Smart TVs: Samsung bleibt hauseigener Tizen OS-Plattform treu – Kein Wechsel zu Google TV

0
Tizen OS auf einem Samsung
Tizen OS auf einem Samsung "The Premiere" 4K Projektor

Samsung schwenkt von Tizen OS auf Google Wear OS – zumindest für seine Smartwatches. Die smarten Fernseher von Samsung werden auch in Zukunft mit Tizen OS und nicht mit Google TV laufen.

Google und Samsung gaben im Rahmen von Googles jährlichen Entwicklerkonferenz bekannt, dass die Smartwatches des koreanischen Elektronikherstellers zukünftig nicht mehr mit Tizen OS, sondern mit Google Wear OS laufen. Diese Entscheidung befeuerte Spekulationen, nach denen Samsung auch für seine TV-Sparte einen Umschwung auf Android TV bzw. Google TV planen könnte. Diesen Gerüchten nahm Samsung aber schnell den Wind aus den Segeln.

Samsungs Smart TVs setzen auch in Zukunft auf Tizen OS

Samsungs TVs mit Tizen erhalten MagentaTV.
Samsungs Smart TVs setzten seit 2014 auf Tizen OS

Gegenüber dem Newsportal Protocol gab Samsung bekannt, dass Tizen die Standardplattform für ihre Smart TVs und zukünftigen Entwicklungen bleiben wird. Ein Umschwung würde zu diesem Zeitpunkt auch überhaupt keinen Sinn ergeben. Im Markt befinden sich laut Schätzungen rund 100 Millionen TV-Geräte mit Tizen OS und die Plattform läuft stabil und bietet eine breite Auswahl an Features und Streaming-Apps. Nur was den Upgrade-Gedanken anbelangt, könnte sich Samsung Electronics mal etwas lockerer machen. Fernseher mit Android TV werden meist über mehrere Jahre hinweg mit neuen Versionen versorgt. Bei Samsung kauft man dagegen eher einen TV mit der Tizen OS-Version des jeweiligen Jahres.

Tizen OS scheitert als „One-For-All“-Betriebssystem

Samsungs Traum, Tizen OS als One-For-All-Betriebssystem in allen Lebensbereich zu etablieren, ist damit leider geplatzt. Tizen kommt derzeit in SmartWatches (bald nicht mehr), TV-Geräten, Projektoren, Kameras, Kühlschränken und Smart Monitoren von Samsung zum Einsatz. Es hat auch nichts geholfen, dass Samsung die Tizen-Plattform für Dritthersteller „geöffnet“ hat. Mitbewerber im TV-Business setzten in der Regel auf Android TV/Google TV, webOS von LG oder auf eine eigene TV-Plattform.

ÜBERflatpanelshd.com
QUELLEprotocol.com
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein