Samsung versorgt seine UHD-Fernseher aus 2015/2016 mit einer neuen Version der Spotify-App die zukünftig mit der „Free“ und „Premium“ Version funktioniert. Voraussetzung ist das Smart TV Betriebssystem Tizen OS. 


Anzeige

Die erste Spotify-App war bereits in Samsungs Smart TVs aus 2012 integriert. Damals liefen die meisten Geräte noch auf der alten Smart Hub Oberfläche. Das Tizen Betriebssystem, welches erstmals 2015 eingeführt wurde, konnte nicht nur mit einem modernern Auftreten punkten, sondern läuft dabei auch recht stabil und ist schnell und intuitiv bedienbar. Populäre Apps wie z.B. die Spotify-App erhalten nach und nach einen neune Anstrich und ein vereinheitlichtes Design. Zudem werden neue Features hinzugefügt. Mit der neuen Musik-Streaming-App lassen sich zukünftig auch Lieder über den „Free-Account“ abspielen. Dabei sollte man über einen 4K Fernseher aus 2015 (JU und JS Serie) oder 2016 (KU und KS Serie) mit Tizen OS Betriebssystem verfügen. Der Zugang zu über 30 Millionen verschiedenen Songs ist nur noch einen Klick entfernt.

Ältere Smart TVs setzen Spotify Premium voraus

Mit dem Update ist es auch möglich Smartphones und Tablets via Spotify Connect mit dem Smart TV zu verbinden. Wer einen älteren Fernseher aus 2014 oder früher besitzt, kann trotzdem weiterhin die Spotify-App nutzen benötigt aber ein Premium Account. Der Dienstleister gab bereits bekannt, dass noch „weitere Updates folgen“ werden.

Neue Spotify-App für Samsungs 4K Fernseher aus 2015/2016
Bewerte diesen Artikel