Polk Audio stellt neue Soundbar React für 299 Euro vor

0
Polk Audio bringt in Deutschland die neue Soundbar React auf den Markt.
Polk Audio bringt in Deutschland die neue Soundbar React auf den Markt.

Polk Audio bringt mit der React Sound Bar einen neuen Klangriegel auf den Markt. Mit an Bord ist auch Unterstützung für Amazon Alexa.

Polk Audio verspricht auf der deutschsprachigen Produktseite für seine Soundbar unter anderem natürlich „großartigen Sound“. Auch die Technik Polk VoiceAdjust findet Verwendung. Sie soll die Dialoge bei Filmen und Serien anheben, ist aber natürlich optional. Dolby Atmos ist nicht an Bord, stattdessen erwähnt Polk nur Dolby Digital und DTS für Surround Sound.

Auch auf einen externen Subwoofer oder Rear-Lautsprecher müsst ihr im Lieferumfang verzichten. Über Alexa wiederum kann die Lautstärke der Soundbar angepasst oder auch der Sound-Modus geändert werden. Die Soundbar React ist Multiroom-fähig, lässt sich also auch mit anderen Alexa-Geräten koppeln. Sogar Telefonate sind über die Soundbar möglich. Polk Audio bescheinigt der Sound Bar React ein flaches Design, sodass sie problemlos unter den meisten TVs Platz finden sollte.

Polk Audio unterstützt mit seiner React auch Multiroom-Szenarien.
Polk Audio unterstützt mit seiner React auch Multiroom-Szenarien.

Es gibt zudem verschiedene Klangmodi für Film, Musik und auch den nächtlichen Einsatz. Da wird dann die Dynamik reduziert, um die Nachbarn nicht zu nerven. Auch wenn dabei weder Rears noch ein Subwoofer beiliegen, gibt es die Möglichkeit die separat erhältlichen kabellosen Rear-Lautsprecher Polk SR2 mit der Soundbar zu kombinieren. Auch der Polk React Subwoofer lässt sich auf Wunsch separat nachrüsten.

Polk React: Soundbar kostet 299 Euro

Polk Audio gehört bekanntermaßen zu Sound United, die ja auch andere Marken wie Bowers & Wilkins, Denon und Marantz unter ihrem Dach vereinen. Schade ist, dass man zu den technischen Daten nicht noch weiter ins Detail geht. Allerdings scheint die Polk React kein eARC zu beherrschen, da ohnehin nur verlustbehaftete Formate unterstützt werden.

Die Polk React Sound Bar kostet 299 Euro.
Die Polk React Sound Bar kostet 299 Euro.

In Deutschland kostet die Polk React Sound Bar 299 Euro. Die SR2-Rear-Lautsprecher wechseln für 179 Euro den Besitzer. 199 Euro sind es für den Subwoofer. Zu bekommen sind alle drei Komponenten ab Mitte Februar 2021.

QUELLEPolk Audio
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein