PlayStation Plus & Xbox Games with Gold: Diese Spiele sind im Januar 2021 gratis

0
Sony liefert für PlayStation Plus im Januar drei neue Gratis-Spiele
Sony liefert für PlayStation Plus im Januar drei neue Gratis-Spiele

Microsoft und Sony haben bestätigt, welche Spiele Abonnenten des Xbox Game Pass Ultimate bzw. von PlayStation Plus im Januar 2021 gratis erhalten. Vor allem Sony hat einige tolle Titel zu bieten.

So erhaltet ihr, Voraussetzung ist natürlich das kostenpflichtige Abonnement der jeweiligen Dienste, von Sony drei und von Microsoft vier Spiele. Bleiben wir zunächst bei der PlayStation-Marke: Sony gibt am 5. Januar 2021, also ab dem nächsten Dienstag, für die PlayStation 5 „Man Eater“ frei. Für die PlayStation 4 wiederum hagelt es das Triple-A-Spiel „Shadow of the Tomb Raider“ und das Rollenspiel „GreedFall“. Letzteres ist durchaus ein kleiner Geheimtipp für Fans von RPGs.

Natürlich werden die beiden Spiele für die PS4 auch an der PlayStation 5 über die Abwärtskompatibilität spielbar sein. Wer es also geschafft hat, die Next-Generation-Konsole zu ergattern, der kann sich über gleich drei Spiele freuen. Aktuell kommt das jedoch eher einem Kunststück gleich, zumal viele Konsolen bei Scalpern herumstehen. Im Verlauf des Frühlings soll sich das aber aller Voraussicht nach endlich ändern.

Zu bedenken ist: Wollt ihr noch die Titel aus dem Dezember 2021 mitnehmen, dann fügt sie vor Dienstag zu eurer Sammlung hinzu. Anschließend könnt ihr sie auch später noch herunterladen und zocken. Voraussetzung ist lediglich, dass ihr ein aktives Abonnement von PS Plus unterhaltet.

Xbox Games with Gold im Januar 2021 mit „Little Nightmares“

Microsoft beginnt das neue Jahr mit Horror-Spielen – eine unterschwellige Abrechnung mit dem durchwachsenen Jahr 2020, das von der Corona-Krise geprägt wurde? Jedenfalls könnt ihr schon ab heute über die Xbox Games with Gold „Little Nightmares“ an der Xbox One und natürlich der Xbox Series X spielen. „The King of Fighters XIII“ ist ebenfalls ab dem 1. Januar mit von der Partie. Dabei handelt es sich um ein Game für die Xbox 360, das jedoch auch an der Xbox One und der Xbox Series X|S via Abwärtskompatibilität läuft.

Am 16. Januar 2021 stoßen dann noch international „Dead Rising“ und „Breakdown“ hinzu. Das „Dead Rising“ anno dazumal in Deutschland indiziert worden ist, wird es bei uns durch „Trine 4“ ersetzt. Wir wünschen viel Spaß beim Zocken!

QUELLEPlayStation Blog
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein