4K Blu-ray von „Game of Thrones“ erscheint mit Dolby Vision HDR

12
Warner veröffentlicht die 4K Blu-ray von "Game of Thrones - Staffel 1" mit Dolby Vision HDR

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten aus Westeros! Die überarbeitete Version von „Game of Thrones – Staffel 1“ auf 4K Ultra HD Blu-ray erscheint inkl. dem dynamischen HDR-Format „Dolby Vision“. Die US-Version gibt zudem Hinweise auf die Bonus-Inhalte.

Update 09-04-2018: Die erste Staffel von Game of Thrones auf 4K UHD Blu-ray kann ab sofort auf Amazon.de vorbestellt werden.

Originalbeitrag: Auch hierzulande dürfen wir uns über einen hochwertige Wiederveröffentlichung von „Game of Thrones“ auf 4K Ultra HD Blu-ray freuen (wir berichteten). Die preisgekrönte HBO-Serie (bislang 38 Emmys) bekommt endlich den physischen Release, der ihr würdig ist. Die ersten 10 Folgen der inhaltlich und optisch beeindruckenden Fantasy-Serie werden einem 4K Remaster unterzogen um mit dem erweiterten Dynamikbereich HDR10 und Dolby Vision glänzen zu können. Dynamischen Metadaten des Dolby Vision Standards erlauben ein noch detaillierteres, lebendigeres Bild. Selbst wenn das Bildmaterial nicht in nativer 4K Auflösung eingescannt wurde, erlaubt die dynamische Steuerung der Helligkeitskurven weitaus mehr Details in den hellen und dunklen Bildbereichen, einen satteren Schwarzwert und hohe Lichtspitzen. Die Hoffnung besteht auch weiterhin, dass nicht nur die englische Originalfassung, sondern auch der deutsche Soundmix ein „Upgrade“ mit objektbasierten Dolby Atmos erhält.

Game of Thrones - Staffel 1 (4 Blu-rays 4K Ultra HD)

Preis: EUR 32,99

4.6 von 5 Sternen (1822 Rezensionen)

10 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 24,99

Cover & Bonus-Inhalte

Der US-Packshot der 4K Blu-ray von "Game of Thrones - Staffel 1" - Der eiserne Thron ist leer
Der US-Packshot der 4K Blu-ray von „Game of Thrones – Staffel 1“ – Der eiserne Thron ist leer

Das neue Frontcover zeigt den leeren „Eisernen Thron“. In der DVD & Blu-ray Version sitzt noch Eddard Stark (Sean Bean) auf dem Symbol der Macht. Die Vorstellung der US-Version präsentiert nicht nur das erste Artwork der 4K Blu-ray Box, sondern gibt auch Hinweise zum Bonus-Content. Ob die Zusatzinhalte ebenfalls in 4K/HDR vorliegen oder auf eine zusätzliche HD Blu-ray ausgelagert wurden ist noch nicht bekannt. Der Umfang der Bonusinhalte gleich dem bereits veröffentlichtem Material der Blu-ray aus 2012. Insgesamt soll GoT-Fans über 600 Minuten beste Unterhaltung geboten werden (Serie 561 min + Bonus).

Bereits dritte 4K Serie von Warner

Game of Thrones ist aber nicht die erste Serie, die auf 4K UHD Blu-ray veröffentlicht wird. Mit „Westworld Staffel 1: Das Labyrinth“ sowie „You Are Wanted“ hat Warner Home Video bereits erste Tests unternommen, ob sich Serien auch im neuen Ultra HD Format in breiter Masse verkaufen lassen. Game of Thrones wird sicherlich ein Gradmesser werden, ob eine 4K Blu-ray mit den Erfolg der DVD, Blu-ray und digitalen Versionen mithalten kann.

Game of Thrones - Staffel 1 (4 Blu-rays 4K Ultra HD)

Preis: EUR 32,99

4.6 von 5 Sternen (1822 Rezensionen)

10 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 24,99



Game of Thrones: Die kompletten Staffeln 1-7 als Digipack (exklusiv bei Amazon.de) (Limited Edition) [Blu-ray]

Preis: EUR 329,99

(0 Rezensionen)

9 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 237,99

 

4K Blu-ray von „Game of Thrones“ erscheint mit Dolby Vision HDR
4.7 (93.33%) 6 Bewertung[en]

12 KOMMENTARE

  1. Habe auch noch keine einzige Folge gesehen – ich frage mich nur ob knapp 60€ für 10 Folgen gerechtfertigt sind, oder nicht – wohl wissend, dass man unter Umständen dann weiteres Geld in weitere Staffeln investieren muss, was natürlich in Summe dann ziemlich teuer wird.

    • Da würde ich auf jeden Fall erste Reviews abwarten. Denn auch wenn GoT einer der erfolgreichsten Serien aller Zeiten ist, hat sie dafür (zumindest was per Sat oder Amazon gesendet wurde) z.T. echt eine sehr bescheidene Bildqualität. Auf Blu-ray ist das dann nicht wirklich viel besser. Ich kann mir um ehrlich zu sein nicht vorstellen, das die UHD BDs bei diesem Preis in irgend einer Weise ihr Geld wert sein werden.

      Ich erwarte daher gar nichts was dieses Release angeht, aber ich lass mich gerne überraschen und eines anderen belehren.

      • Ich finde die Bildqualität bei GoT eigentlich sehr gut (habe bisher alles auf Blu Ray gesehen).
        GoT wurde (zumindest zu der Zeit) komplett in digital 2k produziert, es gibt also kein 4k Material oder Film, den man nochmal hoher abtasten könnte.

        Die Frage ist also, wie dieses remaster aussieht. Ich bin schon der Meinung, dass eine UHD BluRay auch bei upscaling einen großen Mehrwert bieten kann, darüber hat ja auch 4kfilme erst kürzlich einen Artikel gebracht.
        Aber jetzt eine 5 Jahre alte Staffel einer Serie für 60€ rauszubringen, ist schon krass! Das ist doppelt so viel, wie eine brandaktuelle Staffel auf BR kostet.
        Obwohl die Serie gut ist ist das ein Preis, für den ich eine UHD-BR niemals kaufen werde!

        • Ich stimme Kai beim Gesagten grundsätzlich zu.
          Dazu kommt noch, dass manche Leute diese Serie auch gar nicht mögen. Ich selbst bin ein großer Fan davon. Trotzdem würde ich empfehlen, die erste Staffel erstmal irgendwie Probe zu gucken, bevor ich sie mir kaufe, z. B. Sie sich von irgendwem auszuleihen.
          Ein Tipp: Man sollte bei dieser Serie nicht zu sehr an einzelnen Charakteren hängen.

  2. Ich schätze mal, dass Westworld und You are Wanted sich da ganz gut verkauft haben müssen. Sonst würde Warner mit den Serien-4K-BDs nicht weiter machen.

    • Das ist die Frage. Ist ja vielleicht auch so eine „Herzensangelegenheit“ von Amazon, da „You Are Wanted“ eine exklusive Produktion für Amazon war und Westworld bis auf Sky auch nicht auf so vielen Kanälen verteilt wurde… Hoffen wir einmal, dass die Serien dem Format etwas Schwung verleihen können.

      • Kann sein, dass das bei You are Wanted der Fall war. Ich habe mir die Scheiben davon auch nicht gekauft, weil ich die Serie nicht gut genug fand.
        Ich glaube aber auch nicht, dass hauptsächlich Amazon hinter der 4K-BD-Version steckt. Die macht Amazon Prime Video ja Konkurrenz. Das war dann wohl eher eine Warner-Sache.

        Westworld habe ich über die 4K-BD kennengelernt. Das war jeweils der Höhepunkt meines Videoabends. (Ich gucke meistens je eine Folge mehrerer Serien.) Es würde mich extrem wundern, wenn die sich nicht gut verkauft hätte. Diese Serie spricht eine ähnliche Zielgruppe an wie Game of Thrones und wir wissen ja, wie viele Fans diese Serie hat.

  3. Ist die Frage lohnt sich ein Neukauf der Serie auf 4K, da bin ich auf den Test gespannt, da ich alle Staffel’n auf Blu Ray Disc besitze und keine lust habe umsonnst evt zu wechseln.

    • Ich bin auch sehr gespannt. Ich habe mich dem ganzen Hype entzogen und bis heute keine einzige Folge gesehen. Da freue ich mich, wenn die Serie sein Ende nimmt und ich alles auf 4K UHD Blu-ray sehen kann. Einen Test gibt es auf jeden Fall!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here