Panasonic HXW804: Günstige 4K-LCDs sind ab sofort erhältlich

1
Panasonic-TV-HXW804
Panasonic TV-HXW804: Die Einstiegs-4K-LCDs sind nun zu haben

Panasonic bringt seine Serie von Einstiegs-4K-LCDs, die HXW804 ab sofort in Deutschland auf den Markt. Allerdings sollten Interessierte aus einem guten Grund mit dem Kauf vielleicht noch etwas warten!

Der Grund: Ab dem 1. Juli 2020 sind die Fernsehgeräte aufgrund der temporär gesenkten Mehrwertsteuer etwas günstiger zu haben. Beispielsweise kostet der Panasonic TX-65HXW804 dann statt 1.399,99 Euro nur noch 1.363,73 Euro. Der Unterschied mag nicht die Welt ausmachen, aber wie sagt man so schön: Kleinvieh macht auch Mist! Dabei setzen die neuen im Februar 2020 vorgestellten 4K-LCDs auf den HCX-Prozessor und bieten Local Dimming. Neben HDR10 sind auch HDR10+ und Dolby Vision an Bord.

Panasonic veröffentlicht die 4K-Fernseher mit Diagonalen von 40, 50, 58 und 65 Zoll. Wir haben allerdings auch etwas an den Geräten zu meckern: HDMI 2.1 ist zwar formal im Jahr 2020 laut Panasonic endlich an Bord, es fehlen aber laut dem Datenblatt essenzielle Features, sodass die TVs für Gamer, welche bereits auf die nächste Konsolengeneration schielen, nicht zu empfehlen sind. Lediglich ALLM implementieren die Japaner – VRR und 4K mit 120 Hz fehlen jedoch.

Panasonic HXW804: Zwar nutzen die TVs laut Hersteller HDMI 2.1, aber nicht mit allen Features

Als weitere Vorzüge der neuen Panasonic HXW804 nennt der Hersteller etwa Cinema Sound Plus für verbesserten Klang und einen Quattro Tuner für den Empfang über Antenne, Satellit, Kabel oder TV>IP. Auch der HbbTV-Operator-App-Standard wurde eingebunden.

Das sind die Preise der neuen Panasonic HXW804

Panasonic bleibt bei seinem eigenen Betriebssystem My Home Screen 5.0, das aus unserer Sicht etwas hinter Android TV und webOS zurückstehen muss, was die App-Vielfalt betrifft. Zugriff auf Netflix, YouTube und Co. besteht aber natürlich und auch Amazon Alexa oder den Google Assistant könnt ihr zur Sprachsteuerung einspannen, benötigt dann allerdings noch die jeweils passenden Smart Speaker.

Was fehlt noch? Die Preisangaben! Ihr findet sie unten.

Unverbindliche Preisempfehlungen in Deutschland bis 30.06.2020 inkl. 19% Mehrwertsteuer (Stand: 17.06.2020):

  • TX-65HXW804 1.399 Euro
  • TX-58HXW804 999 Euro
  • TX-50HXW804 899 Euro
  • TX-40HXW804 749 Euro

Unverbindliche Preisempfehlungen in Deutschland ab 01.07.2020 inkl. 16% Mehrwertsteuer (Stand: 17.06.2020):

  • TX-65HXW804 1.363,73 Euro
  • TX-58HXW804 973,82 Euro
  • TX-50HXW804 876,34 Euro
  • TX-40HXW804 730,12 Euro

Unverbindliche Preisempfehlungen in Österreich inkl. 20% Mehrwertsteuer (Stand: 17.06.2020):

  • TX-65HXW804 1.399 Euro
  • TX-58HXW804 999 Euro
  • TX-50HXW804 899 Euro
  • TX-40HXW804 749 Euro

1 KOMMENTAR

  1. Viel zu teuer selbst für den UVP
    Allein schon weil Pana die Kunden durch das Umlabeln der Einstiegsklasse zu den einstigen Oberklassebezeichngen hinter Licht führen will, sollte man den Laden boykottieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein