Spezifikationen des OnePlus QLED TV Q1 aufgetaucht

2
OnePlus TV Q1 Spezifikationen
Spezifikationen, Bilder und Preise zum neuen OnePlus TV Q1 und Q1 Pro wurden geleakt

Es sind umfängliche Informationen zum neuen OnePlus QLED TV Q1 und Q1 Pro im Netz aufgetaucht. Die Webseite 247techie.in hat nicht nur erste Abbildungen, sondern auch ausführliche Spezifikationen zum OnePlus Q1 veröffentlicht. 


Anzeige

Im September dieses Jahres feiert OnePlus sein TV-Debüt. Der Hersteller dürfte den meisten jedoch von seinen preisgünstigen Smartphones ein Begriff sein. Als erstes Modell soll der OnePlus TV Q1 und Q1 Pro in den Handel gelangen. Für die Premiere hat sich OnePlus übrigens den indischen Markt ausgesucht. Eine Ausweitung auf weitere, wichtige Regionen wie die USA, Großbritannien, Frankreich oder Deutschland sind eigentlich nur eine Frage der Zeit.

Geleakte Spezifikationen des OnePlus TV Q1
Geleakte Spezifikationen des OnePlus TV Q1

Wie mehrere Quellen berichteten, soll der OnePlus TV Q1 und Q1 Pro in Größen von 43 bis 75 Zoll erhältlich sein. Für die Premiere konzentriert sich der chinesische Hersteller erst einmal auf die beliebteste Größe mit 55 Zoll (140 cm) Diagonale. Das Display löst mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten im 16:9 Format auf und hat eine Bildwiederholungsrate von 100 Hz. Es kommt auch Quantum Dot Material zum Einsatz um eine präzise und breite Farbdarstellung zu ermöglichen. Im Marketing-Jargon sprechen wir also von einem QLED TV, wie sie von Samsung im High-End-Segment vertrieben werden. Das Display soll je nach Größe ein direktes LED-Backlight mit bis zu 90 Dimming-Zonen besitzen sowie einen stabilen Blickwinkel von 178°. Unterstützt werden die HDR-Formate HDR10 und Dolby Vision. HLG (Hybrid-Log Gamma) wird sicherlich für eine EU-Variante integriert.

OnePlus TV Q1 Pro mit 6.2-Sound

Lautsprecher-Anordnung des OnePlus TV Q1 Pro mit 80 Watt und 8 Treibern
Lautsprecher-Anordnung des OnePlus TV Q1 Pro mit 80 Watt und 8 Treibern

Die Q1 und Q1 Pro Varianten unterscheiden sich lediglich in der Audio-Ausstattung. Während der Q1 TV mit einer integrierten Sound-Lösung mit 20 Watt ausgestattet ist, soll der Q1 TV Pro mit einem 50 Watt Soundsystem mit 8 Treibern ausgestattet sein. Bei letzterem sind die Subwoofer direkt im Chassis des Fernsehers verbaut, während die Tweeter und Mitteltöner in einem Soundbar untergebracht sind. Beide TV-Modelle unterstützen neben Dolby Digital auch Dolby Atmos. Das 3D Soundformat wird aber mit großer Wahrscheinlichkeit nur simuliert.

OxygenOS auf Android TV Basis

Als Prozessor soll ein Mediatek MT5670 mit 2.5 GB Arbeitsspeicher seinen Dienst verrichten. Zudem verfügt das Modell über 16 GB internen Speicher, was für die wichtigsten Streaming-Apps ausreicht. Der Speicherplatz kann auch über externe Speichermedien (USB) erweitert werden. Die Bildverarbeitung wird vom OnePlus entwickelten, dedizierten „Gamma Color Magic Imaging Prozessor“ übernommen.

Der "Gamma Color Magic Imaging Processor" soll eine optimale Bildverarbeitung des QLED TV garantieren
Der „Gamma Color Magic Imaging Processor“ soll eine optimale Bildverarbeitung des QLED TV garantieren

Das Betriebssystem des OnePlus TV Q1 baut auf der aktuellsten Android TV-Version (9.0 Pie) auf und wird mit dem oxygenOS TV „Skin“ an die Anforderungen des Unternehmens angepasst. Vor allem die Zusammenarbeit mit OnePlus Smartphones soll damit optimiert werden. Das System liefert Unterstützung für Google Chromecast, Amazon Prime Video und Netflix. Dank integriertem HEVC (h.265) und VP9 Codec sind 4K-Streams kein Problem. Auch die Youtube App dürfte in 4K/HDR laufen.

Fernbedienung OnePlus TV Remote
Fernbedienung des OnePlus TV

Bei der Konnektivität besinnt sich OnePlus auf das Wesentliche. Drei HDMI 2.0 (HDCP 2.2) Eingänge, einer mit ARC, zwei USB-Eingänge, ein Ethernet-Anschluss, ein S/PDIF sowie ein analoger Audio Ausgang stehen zur Verfügung. Für externe Geräte, wie z.B. der Fernbedienung steht Bluetooth 5.0 zur Verfügung und WLAN (802.11ac DualBand) darf natürlich auch nicht fehlen. Die Fernbedienung erinnert uns mit ihrem abgespeckten Desgin etwas an die Remote des Apple TV. Ein integriertes Mikrofon erlaubt die Steuerung des Fernsehers mittels Google Assistant. Eine Unterstützung für Amazon Alexa ist bislang nicht bestätigt. Dafür gibt es auf der Fernbedienung eine Taste für Prime Video. Geladen wird die OnePlus RV remote mittels USB Typ C.

Der OnePlus TV Q1 und Q1 Pro soll noch Ende September 2019 in Indien auf den Markt kommen. Der Preis für das 55 Zoll Modell soll bei umgerechnet 899 Euro liegen.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein