter anderem auch ein neues Mainboard voraus und somit auch einen weitgehenden Eingriff in die PC-Hardware. Mit der Lösung von NVIDIA kann das 4K-Feature in der Zukunft bereits mit dem Tausch der Grafikkarte ermöglicht werden. Doch auch hier gibt es Einschränkungen. Bislang funktioniert Netflix in 4K nur mit GeForce GTX 1050 Grafikkarten oder darüber mit mindestens 3 GB Grafikspeicher sowie einem speziellen Treiber, der bislang Teilnehmern des Windows Insider Programms vorbehalten ist.

Netflix 4K via Edge Browser oder App

Zusätzlich wird noch ein Monitor oder Fernseher mit HDMI 2.0 und HDCP 2.2 Anschluss, sowie eine stabile Internetverbindung von mindestens 25 Mbps vorausgesetzt. Netflix kann dann über den Windwos EDGE-Browser, sowie über die aktuelle Netflix App aus dem Windows Store abgerufen werden. Für viele wird sich diese Umrüstung nicht lohnen, es ist aber sehr schön zu sehen, dass bald mehrere Wege ans Ziel führen. Bislang ist leider nicht bekannt, wann Nvidia die benötigten Treiber für das hochauflösende Streaming-Vergnügen veröffentlichen werden. Nachdem die Testphase aber bereits begonnen hat, kann es nicht mehr allzu lange dauern.

Nvidia: Netflix in 4K auf Windows 10 Systemen mit aktuellen GTX-10 GPUs
5 (100%) 1 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here