Apple auf der Suche nach Panelhersteller für seinen 4K iTV

0
Apple iTV

Apple iTVApple kommt bei der Produktion seines neuen iTV Fernsehers nicht weiter. Dieser soll mit 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel), Sprachsteuerung, App-Support und div. Internet-Features die Kundschaft überzeugen.

Apple ist bereits in Verhandlungen mit Foxconn, über den Beginn der Produktion des Apple Fernsehers. Doch es findet sich leider noch kein geeigneter Produktionspartner für die Displays.

Wie bereits berichtet, ist Apple seit längerer Zeit auf der Suche nach Panelherstellern, die noch freie Kapazitäten bei der Ultra HD-Herstellung haben. Das Problem? Viele Hersteller reizen ihre Produktionskapazitäten bereits voll aus. Erst im letzten Jahr haben viele ihre Produktionsstraßen ausgebaut um der Nachfrage an Ultra HD-Panels sowie kleineren Displays für den Handy- und Tabletmarkt gerecht zu werden.

Somit wartet der iTV nur darauf, einen geeigneten Produktionspartner zu finden, was sich aber durchaus schwierig gestaltet. Der Konzernriese aus Cupertino setzt nun alle Hoffnung auf LG Display, die versuchen die benötigte Menge an Displays in der vorgegebenen Qualität zu liefern. Sollte es LG Display gelingen bis zur zweiten Jahreshälfte genug Displays bereitzustellen, ist ein Release noch vor Ende des Jahres möglich. Experten gehen aber davon aus, dass sich die Markteinführung noch bis Anfang 2014 verzögern wird.

via

Apple auf der Suche nach Panelhersteller für seinen 4K iTV
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here