Amazon bietet die Bundesliga live für 5,99 Euro im Monat an

0
Amazon bietet Zugriff auf die Bundesliga über den Eurosport Player
Anzeige

Huch, das ist ein interessanter Kniff: Amazon gibt bekannt, dass man die Bundesliga live für 5,99 Euro im Monat über Amazon Prime Video anbiete. Erst wenn man sich die Details anschaut, versteht man aber, was hinter diesem nur auf den ersten Blick überraschenden Angebot steckt.


Anzeige

So bietet Amazon die Bundesliga im Grunde nicht selbst an, sondern über einen Umweg: Es ist eigentlich der Eurosport Player, der den Zugang zu 40 Live-Übertragungen gewährt. Nun mag sich mancher wundern, da doch Eurosport die Lizenz an DAZN abgetreten hatte. Offenbar bleibt der Eurosport Player aber ausgenommen, so dass die Bundesliga dort ebenfalls gezeigt werden kann.

Wer im Übrigen nicht 5,99 Euro monatlich zahlen möchte, kann auch einen Jahrespass für 49,90 Euro buchen. Der Zugang erfolgt über die Amazon Prime Video Channels. Unter den 40 Live-Übertragungen sind alle Freitagsspiele, fünf Sonntags- und fünf Montagspartien. Zusätzlich können Prime-Mitglieder über den Eurosport Player bei den Prime Video Channels auch noch die Relegationsspiele zur ersten und zweiten Liga sehen. Schon am 3. August ab 20:30 Uhr geht es los mit dem DFL Supercup zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.

Amazon veröffentlicht schon den Zeitplan für de Live-Spiele im Eurosport Player

Der Eurosport Player ist über die Amazon Prime Video App auf Smart-TVs, mobilen Geräten, Fire TVs, Fire TV Sticks, Fire Tablets, Apple TV, Chromecast, Spielekonsolen oder online unter amazon.de/channels verfügbar. Amazon weist in diesem Zusammenhang auch darauf hin, dass alle Spiele der ersten und zweiten Bundesliga sowie die Relegationsspiele zur ersten und zweiten Liga und die Begegnungen der deutschen Mannschaften in der UEFA Champions League im Audio-Livestream bei Amazon Music zur Verfügung stehen.

Das sind die ersten Live-Spiele im Eurosport Player bei Prime Video Channels:

  • 3. August 2019, 20:30 Uhr: DFL Supercup– Borussia Dortmund gegen FC Bayern München
  • 16. August 2019, 20:30 Uhr: Bundesligastart– FC Bayern München gegen Hertha BSC Berlin
  • 23. August 2019, 20:30 Uhr: Spieltag 2– 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund
  • 30. August 2019, 20:30 Uhr: Spieltag 3– Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig
  • 13. September 2019, 20:30 Uhr: Spieltag 4– Fortuna Düsseldorf gegen VfL Wolfsburg
  • 20. September 2019, 20:30 Uhr: Spieltag 5– FC Schalke 04 gegen 1. FSV Mainz 05
  • 23. September 2019, 20:30 Uhr: Spieltag 5 – VfL Wolfsburg gegen TSG 1899 Hoffenheim
  • 27. September 2019, 20:30 Uhr: Spieltag 6 – 1. FC Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein