48 Stunden gratis: Netflix schiebt „The Trial of the Chicago 7“ zu YouTube

1
"The Trial of the Chicago 7" ist kostenlos bei YouTube - für 48 Std.

Netflix bietet ab sofort eine besondere Aktion an: Man hievt den Film „The Trial of the Chicago 7“ für exakt 48 Stunden kostenlos zu YouTube.

Der Film stammt vom Drehbuchautor und Regisseur Aaron Sorkin („The Newsroom). Vor der Kamera erlebt ihr einige Stars, denn in wichtigen Rollen seht ihr unter anderem Michael Keaton, Joseph Gordon-Levitt und Sacha Baron Cohen. Warum das Gratis-Angebot? Nun, es soll an den Jahrestag des Prozesses gegen die sogenannten Chicago 7 erinnern. Solltet ihr Interesse an dem Film haben und keine Netflix-Abonnenten sein, dann beeilt euch: Für 48 Stunden könnt ihr euch „The Trial of the Chicago 7“ kostenlos bei YouTube ansehen.

Am Sonntag, den 21. Februar 2021 ist also um exakt 8:59 Uhr Schluss. Auch sei darauf hingewiesen, dass es den Film nur mit einer Audiospur gibt: dem englischsprachigen Originalton. Allerdings bietet man bei YouTube Untertitel in folgenden Sprachen für euch an:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, LatAm-Spanisch, Italienisch, Koreanisch und Japanisch. Alle acht Sprachoptionen sind für alle Nutzer verfügbar, unabhängig vom Standort. Ihr habt zudem die Möglichkeit, die Untertitel ganz nach Bedarf zu aktivieren. Je nach Nutzer-Historie erfolgt also keine automatische Aktivierung.

Inhaltlich geht es in dem Film um eine Demonstration, die 1968 anlässlich des demokratischen Parteitages in Chicago stattgefunden hat. Was als friedliche Aktion geplant gewesen ist, artete in einem blutigen Kampf mit der Polizei sowie der Nationalgarde aus. Die Initiatoren der Demonstration, darunter Abbie Hoffman, Jerry Rubin, Tom Hayden und Bobby Seale, wurden anschließend der Anstiftung zu einem Volksaufstand angeklagt. Die darauf folgende Gerichtsverhandlung ging als einer der berüchtigtsten Prozesse in die US-Geschichte ein.

„The Trial of the Chicago 7“ gibt es auch bei Netflix

Wer den Film mit einer deutschen Synchronisation ansehen möchte, findet ihn als Netflix Original auch direkt beim Streaming-Anbieter. Dort ist er bereits seit dem letzten Jahr verfügbar. Für Nicht-Abonnenten ist das jedoch eine nette Aktion, die vielleicht ja mancher in Anspruch nehmen möchte, der sich für den Film interessiert.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein