Her­stel­ler von Smart­pho­nes haben es schwer ihre neus­ten Ent­wick­lun­gen bis zur offi­zi­el­len Ankün­di­gung geheim zu hal­ten. Neus­tes „Opfer“ ist das neue Smart­pho­ne von LG mit der Modellnr. D830. Das Smart­pho­ne soll der Nach­fol­ger des LG G2 sein und über eine 13MP Kame­ra mit 4K Video­auf­nah­me- und Zeit­lu­pen­funk­ti­on (720p) mit 120 Bil­dern pro Sekun­de ver­fü­gen.

Lt. Quel­le hat das LG D830 ein Full HD Dis­play (1.920 x 1.080 Pixel), was sich bei High-End Smart­pho­nes lang­sam als Stan­dard eta­bliert. Als Betriebs­sys­tem soll die aktu­ells­te Andro­id Ver­si­on 4.4 Kit­Kat instal­liert sein und auch das schnel­le mobi­le Inter­net LTE ist mit an Bord. Dies alles hat eine anony­me Quel­le dem User Agent Pro­fi­le des Smart­pho­nes ent­nom­men.

Ein User Agent Pro­fi­le ist ein von der Open Mobi­le Alli­an­ce (OMA) ent­wi­ckel­te ein­heit­li­che Beschrei­bung, wel­che die Fähig­kei­ten von Mobil­te­le­fo­nen und Smart­pho­nes wie­der­ge­ben.

Via: inside-handy.de & phonearena.com

Bewer­te die­sen Arti­kel