Sony: Neuer 4K Beamer VPL-VW500ES für 9.900 Euro auf der IFA 2013

0
Sony VPL-VW500ES 4K Beamer

Sony präsentiert den neuen Home Cinema 4K Beamer VPL-VW500ES im Rahmen der IFA 2013. Damit hat sich unsere Vermutung bestätigt – lediglich der Name des kleinen Bruders vom VW1000ES hat sich geändert.

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“2_3″ last=“no“]Zwar ist der dynamische Kontrast mit 200.000 zu 1 etwas schwächer als zunächst angenommen – dafür bietet der Beamer stolze 1.700 Lumen an Lichtstärke. Wie vermutet, ensteht die Cinema 4K-Darstellung (Auflösung 4.096 x 2.160 Pixel) mit Hilfe eines neuen 4K-SXRD-Chips. Eine fließende Darstellung der 4K-Inhalte ist mittels des brandneuen HDMI 2.0-Standards möglich, der die Bilder mit einer Frequenz von 60 Hz ruckelfrei überträgt. Dies geschieht sogar drahtlos, sodass auf lange HDMI-Kabel verzichtet werden kann.

Sony VPL-VW500ES Trilluminos

Dank 4K-Upscaling-Funktion ist die Wiedergabe von „Mastered in 4K“-BluRays, auf Wunsch auch in 3D, möglich. Doch selbst Full-HD-Inhalte werden durch Sonys exklusiven Konverter „Reality Creation“ deutlich verbessert dargestellt. Die Farbpalette ist dank TRILUMINOS Display-Technologie breit aufgestellt und wird mit Hilfe automatischer Kalibrierungsfunktionen ideal dargestellt. [/fusion_builder_column]

[fusion_builder_column type=“1_3″ last=“yes“][fusion_checklist icon=“check“ iconcolor=““ circle=“yes“]

Features:

  • 4K (4.096 x 2.160)
  • 4K-Upscaling-Funktion
  • 1.700 Lumen
  • 200.000 zu 1 dyn. Kontrast
  • 3D Ready
  • Reality Creation
  • Voll motorisierte Optik
  • 2.06-facher Zoom
  • automatische Kalibrierung
  • HDMI 2.0
  • wireless HDMI
  • Motionflow-Technologie

[/fusion_checklist][/fusion_builder_column]

Dies kann der Kunde aber auch mittels manueller Korrektur hinsichtlich Kontrast, Farbe, Helligkeit, Ton etc. nach eigenen Wünschen anpassen. Dabei stellt die Motionflow-Technologie sicher, dass stets klare und flüssige Bildfolgen gezeigt werden.

Wie der „große Bruder“ VW1000ES ist auch hier der Lüfter an der Frontseite verbaut. Zudem verfügt das Objektiv über 2,06-fachen Zoom, einen großen Shift-Bereich und ein starkes WLAN-Signal, sodass sich die Platzierung im Raum einfacher gestaltet.

Auch preislich lagen wir mit unserer Schätzung in etwa richtig: Mit einem Einführungspreis von 9.900 Euro liegt der Beamer gerade noch im vierstelligen Bereich. Ab November soll Sonys neues Highlight zu erwerben sein.

Via: areadvd.de[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sony: Neuer 4K Beamer VPL-VW500ES für 9.900 Euro auf der IFA 2013
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here