Sony Xperia 1: Smartphone-Flaggschiff mit 4K, HDR, Dolby Atmos und 21:9-Display

0
Sony Xperia 1
Sony Xperia 1: 4K-Smartphone für 949 Euro

Sony hat auf dem Mobile World Congress (MWC) 2019 in Barcelona ein Smartphone vorgestellt, das auch 4K-Freunde interessieren könnte. Denn es handelt sich um ein Modell mit einem OLED-Bildschirm mit 4K-Auflösung und HDR-Unterstützung im breiten Format 21:9.


Anzeige

Es ist also klar, dass Sony es mit diesem Smartphone insbesondere auf Freunde des mobilen Multimedia-Genusses in bester Qualität abgesehen hat. So löst der OLED-Bildschirm des mobilen Endgeräts nativ mit 3.840 x 1.644 Bildpunkten auf. Die Diagonale beträgt 6,5 Zoll. Doch auch die restlichen, technischen Daten haben sich gewaschen. Etwa unterstützt das Smartphone auch die simulierte Dolby-Atmos-Wiedergabe über seine Stereo-Lautsprecher.

Das Display hat ebenfalls noch Tricks auf Lager, denn laut Sony arbeitet es mit einem 10-bit Panel und unterstützt den Farbraum BT.2020. Es gibt zudem für die Kamera eine spezielle Aufnahmefunktion namens Cinema Pro. Wo wir bei der Kamera sind: Es ist eine Triple-Hauptkamera mit 12 (f/1.6) + 12 (f/2.4) + 12 (f/2.4) Megapixeln an Bord. Die Haupt-Linse bietet genau wie die zweite Telephoto-Linse einen optischen Bildstabilisator. Die dritte Linse ist für Ultrawide-Aufnahmen zuständig. Videos kann die Kamera auch in 4K mit HDR und 60 fps aufnehmen.

Sony Xperia 1
Sony Xperia 1 nimmt auch Videos in 4K mit 60 fps auf

Des Weiteren bietet das Sony Xperia 1 auch sonst alles, was man von einem Flaggschiff erwartet: Es ist etwa dank Schutzklasse IP68 gegen Staub und Wasser geschützt. Zudem steckt im Inneren der Qualcomm Snapdragon 855 als Chip. Ihm stehen 6 GByte RAM und je nach Wahl bis zu 128 GByte Speicherplatz zur Seite. Letzterer ist via microSD um bis zu 512 GByte erweiterbar. Dual-SIM beherrscht das Gerät ebenfalls, insofern keine Speicherkarte Verwendung findet.

Das Sony Xperia 1 erscheint im Juni 2019 und hat seinen Preis

Das Sony Xperia 1 misst 167 x 72 x 8,2 mm bei einem Gewicht von etwa 180 Gramm. Natürlich sind als weitere Schnittstellen neben Dual SIM und microSD auch 4G LTE, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 802.11 ac, USB Typ-C (3.1), GPS und NFC an Bord. Das Smartphone lässt sich drahtlos dank des Qi-Standards aufladen. Was wir noch nicht erwähnt haben: Klar, dass auch eine Frontkamera mit 8 Megapixeln (f/2.0) an Bord ist. Ab Werk dient im Übrigen Android 9.0 Pie als Betriebssystem.

Sony Xperia 1 Kamera
Sony Xperia 1: Die Kamera punktet mit drei Sensoren / Linsen

Als Materialien setzt Sony vorwiegend Glas an Vorder- und Rückseite sowie einen Rahmen aus Aluminium ein. Das OLED-Display mit 4K-Auflösung ist durch Gorilla Glass 6 geschützt. Der Fingerabdruckscanner des Smartphones sitzt an der Rück- nicht der Vorderseite oder gar unter dem Bildschirm, wie es bei anderen High-End-Modellen in Mode kommt. Für den Akku nennen die Japaner 3.300 mAh als Kapazität.

Wer nun bereits überlegt zuzuschlagen, könnte eventuell angesichts des Preises ins Grübeln kommen. Denn ein Schnäppchen ist das Sony Xperia 1 leider nicht: In Deutschland wird das Smartphone 949 Euro kosten.

Sony Xperia 1: Smartphone-Flaggschiff mit 4K, HDR, Dolby Atmos und 21:9-Display
5 (100%) 6 Bewertung[en]
QUELLESony
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein