Neue Onkyo AV-Receiver mit 4K-Passthrough (TX-NR525, TX-NR626, TX-NR727)

2
Onkyo AV Receiver TX-NR727

[fusion_builder_container hundred_percent=”yes” overflow=”visible”][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=”1_1″ background_position=”left top” background_color=”” border_size=”” border_color=”” border_style=”solid” spacing=”yes” background_image=”” background_repeat=”no-repeat” padding=”” margin_top=”0px” margin_bottom=”0px” class=”” id=”” animation_type=”” animation_speed=”0.3″ animation_direction=”left” hide_on_mobile=”no” center_content=”no” min_height=”none”]

Onkyo AV Receiver TX-NR727
Onkyo AV-Receiver TX-NR727

Mit gleich drei neuen AV-Receivern (TX-NR525, TX-NR626 und TX-NR727) startet Onkyo in das Jahr 2013. Das schöne daran: alle drei Receiver haben 4K-Passthrough mit an Bord, womit sich 4K-Inhalte via HDMI 1.4 an ein entsprechendes Endgerät weiterleiten lassen. Die Modelle TX-NR727 und TX-NR626 haben sogar ein 4K-Upscaler, mit dem sich kleinere Bildformate auf volle 4K-Größe hochrechnen lassen. Ebenfalls integeriert sind WLAN und Bluetooth, außer beim Einsteiger-Modell TX-NR525, dies kann aber per Adapter nachgerüstet werden.

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=”1_1″ background_position=”left top” background_color=”” border_size=”” border_color=”” border_style=”solid” spacing=”yes” background_image=”” background_repeat=”no-repeat” padding=”” margin_top=”0px” margin_bottom=”0px” class=”” id=”” animation_type=”” animation_speed=”0.3″ animation_direction=”left” hide_on_mobile=”no” center_content=”no” min_height=”none”]

Onkyo AV-Receiver TX-NR727 von Vorne, Hinten und in silberner Ausführung
Das Premium-Modell TX-NR727 – Alle Modelle sind auch in Silber erhältlich

Damit ist drahtloses Musik-Streaming via Android-Smartphone oder iPhone möglich. Darüber hinaus können mittels App auch HighRes-Formate wie FLAC, Apple Lossless, Dolby TrueHD, PCM und DSD-Formate wiedergegeben werden. Das funktioniert ebenfalls von einem NAS-Server oder PC via Netzwerk und DLNA (Digital Living Network Alliance). Auch Audio-Streaming via Bluetooth ist kein Problem. Und mit der Onkyo Remote App lassen sich alle Features bequem über das Smartphone steuern.

Der TX-NR727 ist der Leistungsstärkste im Bunde und wird vorraussichtlich ab Mai 2013 erhältlich sein. Der Allrounder TX-NR626 wird im April diesen Jahres für 599€ UVP in den Läden stehen. Das Einsteigermodell TX-NR525 soll bereits in diesem Monat (März 2013) für 399€ UVP verfügbar sein.

 

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=”1_1″ background_position=”left top” background_color=”” border_size=”” border_color=”” border_style=”solid” spacing=”yes” background_image=”” background_repeat=”no-repeat” padding=”” margin_top=”0px” margin_bottom=”0px” class=”” id=”” animation_type=”” animation_speed=”0.3″ animation_direction=”left” hide_on_mobile=”no” center_content=”no” min_height=”none”][table caption=”Die neuen Onkyo AV-Receiver im Vergleich” width=”620″ colwidth=”140|160|160|160″ colalign=”left|center|center|center|”]
-,Onkyo TX-NR727, Onkyo TX-NR626, Onkyo TX-NR525
Leistung,170W,160W,130W
Kanäle,7.2 THX Select2 Plus-zertifiziert,7.2,5.2
HDMI-Eingänge,8,6,6
HDMI-Ausgänge,2,2,1
Composite-Video,4 Eingange – 1 Ausgang, 5 Eingange – 1 Augsang, 5 Eingange – 1 Augsang
Digital-Audioeingang,3 (1 optisch – 2 koaxial),3 (1 optisch – 2 koaxial),3 (1 optisch – 2 koaxial)
Analog-Audioeingang,6,6,6
4K-Passthrough,Ja,Ja,Ja
4K-Upscaling,Ja,Ja,Nein
Dateiwiedergabe via USB,Ja,Ja,Ja
DLNA zertifiziert,Ja,Ja,Ja

Wifi integriert,Ja,Ja,Nachrüstbar mit Wifi-Adapter
Preis,noch nicht bekannt,599 Euro,399 Euro
[/table]

 

 

Weitere Informationen: TX-NR727
Weitere Informationen: TX-NR626
Weitere Informationen: TX-NR525

Bilder

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=”1_1″ background_position=”left top” background_color=”” border_size=”” border_color=”” border_style=”solid” spacing=”yes” background_image=”” background_repeat=”no-repeat” padding=”” margin_top=”0px” margin_bottom=”0px” class=”” id=”” animation_type=”” animation_speed=”0.3″ animation_direction=”left” hide_on_mobile=”no” center_content=”no” min_height=”none”]

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

2 KOMMENTARE

  1. Ich habe ein TX-NR727 vor 6 Jahren gekauft, auch weil er für 4K vorbereitet ist. Vor zwei Wochen hat mein alter Fernseher den geist aufgegebn. Mein neuer Samsung Fernseher ist jetzt auch 4K tauglich. Aber wen ich RTL UHD schauen möchte, kommt die fehlermeldung “4K Üperprüfe deine TV Kabel und 4K Einstellungen”. Wenn ich die UPC-Box direkt an den Fernseher anschliesse kann ich RTL UHD anschauen. Mit allen verwendeten HDMI-Kabeln. Habe bei den Resiver Einstellungen “Monitor-Ausgang auf Haupt und 4k” eingestellt, hat aber nichts gebracht. Auch das Firmware Update habe ich ausgeführt.
    Also ist dieser Resiver nicht 4K Tauglich?

    • Eigentlich müsste der Receiver das Passthrough von 4K Inhalten beherrschen. Vielleicht sind nicht alle HDMI-Anschlüsse 4K-Ready? Oder der AV-Receiver unterstützt nicht HDCP 2.2 sondern nur HDCP 1.4 (Kopierschutz). Das müsstest jedoch mal beim Hersteller erfragen. Falls das das Problem ist, könntest du es vielleicht mit so einem Konverter lösen: https://amzn.to/3lI2vGo

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein