Sony Technology Day: Die Japaner zeigen innovative Konzepte

Sony hat im Rahmen seines Technology Days allerlei innovative, technische Konzepte präsentiert. Darunter waren auch ein VR-Headset und endlich 4K-OLED-Panels für Virtual-Reality-Anwendungen.


Dabei hat man auch viele bereits etablierte Technologien nochmals rekapituliert, etwa 3D Audio und das haptische Feedback der PS5-Controller. Auch zeigte man nochmal seine  speziellen Displays, die virtuelle Drehorte simulieren können. Derartige Techniken kommen beispielsweise für Serien wie „The Mandalorian“ zum Einsatz.

Spannend war aber auch ein VR-Headset mit OLED-Panels, das 4K-Auflösung pro Zoll erlaube. Auch wenn das gezeigte Gerät ganz offensichtlich nur ein Prototyp ist, könnte die Display-Technologie hoffentlich ein Grundstein für die kommende PlayStation VR 2 sein. Das würde dann eine deutlich hochwertigere VR-Erfahrung als bei der ersten Generation erlauben.

Allerdings wird die PS VR 2 wohl etwas tiefer stapeln, denn laut Sony biete das gezeigte Headset im Grunde 8K, weil 4K pro Auge geliefert werden. Die PS VR 2 soll pro Auge aber nur 2.000 x 2.040 Pixel liefern, wenn man aktuellen Gerüchten glaubt. Das wird wohl nicht ausreichen, um den störenden Fliegengitter-Effekt gänzlich zu vermeiden und ist der Leistung der Konsole geschuldet.

Sony zeigt auch neue Ray-Tracing-Videos

Beeindruckend fällt auch ein anderes Video aus, das eine Ray-Tracing-Präsentation mit hochskaliertem Bildmaterial kombiniert, um am Ende möglichst viel Effizienz bei der Produktion zu erreichen. Könnte sicherlich sowohl für Games als auch Filme und Serien interessant sein, je nachdem wie man die Technik nutzt.

 

Weitere Informationen zu Sonys geplanten Innovationen findet ihr gebündelt auch auf dieser Website zum Sony Technolody Day 2021. Vielleicht entdeckt ihr beim Stöbern ja noch andere Konzepte, die für euch ganz interessant sein könnten.

QuelleSony
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

4 Kommentare
  1. Hallo.
    Das erste MicroOLED VR HMD mit 2500×2500 kommt übrigends von Arpara.
    Ist schon vor einer Weile angekündigt worden.

    Viele Grüße

  2. Hallo.
    Das erste VR HMD mit 2500×2500 MicroOLED Pro Auge kommt übrigends von Arpara.
    Ist auch schon vor ner ganzen Weile angekündigt worden 😉

    Viele Grüße

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge