PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Diese Spiele sind im Juni 2021 gratis

2
Die Xbox Games with Gold im Juni 2021 sind bekannt
Die Xbox Games with Gold im Juni 2021 sind bekannt

Sony und Microsoft haben bestätigt, welche Games ihr im Juni 2021 via PlayStation Plus bzw. über die Xbox Games with Gold kostenlos erhaltet. Richtige Kracher bleiben dieses Mal jedoch aus.

Beginnen wir bei Sony. Die reichen ab dem nächsten Dienstag, also ab dem 1. Juni 2021, für die PlayStation 4 gleich zwei Spiele auf einen Schlag. Konkret sind das „Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown“ sowie „Star Wars: Rogue Squadrons“. An der PlayStation 5 dürft ihr euch wiederum mit „Operation: Tango“ vergnügen. Ist da für euch etwas Interessantes dabei?

Wir können immerhin „Star Wars: Rogue Squadrons“ empfehlen, das ihr im Übrigen an den Xbox-Konsolen auch ohne Mehrkosten zocken könnt, wenn ihr den Xbox Game Pass Ultimate abonniert habt. Denn der Titel ist auch bei EA Play enthalten, was ja mit dem Game Pass verknüpft worden ist.

Denkt außerdem daran euch noch vor dem nächsten Dienstag die PS-Plus-Titel aus dem Mai 2021 zu sichern. Fügt ihr sie noch rechtzeitig eurer Sammlung hinzu, dann könnt ihr sie auch später noch installieren und zocken. Voraussetzung ist lediglich ein aktives Abonnement von PlayStation Plus.

Xbox Games with Gold – Das sind die Titel im Juni 2021

Microsoft legt seinen Schwerpunkt mittlerweile mehr auf den Xbox Game Pass Ultimate, was man den Xbox Games with Gold auch im Juni 2021 anmerkt. Für die Xbox One sind jeweils ab dem 1. Juni „The King’s Bird“ und ab dem 16. Juni dann „Shadows: Awakening“ enthalten. Für die Xbox 360 folgen dann wiederum ab dem 1. Juni „NeoGeo Battle Coliseum“ und ab dem 16. Juni „Injustice: Gods Among Us“.

Alle Spiele sind dank Abwärtskompatibilität nicht nur an den Xbox-One-Konsolen, sondern auch an den neueren Xbox Series X|S spielbar. Vielleicht habt ihr ja an den Spielen Interesse. Auch hier gilt freilich, dass ihr euch rechtzeitig die Games aus dem Vormonat sichern solltet. Die neuen Spiele sind ab dem 1. Juni 2021 mit von der Partie.

QUELLEPlayStation Blog
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

2 KOMMENTARE

  1. Die Präsentation fand ich ok, aber definitiv nicht beeindruckend.
    Ich habe nichts gesehen, dass mich wirklich geflasht hätte. Vermutlich sind diese Zeiten sowieso vorbei.
    Grafisch wars ok, aber im Vergleich zum 4 Jahre alten ersten Teil, sind die Verbesserungen dann doch nicht so spektakulär.
    Die Gameplay-Anpassungen waren auch im Rahmen des Erwartbaren.
    Ich denke, es wird insgesamt ein guter Titel werden, aber befürchte, dass er storymäßig nicht an den ersten Teil rankommen wird.
    Hoffentlich irre ich mich…

  2. Die Prästentation von Horizon Forbidden West war schon ziemlich beeindruckend wie ich finde.
    Bei solchen Third Person spielen darfs auch ruhig weiterhin 30fps mit Motion Blur sein. Das lässt das ganze sehr viel Cinematischer wirken als mit High Frame Rates.
    Und das sage ich als PC Enthusiast 🙂
    Bei First Person Spielen, die etwas komplett anderes vermitteln wollen, wäre das natürlich ein NO-GO! Bei VR sowieso.
    Bin wirklich sehr gespannt, was noch so aus den neuen Konsolen herausgeholt werden kann.
    War anfangs doch sehr skeptisch, aber umso mehr beeindrucken mich die Kisten allerweil.

    Viele Grüße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein