Amazon bläßt zur großen Ultra HD Offensive. Kürzlich wurde bekannt, dass das Unternehmen eine Video-Partnerschaft mit Warner, 20th Century Fox, Minimajor Lionsgate sowie Discovery eingegangen ist. Sie konzentriert sich auf den Vertrieb von Ultra HD Inhalten. Amazon produziert bereits seine eigenen Serien in 4K und wird diese ebenfalls über „Amazon Instant Video“ (Lovefilm) anbieten.

Um diese hochauflösenden Inhalte auch zum Kunden zu bringen, hat sich Amazon Samsung Electronics ins Boot geholt. Samsung ermöglicht den Zugriff auf den VOD (Video on Demand) Dienst auf seinen neuen Ultra HD TV Modellen. In Deutschland und UK werden die selbst produzierten und für Partner vertriebenen Inhalte über Lovefilm angeboten. Wann die Filme und Serien in Deutschland/Europa in Ultra HD zur Verfügung stehen werden, ist noch nicht bekannt. Spätestens zur IFA 2014 werden wir Näheres erfahren.

Bill Carr, Vice President Digital Video & Music bei Amazon.com:

Die Konsumenten freuen sich auf die Zukunft von 4K und die nächste Entwicklungsstufe von hochauflösenden Videos. Wir arbeiten mit führenden Consumer-Electronics-Herstellern und Hollywoodstudios daran, um dies Wirklichkeit werden zu lassen.

Ron Sanders, Warners Home-Entertainment-Präsident:

Warner Bros. freut sich darauf, den Konsumenten gemeinsam mit Amazon ein fantastisches Home-Entertainment-Erlebnis in 4K zu bieten.

Mike Dunn, Präsident Twentieth Century Fox Home Entertainment:

Amazon hat eine lange Geschichte der verbraucherfreundlichen Innovationen. Unsere Strategie, den Konsumenten einfache, bezahlbare und zugängliche Wege zu unseren Filmen und TV-Serien auf all ihren Geräten zu eröffnen, passt sehr gut dazu.

Amazon schließt Partnerschaft mit Warner und Fox – Ultra HD Offensive
Bewerte diesen Artikel