Schweiz: Kabel-TV-Anbieter überträgt EM-Spiele in 4K

3
Quickline Schweiz
Quickline Schweiz

Schweizer Haushalte, die sich im Kabelnetz von Quickline befinden, dürfen sich auf einzelne Spiele der EM 2016 in 4K Auflösung freuen. Auf „SRF zwei“ werden ausgewählte Begegnungen mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten über die heimischen TV-Geräte flimmern. 


Während in Deutschland weiterhin keine Möglichkeit besteht, Spiele der Fußball Europameisterschaft 2016 in Ultra HD Auflösung zu empfangen, kann man in der Schweiz bereits zwischen mehreren Empfangswegen wählen. Swisscom meldete bereits im letzten Monat, dass einzelne Begenungen via IPTV in UHD abgerufen werden können. Kunden des Quickline-Verbands können die Spiele über das Kabelnetz empfangen. Neben dem Eröffnungsspiel werden alle Partien ab dem Viertelfinale in 4K Auflösung gezeigt. Einzige Voraussetzung ist, dass das TV-Gerät Ultra HD fähig und an eine Kabeldose angeschlossen ist.

Bei diesem Angebot handelt es sich noch um einen Testbetrieb. In 2017 möchte Quickline seine Bemühungen innerhalb des Ultra HD Standards mit einer neuen 4K-Set-Top-Box unterstreichen. Bis dahin wird sich Quickline darauf konzentrieren ihr Portfolio an 4K-Produktionen zu erweitern.

Nicolas Perrenoud, CEO Quickline-Gruppe, in einer Mitteilung zitieren: „Dank unserer überlegenen Glasfaserkabelnetz-Technologie ist es im Quickline-Gebiet flächendeckend möglich, das UHD-Signal in jeden Haushalt zu übertragen. Ohne Set-Top-Box und unabhängig von der Entfernung des Standorts zu einer TV-Zentrale.“

Via: onlinepc.ch

 [/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Schweiz: Kabel-TV-Anbieter überträgt EM-Spiele in 4K
5 (100%) 1 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Ich warte immer noch auf die Meldung, dass es über Umwege per Internet auch in Deutschland verfügbar ist 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here