„The Grand Tour“ heißt die neue Serie des ehemaligen Top-Gear-Trios. Die Auto-Show mit den Chaoten Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond soll noch in diesem Jahr auf Amazon Prime starten, natürlich in 4K Qualität!


Nach einer Auseinandersetzung zwischen Clarkson und einem Produzenten, wurde das ursprüngliche Format „Top Gear“ erst einmal auf Eis gelegt. Die BBC kündigte den Vertrag mit Clarkson und seine treuen Comparsen May und Hammond folgten ihm in eine ungewisse Zukunft. Kurz darauf wurde man sich mit Amazon Video einig und schloss einen Deal über 36 Episoden in drei Staffeln mit einem Gesamtvolumen von 250 Millionen Euro. Vielleicht der größte Serien-Deal den Amazon Boss Jeff Bezos jemals unterschieben hat. Noch im Herbst dieses Jahres soll das neue Format „The Grand Tour“ auf Amazon Video starten. Die Serie wird im hochauflösenden 4K / Ultra HD Format gedreht. Es liegen noch keine Informationen vor, ob auch die High Dynamic Range (HDR)-Technik zum Einsatz kommt.

Offizieller Ankündigungs-Tweet von Amazon

Am grundlegenden Konzept der Auto-Show wird sich nicht viel ändern, es gibt jedoch interessante Neuerungen. Man werde auch in Zukunft ferne Ländern bereisen und sich verrückte Herausforderungen einfallen lassen. Die Aufzeichnungen werden zukünftig auch direkt im jeweiligen Land live vor Publikum gedreht. Es wird somit auch einen Ticket-Verkauf für die Grand Tour-Aufzeichnungen geben. Ob das Trio auch in Deutschland halt mach ist noch nicht bekannt, aber sehr wahrscheinlich. Wir sagen nur:“Autobahn“.

BBC versucht Top Gear am Leben zu erhalten

Während Fans den Start der neuen Serie gar nicht erwarten können, versucht die BBC die Serie „Top Gear“ mit neuer Besetzung weiter zu führen. In der 23 Staffel wird Moderator Chris Evans neben Schauspieler Matt LeBlanc (Friends) sowie den bekannten Rennfahrern Sabine Schmitz und Chris Harris das schwierige Erbe antreten. Dem Moderatoren Team wird noch vno einem mysteriösen Fahrer „Stig“ komplettiert. Das die Serie an alte Erfolge anknüpfen kann, daran glauben leider die wenigsten.

Via: Amazon[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

The Grand Tour: Name des Top-Gear-Nachfolgers steht fest
5 (100%) 1 Bewertung[en]