Sony PlayStation Plus und Microsoft Xbox Games with Gold: Das sind die Gratis Games im März 2019

4
Xbox Games with Gold und PlayStation Plus bieten auch im März 2019 neue Spiele

Sowohl Sony als auch Microsoft haben für ihre jeweiligen Plattformen, PlayStation Plus und Xbox Games with Gold, die Gratis-Spiele für den März 2019 bestätigt. Während es bei Microsoft schon am 1. März losgeht, müssen Sony-Fans noch bis zum 5., also nächsten Dienstag, abwarten.


Anzeige

Am 5. März haut Sony nämlich für Abonnenten von PlayStation Plus die beiden Spiele „Call of Duty: Modern Warfare Remastered“ sowie „The Witness“ als Gratis-Titel raus. Leider gibt es erstmals keine Spiele für die PS3 oder PlayStation Vita. So streicht Sony die zusätzlichen Games für seine älteren Konsolen leider ab eben dem März 2019. Das ist auch für PS4-Besitzer ein Verlust, denn in aller Regel waren Cross-Play-Titel dabei, die auch an der aktuellen Konsolengeneration spielbar gewesen sind.

Zu beachten ist noch, dass natürlich ab dem 5. März die Spiele aus dem Vormonat bei PlayStation Plus herausfallen. Wer sie also noch herunterladen und spielen möchte, sollte sie zumindest zu seiner Bibliothek hinzufügen. Dann sind sie nämlich auch später noch nutzbar. Voraussetzung ist freilich, dass das Abonnement für PlayStation Plus aufrecht erhalten wird.

Microsoft bietet weiterhin vier Spiele für Abonnenten von Xbox Live Gold

Bei der Konkurrenz von Microsoft hagelt es für Abonnenten von Xbox Live Gold weiterhin vier Gratis-Games. Im März 2019 sind das direkt ab dem 1. März 2019 für die Xbox One „Adventure Time: Pirates of the Enchiridion“ sowie für die Xbox 360 zusätzlich „Star Wars: Republic Commando“. Das zuletzt genannte Spiel ist dank Abwärtskompatibilität auch an der Xbox One spielbar. Ursprünglich erschien es mal für die allererste Xbox.

Ab dem 16. März stößt für die Xbox One auch noch der Titel „Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2“ hinzu. Für die Xbox 360 ist wiederum ab dem selben Datum „Metal Gear Rising: Revengeance“ mit von der Partie“. Auch in diesem Fall ist das zuletzt genannte Spiel auch an der Xbox One spielbar. Wer also Microsofts aktuelle Konsole besitzt, kommt in den Genuss von gleich vier Spielen.

Hier gilt ebenfalls, dass parallel zum Einstand der März-Titel jene aus dem Februar 2019 herausfallen. Wer sie also noch zocken möchte, sollte sie rechtzeitig zu seiner Sammlung hinzufügen. Dann bleiben sie auch später noch herunterladbar und spielbar, solange das Abonnement für Xbox Live Gold bestehen bleibt.

QUELLEPlayStation Blog
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

4 KOMMENTARE

  1. Übrigens habe ich jetzt eine One X. Ich habe das aktuelle Trade in genutzt und meine PS4 500 GB abgewrackt
    Bei Gamestop. So etwas könnte man hier vielleicht auch mal erwähnen? Ist nur ein Vorschlag von mir, da man hier ja auch die jeweiligen Mitgliedschaften beider Konsolen erwähnt, und nicht nur das, von beiden Hardware Lagern. Sowie verschiedene Schnäppchen usw. ……
    Beste Grüße

    • Stimmt. Ich bin solange raus, hatte bis 2013 eine Xbox360 und jetzt wieder Bock, auf eine neue Box. Nur wie es aussieht, kann man diese Spiele mit Gold nicht erwerben, wenn man keine Xbox hat. Möchte nämlich wieder umsteigen auf eine Xbox Konsole. Ich warte nur noch auf einen Schnapper, für die One X

  2. Kann man nicht meckern. Finde so ein Abonnementen-Preis, bekommt man schon zig Fach wieder zurück. Auch die Xbox hat mittlerweile tolle Angebote. Mit drei Spielen auf der One spielbar. Nicht übel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein