Apple TV mit 4K-Unterstützung angeblich bereits im Test

0
Apple TV 4K 2017
Apple TV 4K 2017

Lt. einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg soll sich eine neue Version des Apple TV mit 4K-Unterstützung bereits in internen Tests befinden. Ein Release in diesem Jahr ist nicht unwahrscheinlich.


Anzeige

In der letzten Version des Apple TV (September 2015) sei bewusst aus Kostengründen auf das UHD-Feature verzichtet worden. Womöglich hat Apple auch noch nicht die Infrastruktur und Inhalte für ein passendes UHD-Angebot im iTunes-Store ausgearbeitet. Im neuen „Apple TV 4K“ soll mit einem leistungsstärkeren (und teureren) Chip endlich die Wiedergabe von UHD-Inhalten möglich sein. Die Quelle spricht auch von einer „besseren Farbdarstellung“. Damit dürfte wohl High Dynamic Range (HDR) und der erweiterte bt.2020 Farbraum gemeint sein.

Fire-TV-Chef wechselt zu Apple

Während das Unternehmen aus Cupertino früher eher als Innovationstreiber bekannt war, scheint Apple beim Thema 4K/UHD dem Trend hinterher zu laufen. Die Verkaufszahlen für den Apple TV waren im letzten Weihnachtsgeschäft rückläufig. Kein Wunder bieten andere Hersteller neuer und teils leistungsfähigere Lösungen an wie z.B. Nvidias Shield Konsole die auf Android aufbaut. Apple scheint die „TV-Sparte“ ganz neu angehen zu wollen. Erst vor kurzem wechselte der ehemalige Amazon Fire-TV-Chef zu Apple bzw. wurde von der Konkurrenz abgeworben.

Wir sind gespannt ob es Apple mit einem überarbeiteten Apple TV schaffen kann einen großen Aufschlag im Markt für Media- und Streaming-Player landen kann, oder ob man sich hier bereits zu viel Zeit gelassen hat.

Via: heise.de

Apple TV mit 4K-Unterstützung angeblich bereits im Test
4 (80%) 1 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here