4K Blu-ray Steelbooks von „Die Vögel“, „Backdraft“ und „Indiana Jones“ vorbestellbar

7
Die Designs der limitierten 4K Blu-ray Steelbooks von
Die Designs der limitierten 4K Blu-ray Steelbooks von "Backdraft" und "Die Vögel"

Paramount und Universal Pictures haben limitierte 4K Blu-ray Steelbooks für „Die Vögel“, „Backdraft – Männer die durchs Feuer gehen“ sowie die „Indiana Jones 4 Movie Collection“ angekündigt. 

Update: Es gibt Abbildungen der limitierten Steelbook-Varianten von „Backdraft“ und „Die Vögel“. „Backdraft“ ist derzeit bei allen Händlern ausverkauft, ob hier noch Kontingent nachgeliefert wird, bleibt offen. Dafür gibt es bereits eine Amaray-Version der „Indiana Jones 4-Movie-Collection“ zum günstigeren Preis.

Indiana Jones 4 Movie Collection (Steelbook + Amaray)

Jetzt ist die 4-Movie-Collection der Indiana Jones Filme mit deutscher Sprachausgabe auf jpc.de vorbestellbar. Spekuliert wird auf ein 4K Remaster mit Dolby Vision HDR sowie englischem Dolby Atmos 3D Sound. Wir gehen aber davon aus, dass der „Run“ auf die limitierte Steelbook-Variante groß sein wird. Stellt euch also schon einmal mit uns an die Startlinie:

Freude des englischen Originaltons können die Indiana Jones 4 Movie Collection bereits als limitierte Collectors Edition oder als Steelbook Variante (je auf 4K Blu-ray inkl. Bonusinhalte) auf Zavvi.de vorbestellen:

Die Vögel (Steelbook)

Nicht neu, dafür aber erstmals in der deutschen Variante als „Single 4K Blu-ray“ erhältlich. Bislang konnte man den Alfred Hitchcock-Klassiker lediglich in der 4-Movie-Collection erwerben, darin aber auch nur als reguläres Amaray und nicht als Steelbook. Wer den ikonischen Horror-Thriller sein Eigen nennen möchte, der kann das 4K Blu-ray Steelbook jetzt vorbestellen.

Backdraft (Steelbook)

Ebenso bereits veröffentlicht kommt „Backdraft – Männer die durchs Feuer gehen“ nochmals als 4K Blu-ray Steelbook in den Handel:

Weitere lohnenswerte 4K Blu-ray Vorbesteller in teils limitierter Ausstattung findet ihr anbei:

7 KOMMENTARE

    • die alten Filme profitieren vom 4k mehr als neue Filme, die nur ein 2k Master haben.
      Ich kaufe mir auch nur alte Filme in 4k.

    • Immer die selben unwissenden Kommentare.

      Ich freu mich über alte Titel in 4k. Da ist der Sprung bei der Bildqualität tendenziell der größte.

      • Grundsätzlich gebe ich Euch recht.
        Aber manche sind dank höherer Auflösung und dementsprechend um ein Vielfaches verstärktes Filmkorn nicht zu ertragen. So kam mir persönlich bei Ghostbusters (unabhängig vom eigentlichen Filminhalt) das kalte Grausen.

        • Filmkorn gibt Filmen wie Ghostbusters doch erst den richtigen Look, das richtige Feeling.
          Da habe ich noch das Gefühl einen Film zu sehen, diese ganzen glattgeleckten Blockbuster, im schlimmsten Falle noch in HFR sind doch keine Filme mehr.

          • Schon mal die erste Blu-ray-Version von Ghostbusters gesehen? Die war dermaßen verschneit, dass sie kaum genießbar war.

            „Da habe ich noch das Gefühl einen Film zu sehen, diese ganzen glattgeleckten Blockbuster, im schlimmsten Falle noch in HFR sind doch keine Filme mehr.“
            Das ist doch vollkommener Blödsinn. Im Kino sieht man den Filmkorn ja auch nie. Vor der Erfindung des Blu-ray Players und HD-TVs haben nur Profis von der Existenz von Filmkorn gewusst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein