PLAYSTATION 5 ab 399 Euro erscheint am 19. November in Deutschland!

18
Die PlayStation 5 ist ab 399 Euro erhältlich und erscheint am 19. November 2020 in Deutschland
Die PlayStation 5 ist ab 399 Euro erhältlich und erscheint am 19. November 2020 in Deutschland

Sony hat endlich Preis und Termin der Playstation 5 Konsole offiziell bekannt gegeben. Die Disc-Variante der PS5 kostet 499 Euro, während die Digital-Konsole mit 399 Euro zu Buche schlägt. Beide Konsolen sind ab dem 19. November 2020 erhältlich. 

Update I: Die PlayStation 5 und das Zubehör kann bereits in Online-Shops wie MediaMarkt.deSaturn.de und Amazon.de vorbestellt werden! Alle Online-Shops, die eine Vorbestellung anbieten, listen wir in folgendem Beitrag auf!

Originalbeitrag: Sony zieht mit Microsoft gleich und bietet seine Next-Generation-Konsole PlayStation 5 für 499 Euro an. Wer kein Problem damit hat, Spiele rein digital zu besitzen, der erhält die „Discless“-Variante bereits ab 399 Euro. Beide Konsolen sind ab dem 12. November 2020 in den USA, Japan, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland und Südkorea erhältlich. Der „Rest der Welt“ zu denen auch Deutschland zählt, muss sich bis zum 19. November 2020 gedulden. Somit bestätigen sich die Gerüchte, nachdem sich Sony wohl dafür entschieden hat, die Preise an die Mitbewerberkonsolen Xbox Series X und Xbox Series S anzugleichen.

Games Neuvorstellungen

 

Eine der exklusiven Neuvorstellungen von Sony: Final Fantasy XVI (16)
Eine der exklusiven Neuvorstellungen von Sony: Final Fantasy XVI (16)

Doch nicht nur das, im Rahmen des PlayStation 5 Showcase wurden auch noch unzählige Spielszenen von Games gezeigt. Spiderman: Miles Morales (Insomniac Games) wechselte ohne Ladesequenz zwischen Cutscenes und Gameplay hin und her und liefert dem Nutzer ein unterbrechungsfreies Spielerlebnis. Call of Duty: Black Ops 5 – Cold War (Treyarch) zeigte sich ganz schön „krass“. In einer Singleplayer-Missionen (Campaign) gibt es teils heftige „Kill-Animationen“, inkl. Kopfschuss in Zeitlupe. Und für den Grusel-Faktor sorgte ein ausführlicher Trailer zu „Resident Evil: Village“. Ebenso mit dabei das nicht weniger beeindruckende „Deathloop“, „Oddworld: Soulstorm“ und „Fortnite“. 

Call of Duty: Black Ops Cold War - Nowhere Left to Run Teaser Trailer | PS5

Es wurden auch ein paar neue Titel für die PS5-Konsole vorgestellt, darunter „Final Fantasy 16″ (Square Enix), welches uns vom Setting und Gameplay etwas an Dark Souls und Devil May Cry erinnert. Warner Bros. Games bedient sich einer seiner größten Lizenzen und liefert Gamern erstmals ein Open-World-Game basierend auf der Harry Potter Lizenz: „Hogwarts Legacy“. Ebenfalls neu, die an die Fähigkeiten der PS5 angepasste Special Edition zu „Devil May Cry 5“ (Capcom). Weiter wurden „Five Night’s at Freddys: Security Breach“, „Demon’s Souls“. Als letztes wurde noch ein neues God of War mit den Worten „Ragnarök Is Coming“ angekündigt.

Eine Überraschung war auch die Playstation Plus Collection die für Plus-Mitglieder unzählige Top-PS4-Games kostenlos bereithält, darunter Monster Hunter: World, The Last of Us: Remastered, Resident Evil VII: Biohazard, God of War, Battlefield 1, Fallout 4, Mortal Kombat X uvm. 

Preis & Termin:

Nochmal in Kurz. Die PlayStation 5 Konsolen sind in Kürze vorbestellbar und werden am 19. November in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Handel kommen. Die PlayStation 5 mit 4K Blu-ray Laufwerk kostet 499 Euro (UVP) während die Digital-Edition bereits ab 399 Euro (UVP) zu haben ist.

Lieferumfang der PlayStation 5:

Zuletzt konnte bereits der Lieferumfang der Konsolen-Konfigurationen online eingesehen werden. Beide Konsolen werden mit einem DualSense Controller, 825 GB SSD Speicherplatz (erweiterbar), einem Standfuß, sowie Kabel für HDMI, USB und Strom ausgeliefert. Mit ASTRO’s Playroom ist sogar ein kleines Spiel vorinstalliert, welches die Vorzüge des neuen Controllers veranschaulichen soll. Der Einzige Unterschied zwischen den Konfigurationen ist, dass man bei der Digital-Variante wohl unbedingt ein PlayStation Network Account benötigt. Leuchtet natürlich ein, sonst können keine Spiele gekauft und heruntergeladen werden.

PlayStation 5 Konsole (CFI-1015A)

  • PlayStation 5 Konsole mit 4K Blu-ray Laufwerk
  • PlayStation 5 DualSense Controller
  • 825GB SSD Speicherplatz (erweiterbar)
  • Standfuß
  • HDMI-Kabel
  • Netzadapter
  • USB-Ladekabel (USB-A zu USB-C)
  • ASTRO’s Playroom (Vorinstalliertes Spiel, welches die Vorzüge des neuen PlayStation 5 DualSensse Controllers vermitteln soll. Benötigt ggf. ein Systemupdate vor dem Start – Internetverbindung benötigt)
  • Gebrauchsanweisung

PlayStation 5 Digital Edition (CFI-1015B)*

  • PlayStation 5 Konsole ohne Laufwerk
  • PlayStation 5 DualSense Controller
  • 825GB SSD Speicherplatz (erweiterbar)
  • Standfuß
  • HDMI-Kabel
  • Netzadapter
  • USB-Ladekabel (USB-A zu USB-C)
  • ASTRO’s Playroom (Vorinstalliertes Spiel, welches die Vorzüge des neuen PlayStation 5 DualSensse Controllers vermitteln soll. Benötigt ggf. ein Systemupdate vor dem Start – Internetverbindung benötigt)
  • Gebrauchsanweisung

*Benötigt einen PlayStation Network Account

18 KOMMENTARE

  1. Die Preise geisterten ja schon lange durchs Netz und waren daher wenig überraschend. Aber immerhin ist es jetzt offiziell. Mal wieder Schade, dass man in Europa wieder später dran ist (zum Glück nur ne Woche).

    Von den Spielen her war ich beeindruckt. Sind zwar nicht alle was für mich, aber man hat gesehen, dass die PS5 sichtbare Vorteile bietet. GOW2 für 2021 hat mich zum Schluss jubeln lassen :))

    Jetzt fehlen für mich nur noch Infos bzgl. darüber, ob Sonys 1st Party Spiele von der PS4 Verbesserungen für die 5 bekommen und ob ihr so gelobter 3D-Ton auch einen Mehrwert für traditionelle Sound-Anlagen hat.

    • Was hat dich denn beeindruckt? Das einzige, was ich beeindruckend fand (das dann aber wirklich) war Demons Souls. Der Rest war echt lala. Der Walk in Spiderman sah noch ganz nett aus.

      God of War 2021 aber nur mit Teaser glaub ich erst wenn es denn auch wirklich kommt^^

  2. Preise waren abzusehen.
    95% des Event waren fürs Klo.
    Der PS+ Kram war auch abzusehen.
    God of War in 2021 ist der Hammer. Mit Horizon wären es
    dann zwei absolute AAAs innerhalb eines Jahres
    FFXVI war auch nett

      • Spiderman hat mich nicht mal überrascht.
        War ja von Anfang an mehr ein DLC mit etwas hübscherer Grafik
        auf PS5.
        Horizon wundert mich da schon eher. Speziell auch nach dem Trailer, der ja
        angeblich Cutscene-Grafik war. Da muss man mal gucken, wie gut es auf PS4 laufen wird und wie sehr die PS4 die PS5 zurückhalten wird.

        • Wundert einen immens, zumal es ja komplett Sonys Aussagen eines klaren harten Generationscuts widerspricht (wie im übrigen auch die Aussage bezüglich der Vorbestellung mit angeblicher Vorlaufzeit)

    • Demon’s Souls zum Launch, God of War 2021, Final Fantasy XVI Konsolen-exklusiv… immer wieder interessant, was einige Leute so unter „Klo“ verstehen.

      • Jetzt zeig ich es mal von anderer Perspektive auf: Demons Souls anscheinend nur zeitexklusiv, Final Fantasy ebenso! God of War gab es genau ein Logo, was mich stark an einem 2021 Release zweifeln lassen.

          • Also wenn sie das durchziehen und auch in der erwarteten Qualität hinbekommen, zieh ich leicht meinen Hut. Horizon 2 und God of War 2 in einem Jahr wäre schon dick. Kann es mir aber wirklich nicht vorstellen. Der Konsolenmarkt spielt zur Zeit sehr unsauber (was man auch an den großen Console Exclusive Einblendungen jetzt gesehen hat, während in den Einzeltrailern klar steht, dass die Titel nur für eine limitierte Zeit Konsolenexklusiv sind), daher erwarte ich, dass man damit die evtl. unentschlossenen Gamer, die jetzt zuschalgen wollen, mit abgreifen möchte, auch wenn sie eigentlich wissen, dass sie 2021 nicht halten können. Aber ich lasse mich gerne überraschen 🙂 Vielleicht hast ja recht und wir sehen mehr auf den Game Awards

            • Zumindest in den letzten Jahren hat man dort immer ein großes PS Spiel gesehen. Wird man dann sehen. War auch sicher nicht der letzte PS5 Stream. Spätestens am Launch Day wird was kommen.
              Bei der PS4 gabs ja damals einen Uncharted 4 Teaser.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein