Sony: Neuer 4K Beamer VPL-VW500ES für 9.900 Euro auf der IFA 2013

Sony präsentiert den neuen Home Cinema 4K Beamer VPL-VW500ES im Rahmen der IFA 2013. Damit hat sich unsere Vermutung bestätigt – lediglich der Name des kleinen Bruders vom VW1000ES hat sich geändert.

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“2_3″ last=“no“]Zwar ist der dynamische Kontrast mit 200.000 zu 1 etwas schwächer als zunächst angenommen – dafür bietet der Beamer stolze 1.700 Lumen an Lichtstärke. Wie vermutet, ensteht die Cinema 4K-Darstellung (Auflösung 4.096 x 2.160 Pixel) mit Hilfe eines neuen 4K-SXRD-Chips. Eine fließende Darstellung der 4K-Inhalte ist mittels des brandneuen HDMI 2.0-Standards möglich, der die Bilder mit einer Frequenz von 60 Hz ruckelfrei überträgt. Dies geschieht sogar drahtlos, sodass auf lange HDMI-Kabel verzichtet werden kann.

Sony VPL-VW500ES Trilluminos

Dank 4K-Upscaling-Funktion ist die Wiedergabe von „Mastered in 4K“-BluRays, auf Wunsch auch in 3D, möglich. Doch selbst Full-HD-Inhalte werden durch Sonys exklusiven Konverter „Reality Creation“ deutlich verbessert dargestellt. Die Farbpalette ist dank TRILUMINOS Display-Technologie breit aufgestellt und wird mit Hilfe automatischer Kalibrierungsfunktionen ideal dargestellt. [/fusion_builder_column] [fusion_builder_column type=“1_3″ last=“yes“][fusion_checklist icon=“check“ iconcolor=““ circle=“yes“]

Features:

  • 4K (4.096 x 2.160)
  • 4K-Upscaling-Funktion
  • 1.700 Lumen
  • 200.000 zu 1 dyn. Kontrast
  • 3D Ready
  • Reality Creation
  • Voll motorisierte Optik
  • 2.06-facher Zoom
  • automatische Kalibrierung
  • HDMI 2.0
  • wireless HDMI
  • Motionflow-Technologie
[/fusion_checklist][/fusion_builder_column]

Dies kann der Kunde aber auch mittels manueller Korrektur hinsichtlich Kontrast, Farbe, Helligkeit, Ton etc. nach eigenen Wünschen anpassen. Dabei stellt die Motionflow-Technologie sicher, dass stets klare und flüssige Bildfolgen gezeigt werden.

Wie der „große Bruder“ VW1000ES ist auch hier der Lüfter an der Frontseite verbaut. Zudem verfügt das Objektiv über 2,06-fachen Zoom, einen großen Shift-Bereich und ein starkes WLAN-Signal, sodass sich die Platzierung im Raum einfacher gestaltet.

Auch preislich lagen wir mit unserer Schätzung in etwa richtig: Mit einem Einführungspreis von 9.900 Euro liegt der Beamer gerade noch im vierstelligen Bereich. Ab November soll Sonys neues Highlight zu erwerben sein.

Via: areadvd.de[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Dominic Jahn
Dominic Jahnhttps://www.4kfilme.de
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge